2.4 schwankende Ladedruck

  • Klemmende oder hängende vtg z. B. Unterdruckdose Turbo, undichter Schlauch etc.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Vtg funktioniert einwandfrei , ich hab schon komplett ausgebaut geputzt . Eine freund von mir hat eine 2260 eingebaut (bj 2006 2.4) , er hat geglaubt dass es besser wird , aber nach dem optimisierung es Schwankt wieder . Beim Facelift niemand hat solche Probleme gehabt .

  • Dir bleibt aber nicht viel. Entweder vtg, Ladedrucksensor oder ladedruckregelventil sowie Schläuche oder unterdruckleitungen und oder halt eben falsche Software


    Wieviel ps hat der 2.4? 200 oder 210 und welcher Lader ist drinne KKK oder Garrett

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • 200ps mit KKK . Diese serie ist schlecht geworden . Ab bj2007 (Fl mit 210 ps , garrett) ist bisschl besser . Ich wollte auch 2260 einbauen aber bis es keine lösüng gibt ich möchte nicht investieren .

  • KKK Lader ist besser als der Garrett. Zudem der KKK auch einen größeren Ansaugtrakt hat als der Garrett.


    Von turbo bis ansaugkümmer alles ist dichtet .

    wie hast du das geprüft?

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • mit dem garrett lockar kann man auf 240-50 optimisirien .

    mit dem KKK fahre ich aktuell 300 Pferde. Das ist aber auch nicht die eigentliche Frage gewesen :knutsch:.

    Die Frage war ja wie du das Ansaugsystem des Turboladers auf Dichtheit geprüft hast.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Leistungsprüfstand.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • 1.85 ist Serienbedingt möglich. Da mein Lader eine Stage 1 vom Turbozentrum hab läuft diese mit 2.15

    Ob dieser aber jetzt effektiv die 2.15 liefert weis ich A nicht wegen der Anzeige die bis max 1.6 geht und B da der Ladedrucksensor die 2.15 nicht vearbeiten kann.

    Das Wellenförmige Ladedruckregeln hatte ich bis vor kurzem gehabt. Ursache war ein kleiner Riss im Schlauch des Ansaugsystems Ausgang Ladeluftkühler -> Ansaugkrümmer.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • ah ok das klingt ja top mit stage 1 Optimierung :)
    Die Ladedruckanzeige intern ist wirklich Mist. bei meinem habe ich mich auch immer gewundert bezüglich Ladedruck, programmiert ist 1.8 er geht aber bei der anzeige nur auf 1.55. Ich habe mir schon mal einen 3Bar Map Sensor montiert, hat daran jedoch nichts geändert.

    Es gäbe übrigens auch 4Bar Map sensoren für deinen.


    Btw. mit Torque (Android App) und einem 5.- Bluetooth OBD Stecker kannst du den Ladedruck während der Fahrt prüfen und loggen.
    Ich habe z.B. einen 2Din Android Radio mit diesem Program drauf, kann so Zusatzanzeigen darstellen und alles schön stealth. :)


  • ah ok das klingt ja top mit stage 1 Optimierung
    Die Ladedruckanzeige intern ist wirklich Mist. bei meinem habe ich mich auch immer gewundert bezüglich Ladedruck, programmiert ist 1.8 er geht aber bei der anzeige nur auf 1.55. Ich habe mir schon mal einen 3Bar Map Sensor montiert, hat daran jedoch nichts geändert.
    Es gäbe übrigens auch 4Bar Map sensoren für deinen.


    Btw. mit Torque (Android App) und einem 5.- Bluetooth OBD Stecker kannst du den Ladedruck während der Fahrt prüfen und loggen.
    Ich habe z.B. einen 2Din Android Radio mit diesem Program drauf, kann so Zusatzanzeigen darstellen und alles schön stealth.


    Hast du ne Teilenummer von den 2 MAP Sensoren?


    Die Anzeige kann auch nur 1.5 „verarbeiten“ bzw. anzeigen. Wieviel genau an Ladedruck anliegt muss ich nicht zwingend während der Fahrt wissen.


    Aber interessehalber könntest du mal ein Bild von der Anzeige auf den Radio reinstellen.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Die Ladedruckanzeige intern ist wirklich Mist. bei meinem habe ich mich auch immer gewundert bezüglich Ladedruck, programmiert ist 1.8 er geht aber bei der anzeige nur auf 1.55. Ich habe mir schon mal einen 3Bar Map Sensor montiert, hat daran jedoch nichts geändert.

    Es gäbe übrigens auch 4Bar Map sensoren für deinen.

    Unabhängig von der Bar-Anzeige muss der Map Sensor auch im Bordcomputer einprogrammiert werden, sonst funktioniert der gar nicht erst/kann nicht messen.

    Gruss Micky


    Meine Frau sagt ich bin faul... Ich bin nicht faul, ich bin im Energiesparmodus. :fail:

  • Sicher? Die vin JTD-Performens schreiben ja in der Beschreibung das man programmieren muss, für mich auch klar, weil der Bordcomputer die neuen Parameter sonst nicht verarbeiten kann.

    Gruss Micky


    Meine Frau sagt ich bin faul... Ich bin nicht faul, ich bin im Energiesparmodus. :fail: