Fahrradfahrer unter euch?

  • Bei uns gibt es eine vergleichbare Verkaufsplattform.


    https://www.sahibinden.com/


    :like:

    Serkan Çıkış

    IIIIII IIIIII IIIIII

  • So ich habe mir vorerst kein neues Rad gekauft.

    Habe mir neue Pedale (Flats), einen neuen Vorbau (kürzer & etwas steiler) und neuen Lenker gekauft (30mm Rise).

    Nun ist die Sitzposition schon viel angenehmer.

    Bin die Tage einige km mit nem Kumpel gefahren, morgen gehts weiter.


    Aber ich brauche neue Reifen, meine haben Standschäden bzw Höhenschläge.

    Nur die Reifen haben Höhenschläge, die Felgen laufen rund.

    Könnt ihr mir 26*2,1" MTB Reifen empfehlen?

    Es sollten gute Allrounder sein, mit denen man auch mal auf asphaltierten Strecken gut fahren kann, aber auch mal in Gelände.

    Achja Preiswert sollten die auch sein wenns geht.


    Und was hat das mit Drahtreifen und Faltreifen aufsich?

    Habe jetzt Drahtreifen mit Schläuchen, kann ich auch Faltreifen fahren oder geht das nur Tubeless?

    Habe nicht vor auf Tubeless zu gehen.

  • Servus Nobbi,


    Draht- oder Faltreifen kannst Du beide mit Schlauch fahren.


    Reifenempfehlungen sind immer so eine Sache, vor allem, weil die Anforderungen "Asphalt" und "Gelände" etwa so sind wie "Sommer-" und "Winterreifen".


    Du kannst ja mal hier reingucken, falls der Link funktioniert: https://www.bike-components.de…ite%2520Zoll~~%2522=2%2C1


    In 26" wird das Reifenangebot nicht mehr weiterentwickelt, weil 26" durch den neuen Standard 27,5" abgelöst wurde.


    Ich fahre auch noch 26" (zumindest hinten). Wenn es irgendwann mal keine ordentlichen Reifen mehr in 26" geben sollte, muss ich wohl den Rahmen tauschen.


    Ich fahre Reifen von Maxxis (DHF), die sind aber 2,3" breit und liegen in meiner Ausführung bei 40...50 EUR je Stück. Sind im Gelände (wie ich es fahre) aber echt genial. Nachdem ich mehrmals mit anderen Reifen über's Vorderrad weggerutscht bin (1x mit Oberschenkelhalsbruch als Ergebnis), spare ich daran nicht mehr.

    Aber das kennst Du vom Auto ja...

    Ach komm, geh weg.

  • Moin Olli,


    danke für die Info, dann stimmt das ja, was man so liest.


    Ich denke ich werde vorne wieder den Reifen nehmen, den ich jetzt drauf habe, Panaracer Dart, der ist echt genial.

    Schade dass der kaputt ist.

    hinten habe ich jetzt Ritchey drauf, gibbet aber nimmer in 26".

    Werde da wohl auf den Smoke gehen.

    Günstig sind die beiden aber auch nicht mit je 34€.


    Wie sind denn die Schwalbe Reifen (Nobby NIC, Racer, Rocket Ron etc), weißt du das?

  • ...


    Wie sind denn die Schwalbe Reifen (Nobby NIC, Racer, Rocket Ron etc), weißt du das?

    Da kann ich Dir leider nix zu sagen.

    Ich hatte erst Specialized Reifen drauf (die original auf dem Rad waren), damit hatte ich dann einige Rutscher mit Stürzen.


    Unser Guide im Bike-Urlaub, der sich spätestens jedes zweite Jahr ein neues Rad nach seinen Wünschen aufbauen lässt, schwört auf die Maxxis Reifen.

    Das hab ich einfach mal so übernommen und bin zufrieden.


    Zum "alles ausprobieren" sind die Reifen mir auch einfach zu teuer.

    Ach komm, geh weg.

  • Die Schwalbe haben guten grip selbst wenn es Mal auf schnellen steinigen Passagen geht.


    Conti hatte auch immer einen sehr geilen faltreifen im Angebot der zudem noch sehr leicht war. Komme aber gerade nicht auf die genaue Bezeichnung.


    Die maxxis sind auch top. Haben aber meiner Ansicht den Nachteil wenn es Mal sehr matschig ist das viel im Profil hängen bleibt.

  • Ich würde gerne nach euren Erfahrungen für folgendes Fahrrad nachfragen;


    Nakamura X-Fire Comp


    In türkischen Foren habe ich nichts finden können, auf deutsch auch nichts, nur Tschechies.

    Serkan Çıkış

    IIIIII IIIIII IIIIII