Nippon Klappi ... MX 5 - von 'Optischen Mängeln' zur 美しさ ( Utsukushi-sa )

  • …‘s kann ja nicht jede so schlaff und tief in den Federn liegen wie die Miata.

    Heute hat mich ein 124-Spider-Fahrer für einen Kollegen von der Italienischen Mafia gehalten. Müssen die jetzt schon Giulietta fahren!?!

  • selbst der aktuelle gefällt mir recht gut.....:like:


    Sieht ganz stimmig aus....:kopfkratz:

    (wenn sie nur das Heck nicht so schmal gezogen hätten.....:wand:)

    ...und für die Rote Zora :love: ...hat er die graue Maus vom Hof gejagt.... :evil:

  • Ich würde ja sagen der MX-5 spricht eine Zielgruppe an, für die Alfa seit Jahrzehnten nix im Programm hat.

    Die Arroganz der Chefetage bei Alfa ist einfach unbeschreiblich.

    Der aktuelle MX5 hätte ja ein Alfa werden können / sollen. War anscheinend nicht "gut genug".


    Man stelle sich das mit entsprechender Optik, Fahrwerk und dem 2.0 Motor in ein paar Leistungsstufen, dem ZF8HP und einem 6 Gang Handschalter vor.

  • Die Arroganz der Chefetage bei Alfa ist einfach unbeschreiblich.

    Der aktuelle MX5 hätte ja ein Alfa werden können / sollen. War anscheinend nicht "gut genug".


    Man stelle sich das mit entsprechender Optik, Fahrwerk und dem 2.0 Motor in ein paar Leistungsstufen, dem ZF8HP und einem 6 Gang Handschalter vor.

    Ein japanischer Alfa war für den Pullover ein NoGo... aber Du Du hast recht, das hätte echt lecker werden können

    LG


    B.




    Jeden morgen stehe ich gut gelaunt auf..... und dann kommen von überall her Idioten.... :joint:



    537772.png


    Al Mugello non si dorme

  • Ein japanischer Alfa war für den Pullover ein NoGo... aber Du Du hast recht, das hätte echt lecker werden können

    man soll ja nicht schlecht über verblichene reden.....nur leider hat der Strickzeug Träger aus meiner Sicht so ziemlich alles verkackt, was strategisch und technisch möglich war.

    Immer schön zielsicher am Kundengeschmack vorbei... :like:

    ...und für die Rote Zora :love: ...hat er die graue Maus vom Hof gejagt.... :evil:

  • Naja, der Vertrag mit Mazda war fix... da mussten die irgendwas machen. Ich bin ja happy mit meinem 124er... hätte mir lediglich mehr Alfa-Qualität gewünscht.


    Hast Recht.. wen man sich die aktuelle Produktpalette anschaut, dann fehlt da fast alles. Bei BMW habe ich mal bei ca.30 Karosserievarianten aufgehört zu zählen.....

    LG


    B.




    Jeden morgen stehe ich gut gelaunt auf..... und dann kommen von überall her Idioten.... :joint:



    537772.png


    Al Mugello non si dorme

  • Ich finde die Lösung tatsächlich besser, den MX5 als Fiat/Abarth 124 zu vermarkten. :Geheimnis:

    Ein ordentlicher Spider fehlt trotzdem im aktuellen Portfolio - aber was fehlt da eigentlich nicht? :kopfkratz:

    Geschmacksache... :kopfkratz: .....Sollte wohl eine Hommage an den alten 124er Spider werden....ist aber im Gegensatz zum 500er gründlich in die Grütze gegangen. Komm ich nicht mit klar. :fail:

    ...und für die Rote Zora :love: ...hat er die graue Maus vom Hof gejagt.... :evil:

  • So verschieden sind zum Glück die Geschmäcker... für mich geht der 500er incl. aller Derivate überhaupt nicht

    LG


    B.




    Jeden morgen stehe ich gut gelaunt auf..... und dann kommen von überall her Idioten.... :joint:



    537772.png


    Al Mugello non si dorme

  • ....ist aber im Gegensatz zum 500er gründlich in die Grütze gegangen. Komm ich nicht mit klar. :fail:

    in die Grütze ist er dank Euro 6d temp ff gegangen, der Aufwand hätte sich für ein Nischnmodell einfach nicht mehr geloht, sonst hätte sich der kleine Fiat schon noch gemausert.


    Ganz besonders als Abarth :joint: aber Greta hätte uns die Abgasanlage der Abarth-Version spätestens dieses Jahr um die Ohren gehauen :zigarette:


    ... by the way, ich könnte in einem geschlossenen Fiat 124 / Mazda MX5 nicht sitzen ohne mir die Frisur zu plätten :Geheimnis: da ist ja unser kleine Asphaltpickel geräumiger :wink:

    :wink:

  • Nö, ich war nicht faul ...


    Einige kleine Lackstellen bearbeitet die durch Aluhaut auf Stahlrahmen an Motorhaube und Kofferraumdeckel entstanden sind. :cry:


    Schleiben bis auf's Alu, mit 2K Epoxyfüller glätten, schleifen 800 / 1200, Basislack auftragen, Übergänge mit 3000er bearbeiten,

    2K Klarlack großzügig bis in den alten Lack auftragen.

    Den Übergang Alt- zu Neulack vorsichtg mit Lösespray versehen (Beilackierungsspray. Das lässt den frischen Klarlack in den alten Lack einsinken.


    Immer wieder entfetten, frisch abkleben, warten ... zittern ... und in der Zwischenzeit noch etwas Leder verarbeitet.