Mein Spider 916

  • Sehr gut danke ich mach das morgen gleich mal.


    Bin gespannt ob sich der Spider mit der Domstrebe wirklich ruhiger auf der Straße verhält

    Ich denke, da wirst Du Dich freuen, ist ein extremer Unterschied, ist alles viel steifer und es verwindet sich weniger...der Spider ist halt ein weicher Schuhkarton und da macht die Strebe schon echt viel aus. Bei meinem GTV habe ich die auch verbaut, aber der Unterschied ist minimal, da er durch das feste Dach schon deutlich stabiler ist.

    LG

    Daniel

  • Es hilft aber auch schon, die subjektiv empfundenen Verwindungen zu minimieren.


    Bei mir waren das:


    - Türverkleidungen an Blech (Moosgummistreifen dazwischen und Türen bedämpft)

    - Türverkleidungen vorne unten (der Bogen) an Schweller-Verkleidung lag auf (quitscht)

    - Schrauben Armaturenbrett nachgezogen (Klappe L/R entfernen)

    - Klappe hinter den Sitzen mit Moosgummistreifen (Innenkante) bedämpft, so daß sie straffer schließt

    - Da ich dieses Staufach nicht nutze, ist dort ein großer Block Schaumstoff zur Geräuschdämpfung (Lautsprecherbau)

    - Lehne Beifahrersitz klappert auch, ohne Beifahrer

  • Hab kurz geschaut.

    Lieferzeit scheint bei 2 Monaten zu sein :/


    Hast du das Ding selbst verbaut? Falls ja - müssen irgendwo neue Löcher gebohrt werden?

    Nein, die habe ich noch nicht verbaut, (Vielleicht über den Winter) Nur die UR-Domstrebe.


    Noch kann ich mit den Verwindungen leben, der Spider hat erst 78 tkm auf der Uhr und das hält sich in Grenzen. Ist fast nix gegen nen ollen Z 3.

  • Nein, die habe ich noch nicht verbaut, (Vielleicht über den Winter) Nur die UR-Domstrebe.


    Noch kann ich mit den Verwindungen leben, der Spider hat erst 78 tkm auf der Uhr und das hält sich in Grenzen. Ist fast nix gegen nen ollen Z 3.

    Meiner ist irgendwo bei mitte 60 tausend.

    Fahrwerksmäßig ist noch alles Tip-Top (erst neue Querlenker vorne und danach Achsvermessung gemacht).


    Aber verglichen mit dem 159er ist das jedes mal wieder erschreckend ;)


    Muss man sowas eigentlich eintragen?


    Ich bin gerade echt in Versuchung das zu kaufen - wenn das nur vier bzw. sechs Schrauben in originalen Löchern sind.

  • Nein, eingetragen werden muß das nicht.


    Geht mir genauso, wenn ich in den 156er steige, aber beim Offenfahren ist alles vergessen und der Ragazzon ohne MSD trägt seinen Teil dazu bei.


    ps Fahrwerk alles noch original und top. Habe den vor fast 3 Jahren aus erster Hand gekauft, Saisonkennzeichen, Scheckheft bei AR und sehr gepflegt.

  • Ich hab den Vergleich mit dem TS nicht, aber ich vermute das der V6 durch das Mehrgewicht vorne bessere Straßenhaftung und weniger

    Verwindung hat. Subjektiv?. Allerdings er nennt mir jede schlechte Straße mit Namen.

    Mein damaliger 2.0TS 156 war vom fahren her "sanfter"

  • der Ragazzon ohne MSD trägt seinen Teil dazu bei.

    Habe selber Die Ragazzon endrohre ohne Schalldämpfer und in Kombination mit dem originalen MSD ist es schon geil, aber ich frage mich ob der Tüv meckert wenn man den original MSD gegen den Kleinen MSD von Ragazzon ersetzt ?😎

    Hast du ein Soundfile?


    Zum Fahrwerk.. ehrlich gesagt liebe ich dieses Fahrwerk!

    Es quietscht nichts und federt satt ein!

    Einzig die Karosserie scheint sehr weich zu sein daher hört man diverse Knarzgeschichen aus dem Armaturenbrett usw.


    Seitdem ich die Türen gedämmt habe und diverse andere teile ist es um einiges angenehmer im Spider!


    Ist schon sehr befriedigend wenn man mit relativ einfachen Mittel so viel erreichen kann.

  • Loud Pipes saves Lifes Gerdi ;)

    Loud Pipes, also known as Go-Faster-Pipes :Geheimnis:


    Mein Roter, in jüngeren Jahren, hatte KAT-Ersatzrohre, keinen MSD und einen Fuchs-Endtopf. Wären die Rohre gerade gewesen,

    hätte man von den Endrohren aus, die Auslaßventile sehen können. :tüv:


    3. Gang anfahren, wenn Trachtengruppe in der Nähe. Aber schön war's doch.

    3 Mal editiert, zuletzt von 916/2 ()