Alfa 156 ruckt und zuckt beim Gas wegnehmen

  • Habe mal das Kaltstart Ventil ausgebaut. Das könnte es vielleicht auch sein. Es arbeitet nicht wirklich Ruckfrei. Aber so ein Teil gibt es leider nicht mehr zu Kaufen. Auf dem 2 poligen Stecker steht nur A370 drauf. Kann mir hier vielleicht noch jemand helfen?

  • So Thema kann geschlossen werden. Der Alfa kommt auf den Schrottplatz. Die Teile was ich noch verkaufen kann werden noch verkauft. Und dann versuche ich mein Glück bei einer anderen Marke. Danke euch allen für die Beiträge.


    Gruß kevin


    PS. Alfa kommt mir jetzt erstmal eine Weile nicht mehr ins Haus.

  • Solltest Du dennoch hier mitlesen, vielleicht ist mein angebotener JTS etwas für Dich? Eingestellt und zu finden unter "Biete". Der Preis ist fair und etwas Luft könnte noch drin sein.


    Gruß

    Rainer

    Wenn dir Beschleunigung fehlt, ist es sehr schwierig, mit den Jungs vor dir mitzufahren und die hinter dir auf Distanz zu halten.

  • Hallo an alle. Es gibt Neuigkeiten. Mein 156 ist nicht auf dem Schrottplatz sondern immer noch in meinen Händen und er läuft nun wieder wie ein Schweitzer Uhrwerk. Der Fehler war ja P1173 Falschluift. Dem war leider nicht so sondern die Drosselklappe wurde mit einen Gutmann Tester zurückgesetzt und siehe da der Fehler ist behoben. Ich bin Happy :like:


    Habe meine Drosselklappe ja schon manuell neu eingestellt was aber leider nichts gebracht hat. Dank Gutmann Tester läuft jetzt alles wie gewohnt. 400.000km ist mein Ziel. Euch allen eine Gute Fahrt.


    Gruß Kevin


    PS. Jetzt kann das leidige Thema endgultig geschlossen werden. Das war bis jetzt meine härteste Aufgabe diese zu Lösen. Umso glücklicher bin ich nun. Freue mich jedes Mal wenn ich einen 156er auf der Straße sehe

  • Gratuliere und gute Fahrt. Nicht ärgern, es werden noch andere Probleme kommen.

  • Gratuliere und gute Fahrt. Nicht ärgern, es werden noch andere Probleme kommen.

    Oh ich habe so viel in das Auto schon investiert das ich jetzt erstmal entspannt fahren kann. Klar werden noch Verschleisteile kaputt gehen aber so lange ich die schnell finde ist das Problem damit dann schnell behoben. Aber das mit der Drosselklappe war schon eine Hausnummer. Jetzt genieße ich erstmal meine Bella und Fahre glücklich und entspannt durch die Gegend :-)


    Grüße

  • Ergänzend finde ich folgende Aussage, getätigt mir gegenüber heute von einer freien Werkstatt aus der Gegend auf die Frage:
    Können Sie mit Ihrem Tester den JTS Facelift 156er zurücksetzen -> wegen Drosselklappe

    Antwort:
    "... habe gerade mal nachgesehen, ich kann nur sämtliche Adaptionswerte zurücksetzen.Dies ist notwendig beim Tausch der Lambdasonde,der Drosselklappen Steuereinheit oder des Fahrpedalmoduls.

    Sollte keines davon getauscht worden sein rate ich davon ab die Adaptionswerte zurückzusetzen...."

    Kann jemand hier im Forum diese Aussage begründen bzw. untermauern?

    Was soll am zurücksetzen von Adaptionswerten problematisch sein?

    Aller Anfang ist ursprünglich ...

  • ich bin genau deswegen erstaunt, wie ein Werkstattmeister zu so einer Aussage bzw. Erkenntnis kommt ...

    Aller Anfang ist ursprünglich ...

  • Hi Danny,


    hast Du deine Drosselklappe etwa auch ausgebaut gehabt und danach lief dein Auto schlecht? Oder weshalb fragst Du? Also bei mir lag es nur daran und ich bin endlich froh den Fehler behoben zu haben. Hab so viel wegen dem Problem an Fahrzeug geschraubt und dafür weiß ich nun das dort wo ich geschaut habe alles in Butter ist :-)

  • Hi Danny,


    hast Du deine Drosselklappe etwa auch ausgebaut gehabt und danach lief dein Auto schlecht? Oder weshalb fragst Du? Also bei mir lag es nur daran und ich bin endlich froh den Fehler behoben zu haben. Hab so viel wegen dem Problem an Fahrzeug geschraubt und dafür weiß ich nun das dort wo ich geschaut habe alles in Butter ist :-)

    Ich habe mir doch zu dem silbernen Alfa TS einen zweiten Alfa Facelift (JTS) gekauft.

    Bei diesem hatte ich gleich am ersten Tag alles vorne zerpflückt, um jegliche Dichtung zu tauschen und alles zu reinigen. Ebenso auch die Drosselklappe, jetzt frage ich die umliegenden Werkstätten nach Bosch respektive Gutmann-Tester, damit sie die Werte zurück setzen.

    Bei so einer Anfrage kam dann die oben zitierte Aussage, die mich verwundert hat.

    Denn bei den Audis und Jaguar Modellen lernen ich die Drosselklappen immer an oder setze die Adaptionswerte zurück.
    Darum war ich so erstaunt und wollte nachhaken ob es Gründe gibt, die Adaptionswerte NICHT zurück zu setzen.

    Mir fällt dazu kein Grund ein

    Aller Anfang ist ursprünglich ...

  • Wow schon den zweiten 156er. Nicht schlecht aber mit Ersatzteilen sieht es immer schlechter aus. Schade da es wirklich ein tolles Fahrzeug ist. Na dann viel Spaß mit deinen zweien. Gruß kevin

  • man sollte nur dazu sagen das es bei Kevin um die M1.5.5 handelt und bei dieser Drosselklappe es nicht ausreicht die Adaptionswerte zurück zu setzen.


    Der Drosselklappenreset muss mit anderer Software gemacht werden.


    Beim jts verhält es sich wieder anders.