Was habt ihr bei euren Alfas 2020 geplant?

  • Na Leutz, was steht bei euch diese Jahr an?


    Bie mir so einiges...... wie immer.....


    - neue Bremsen vorne (Tarox C83 & Ferodo DS 2500)

    - neue Reifen (Yokohama Advan Neova AD08RS)

    - der jährliche Öl und Ölfilterwechsel, sowie Bremsflüssigkeitwechsel

    - Radäufe an den Kotflügeln entrosten und neu lacken

    - Radlauf hinten rechts entrosten und neu lacken

    - Radläufe hinten von innen konservieren

    - ECU wo anders verbauen


    Dann schießt mal los, was bei euch ansteht :popcorn:

    "You can't be a true petrolhead until you've owned an Alfa Romeo"

    Jeremy Clarkson

  • SelespeedDriver

    Changed the title of the thread from “Was habt ihr bei euren Alfas geplant 2020 geplant?” to “Was habt ihr bei euren Alfas 2020 geplant?”.
  • Konkretes ist auch nicht geplant, eventuell wird der 147 im Sommer verkauft.

    Ich weiß das der Preis dafür gering sein wird, aber der steht mehr wie er fährt.

    Die Unterhaltskosten lohnen nicht . Auch wenn der Top in Ordnung ist.

    Ich mache "ausgewogene" Diät, nehme in jede Hand ein Stück Kuchen:Geheimnis:

  • - Bremsen vorne / hinten

    - Zahnriemen, WaPu etc..neu

    - Airbagleuchte weg

    - allgemeine Wartungsarbeiten / Dichtungen prüfen

    - Lackpflege und Innenraum

    - Verdeck warten

    Das Leben ist zu kurz, um geschlossen zu fahren.

  • - Zweiter Radsatz für die Giulia liegt schon da. (erledigt)

    - evtl. Den Giulio dezent tiefer legen, so etwa auf die normale Höhe der 2WD- Version, wenn sich geeignete Federn finden lassen ......(nein, möglichst nicht die von Eibach)

    - KW-Fahrwerk und kleine Änderungen am Focht vom :tüv: eintragen lassen.

    - evtl. Michelin Cup2 auf den Focht pellen....und auf diversen Trackdays wieder runterraspeln ;)

    ....das Leben ist kurz. Irgendwann werden wir alle von einem E-Scooter überfahren....;)

  • Wäre froh, wenn ich was wüßte... :kopfkratz:


    Irgendwann ist das Rohr vom DPF zu den Endtöpfen fällig, aber das ist pillepalle.


    Was ein wenig juckt:


    OZ LEGGERA HLT GRIGIO CORSA BRIGHT in 8 x 19 ET 33


    OZ LEGGERA HLT GRIGIO CORSA BRIGHT Felge 8x19 - 19 Zoll 5x110 Lochkreis

  • Am Stelvio auf jeden Fall die AGA richten lassen.

    Und dann steht auf jeden Fall endlich mal der GTV an.

    Zahnriemen

    Lenkmanschette

    Fensterheber

    TÜV

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Facebook Seite: ItaloEcu.de

  • die einzige Alternative zu den ti-Felgen....:like:

    halbes Gewicht zu doppeltem Preis....;)

    ....das Leben ist kurz. Irgendwann werden wir alle von einem E-Scooter überfahren....;)

  • Am GTA Gott sei dank nur Service. Am 75 steht dafür der komplette neu Aufbau mit 2.0 16v oder 2.4 20v Turbo von Lancia/Abarth und einigen extravaganten Teilen an. Das Projekt 75 wird aber über das Jahr 21 hinaus andauern bis es nach meinen Vorstellungen vollendet ist.

  • Der 159er wird bis auf Pflege und Service nicht viel bekommen. Das zukünftige Projekt wird bald vorgestellt aber da kommen llk, Einspritzdüsen, geändertes ansaugsystem, andere Federn, eventuell ne größere Spritpumpe und andere Kleinigkeiten

  • Die Giulia kriegt zur Saison neue Reifen. Ich muss noch welche mit halbwegs klassischen Design suchen.

    Die angeboten Oldtimerreifen (Michelin XAS, Avon CR6, Pirelli CN6 und Vredestein Sprint Classic) werden es bei deren Preisvorstellung bestimmt nicht. Die Preise sollen die ollen 911- und Mercedes-Treter bezahlen :joint: