Airbag Kontrollleuchte / reset

  • Weis jemand, ob's zum Fehler auslesen + löschen des Airbag Steuergerätes (Spider BJ97) eine Freeware SW und Adapter gibt ?

    Hab blöderweise die Zündung eingeschaltet, während die Bordtafel draußen war.

    2. Frage: An der Bordtafel gibt es zwei Stecker, im WHB mit "A" und "B" bezeichnet, Welcher ist welcher (weiß / grün) ?

  • Moin


    Wie dir SpiderCH916 (Frank) schon geschrieben hat kann es sein das du ein älteres Airbagsteuergerät verbaut hast.

    sollte aber das TRW2 verbaut sein


    kann man mit der Testversion von AlfaOBD (läuft 15min.) und einem KKL Interface und 3pin Adapter auch den Fehler löschen


    Also mal nachschauen welche Airbagsteuerung in deinem Spider verbaut ist.

  • Die Stecker passen nur einmal. Die Farbcodierung sollte aber auch auf dem Instrumententräger stehen.

    Das is mir klar. Ich wollte wissen, welcher von beiden der ist, der im WHB mit "A" bzw. "B" bezeichnet ist.

    Auf dem Instrumententräger (Gehäuse) kann ich keine Bezeichnung finden.

  • Moin,

    er hat ein altes Eddy bei BJ 95 :wink:


    Hoffe er hat überhaupt das TRW verbaut...

    Bitte einfach mal kontrollieren.

    Das ist wohl richtig Frank :like:


    Nur oben Stand Bj.97 und dann kann es schon sein das es schon ein My 97 Airbag ist. ?


    Daher sollte mal nachgesehen werden


    Gruß Eddy

  • Also mal nachschauen welche Airbagsteuerung in deinem Spider verbaut ist.

    Irgendwie finde ich das Teil nicht. Weder im Batteriekasten, noch im Verdeckkasten. Der hat allerdings in der Mitte (unterm Teppich) einen aufgeschraubten "Deckel", durch den auch ein Kabel führt. Sollte ich den mal öffnen ?

  • Was möchtest Du den genau über die Stecker wissen?

    Wenn Du das WHB hast, da stehen auch Kabelbelegungen drin.

    Eine Antenne kann man schon für 75 neu bekommen.

    Ist dann zwar ohne Alfalogo drauf aber diese passen auch.


    Im WHB steht auch drin wo Du die Steuerteile findest. Und da ist das Batterie / Staufach ein ganz heißer Kandidat. ;)

    Schau mal was sich da unter den Blech befindet wo die ganzen gelben Kabelschläuche hinführen.

  • Habs mit dem Kollegen von gestern verwechselt. 97er Spider sollte trotzdem noch das Alte Stg. haben.

    Irgendwie finde ich das Teil nicht. Weder im Batteriekasten, noch im Verdeckkasten. Der hat allerdings in der Mitte (unterm Teppich) einen aufgeschraubten "Deckel", durch den auch ein Kabel führt. Sollte ich den mal öffnen ?

    Im Batteriefach mittig unter dem Subwoofer ist (falls noch vorhanden) ein leicht messingfarbenes Blech. Darunter ist das Stg.

    Unter dem oberen Strichcode ist ne Nummer die mit -102 (altes Stg.) oder -112 (neues Stg.) endet.

    Hab notfalls beide da.


    Unter dem mittigen Deckel im Verdeckkasten ist die Benzinpumpe.

    Eine Antenne kann man schon für 75 neu bekommen.

    Ist dann zwar ohne Alfalogo drauf aber diese passen auch.


    I

    Aber nicht die mit 80cm Stablänge

    LG

    Frank

  • Die muss ja nicht unbedingt 80cm sein. Kürzer geht auch 50cm reichen auch schon. ;)

    Aber nur, wenn es eine "aktive", also mit eingebautem Antennenverstärker ist. Und dann ist der Stab (oder der aufgewickelte Draht) 42cm. Bei passiven Antennen (die klassische ausziehbare oder auch Motorantenne) muss der Stab ca. genau 80cm haben.

  • Die elektrische Strahlerlänge ist für das UKW-Band vollkommen wumpe, die Sender pumpen so viel Leistung in den Äther dass ein Nagel schon reicht. Und es braucht mir jetzt niemand mit Signalspannung, Rauschverhältnis etc. kommen beim analogen Radio ;) Nachteile bemerkt man nur, sobald man an den Rand der Ausleuchtungszone kommt...


    Elektromechanisch gibt es auch genug Tricks mit Halb- oder Viertellambda... Aber wenn Ihr es so genau wissen wollt, müsst Ihr auch anfangen Euer SWR-Verhältnis auf exakt 1 abzugleichen :p


    Aufs Auto bezogen ist das was ganz anderes. Die Dinger wurden mit elektrischer Antenne geliefert, dann soll die auch wieder rein. Einzige Alternative für mich wäre eine Heckschürzenantenne, aber das ist die Arbeit nicht wert das Loch im Seitenteil dann professionell zu verschließen.

  • So, hab gestern das Stg gefunden und Bilder gemacht. Lt. der Beschreibung von Spider-916-ch ist es das alte (Nummer endet mit -102).


    Heute war ich bei meinem Freundlichen, der hat den Fehler mit seinem Programmiergerät gelöscht.

    Ging allerdings auch nicht auf Anhieb.

    - trotz Zündung ein wollte erst keine Verbindung zustande kommen,

    - dann sagte der Meister "starte mal den Motor" ... und

    - da hat die Kommunikation plötzlich ohne Problem geklappt.

    Hat mich einen Zehner gekostet und ich bin für die Zukunft schlauer. (starte niemals nicht den Motor, wenn nicht alles angeschlossen ist)

  • Die Dinger wurden mit elektrischer Antenne geliefert, dann soll die auch wieder rein.

    Was meinst Du mit elektrisch ? Eine "aktive" Antenne (Stab 42 cm und im Fuß eingebauter Verstärker) oder eine Motorantenne (Stab 75 - 80cm und "passiv")


    (verdammt, das Thema Antenne gehört hier überhaupt nicht rein)

  • Die Strahlerlänge tut elektrisch nichts zur Sache...


    Die Spider hatten ab Werk eine motorgetriebene Teleskopantenne. Wenn man seinen Wagen nun original haben möchte, gehört die da auch wieder dran.

  • Können wir vielleicht nochmal zu meiner 2. Frage kommen:

    Im WHB ist die Pinbelegung der Stecker an der "Bordtafel" mit Stecker "A" und "B" beschrieben (allerdings unvollständig).

    Danach soll auf Pin 7 der Steckers B das Tachosignal dort ankommen (da kommt aber nix). Und deswegen hatte ich gefragt, welcher von beiden Steckern nun der "A" bzw. "B" ist. Der eine ist weiss, der andere grün.

  • Danach soll auf Pin 7 der Steckers B das Tachosignal dort ankommen (da kommt aber nix). Und deswegen hatte ich gefragt, welcher von beiden Steckern nun der "A" bzw. "B" ist. Der eine ist weiss, der andere grün.

    Wie hast Du das gemessen.

    Ein Multimeter kann das nicht messen.