Subwoofer Spider 916

  • @ chriz : also für die von mir vorgeschlagenen HUs gibts keine APPs ;)


    Für die neuen ja, aber ich finde sie "häßlicher" und nicht mehr so qualitativ/haptisch gut, auch wenn mittlerweile alle

    neuen Pioneer Geräte eine LZK haben.


    Welchen Adapter meinst Du ?

    Den LFB Adapter, der passt auch beim "neuen" Po zu 100%, beim Alpine müstest Du nur das Klinke-Kabel zum Radio tauschen (ca. 10€ ).

    Wenns der "ISO" Adapter ist, der passt bei beiden problemlos !


    Und, mit dem P80er haste dann schon mal nen guten Aussgang...der hat neben der LZK auch 3 cinch Anschlüsse (2 für die LS, einen für den SUB, etc)

    Wie gesagt, ich war extrem begeistert..

    Hätte ich das Pione Avic XII BT nicht günstig geschossen, hätte ich es behalten..


    @ Relinquished : sehr schöner Ausbau und tolle Wahl der Komponenten..gefällt mir, vor allem,. da es so dezenz ist.

    Da macht das Musi hören doppelt Spass..

  • Ja das auf der Rückseite ist besagte Dämmpaste. Ist mit Pinsel streichbar und wird dann bockhart das Zeug. Dämmt aber extrem gut : )


    Die Instrumente sind von Prosport (Öltemp/Öldruck/Voltmeter) Den 3er Halter bekommt man so auch zu kaufen.


    20180725_211139.jpg

    Was es nicht alle gibt, spannend.

    Sieht auf jeden Fall nach "Race" aus ;-)


    Die Dämmpaste klingt spannend, weißt Du noch den Produktnamen ?

  • ..Dämpaste, da gibts einige gute...

    Ich kan Dir z.b. die vopn Braxx empfehlen..


    Es muss aber nicht die Dämmpaste sein, die, nebenbei, echt schwer zum verarbeiten ist (Temperatur muss passen, "klebrig", etc.)

    Alternativ kann ich Dir Alubutyl Matten/Rollen ( 2.2mm, die 1.8er finde ich pers. schon fast zu dünn) empfehlen

    Sehr gut zu verarbeiten und machen nix "dreckig" ;) und sind dazu noch günstiger als die Paste

  • Witzig, hätte gedacht, streichen wäre einfacher ;-)

    Aber dann verwerfe ich das wieder, danke :like:


    Hier sind ja schon ein paar Profis unterwegs, nicht schlecht !

  • Brax ist aufjedenfall zu empfehlen :Geheimnis: Würde die Paste aber nur auf der Türverkleidung verarbeiten. Alubutyl hält auf dieser relativ schlecht. Damit besser Türen usw. dämmen :like:



    Aber beim verarbeiten davon hatte ich Null Probleme. War sogar im Winter :regen: Zimmertemperatur reicht da vollkommen.

  • Hmm,

    also ich habe bei meinen "EX"-159er auch die Tür-und Heckpappe mit AluB. gedämmt, und hält immer noch..

    Das ist schon fast ~ 10-Jahr her ;)


    Wie gesagt, nimm Alubutyl, ist "einfacher" da mann es für alles benutzen kann, nicht nur zum dämmen.. :)


    Mach Dir aber kein Streß ;)

    Fang erstmal "klein" an..mit einem guten Radio und dem Untersitzwoofer.


    Dann Türen dämmen, neue/bessere Lautsprecher, und später mal, nen AMP und "echter" Subwoofer.. :D :D

  • nur mal so nebenbei.. ich habe es ganz anders gemacht.. in den Türen unseres 916 Spiders nur die Originale gegen 13 TMT getauscht, HT so belassen mit Filter. Den Breitbänder hinten, den Alfa Subwoofer schimpft, raus geschraubt und durch einen exakt passenden 16er TT ersetzt, der als Mini Subwoofer in Memmingen bei dem bekannten Händler angeboten wird. Tür und Sub zusammen EUR 120,-- Mit den Montageringen für die 13er.


    Dann das alte Original-Radio raus und nebst Adapter das Pioneer MVH 280 FD für und 90 EUR rein. Damit kann ich nun den Subwoofer (den Bass !) hinten mit dem linken hinteren Kabel als reinen Tieftöner filtern (beste Einstellung bis 120 Hz) und die Türen plärren ab ca. 100 Hz mit.. durch die interne Schaltung des Pioneer kann man also den SUB Mono laufen lassen und auch subsonic filtern und die Türen von den tieferen Bässen bewahren.. und siehe da : Die Türpappen sind ruhig, weil sie nicht von tieferen Bässen zum Mitschwingen angeregt werden. Also für 200 EUR ist das echt genial und reicht auch offen, da das Radio etwas mehr Leistung inne hat als die 4 x 10-12 W Standard-Ausgangsleistung. Sicher klingt das nicht so gut wie eure tollen Vorschläge oder Umbauten, aber für den Preis echt toll. Und ich habe keine separaten Kisten im Auto und musste keine neuen Kabel verlegen. Antenne geht auch brav hoch und runter :-) Nur Zündplus fand ich nicht.

  • Servus Spiderhase007,

    kannst Du mir Infos zukommen lassen was für Typen Lautsprecher verbaut hast und ob alles in Memmingen besorgt hast. Hört sich gut an was Du schreibst, das Verhältnis zum getriebenen Aufwand. Ich wohn gleich daneben, sind grad mal 15 km nach MM. Wär klasse wenn mir die Infos geben würdest.

    Gruß Louis

  • Ich kann dir zu deinen Fragen nicht viel beitragen, verfolge aber gespannt, da ich nächstes Jahr das Thema Audio im Gtv auch angehen möchte. Und stehe gerade auch etwas ratlos vor der nicht vorhandenen Anzahl an Möglichkeiten.


    Bin etwas vom vorherigen 145er verwöhnt. Dezent aber sehr kraftvoll (6x 16cm + 2x 30cm) ausgestattet.


    Bestätigen kann ich dir Christian, dass ein 16cm Untersitzwoofer rein passt (hab ich derzeit auch drin).

    Kannst dir ja überlegen, nicht einfach 2 davon reinzusetzen. Die kommen aber nicht an deiner ehemaligen Bose-Kiste heran.



    @Relinquished

    Wie kommt der Schall vom Kofferraum in den Innenraum?
    Hast du noch einen Durchbruch geschaffen?


    Gruß
    Mario

  • Servus Spiderhase007,

    kannst Du mir Infos zukommen lassen was für Typen Lautsprecher verbaut hast und ob alles in Memmingen besorgt hast. Hört sich gut an was Du schreibst, das Verhältnis zum getriebenen Aufwand. Ich wohn gleich daneben, sind grad mal 15 km nach MM. Wär klasse wenn mir die Infos geben würdest.

    Gruß Louis

    ja kann ich.. hallo Louis - sorry, ich war 2 Wochen im Urlaub. Das Radio habe ich ja schon genannt. bei den Türen (gekauft bei iiibäih) muss ich nachschauen. auch beim Sub muss ich mal auf die Rechnung schauen. Ich melde mich gern nach dem Weekend. Gruss, Heinz

  • Servus Heinz,

    das wäre super wenn mir da helfen würdest. Deine Lösung hat mich vom Aufwand her gleich überzeugt. Hab ja zwei von den Sorgenkindern zum Nachrüsten.

    Gruß Louis

  • Servus Heinz,

    das wäre super wenn mir da helfen würdest. Deine Lösung hat mich vom Aufwand her gleich überzeugt. Hab ja zwei von den Sorgenkindern zum Nachrüsten.

    Gruß Louis

    so sorry.. immer wieder vergessen !!! Ich Depp.. also : in Memmingen habe ich mir als Bass den Ground Zero GZCK 165 SPL gekauft. Der passt 100 % hinten rein und die Abdeckung auch genau wieder darauf. Für die Türen hatte ich mir bei eeebaay die Hifonics WRS 13 Midbässe geholt. Mit dem flachen (!) Adapter (für die Türen eines 916) aus Memmingen oder von "Amazing" passen die perfekt. Hinzu kommt, dass man eben das Radio entsprechend einstellen muss. Türen ab 100 Hz aufwärts, Subwoofer voll bis 160 Hz nach oben. Überlappung muss sein, sonst hört man die Bässe zu wenig. Gruss, Heinz

  • Kommt etwas spät die Antwort aber besser als garnicht :joint:


    Der Kofferraum im GTV sieht nur auf dem ersten Blick komplett abgeschottet aus. Der Hintere Bereich unter der Hutablage ist komplett offen. Die 16er hinten in der Hutablage hab ich ausgebaut, da die eh null Sinn haben mit Subwoofer im Kofferraum. Bummst schon gut nach vorne. 127,9Db sind drin mit dem kleinem DD LE M08 (8" Bassreflex)


    Auf dem Bild sieht man ganz gut wie offen der ist.

    12273688_10153584554367741_3254482228869756592_o.jpg