Servus, ein neuer Stellt sich vor

  • Servus,



    ich bin der neue hier... das Singen lassen wir lieber ;-)


    Mein Name ist Stephan, komme aus dem schönen Frankenland. Ich bin 48, gelernter Karosserie und Fahrzeugbauer, und Technischer Zeichner, arbeite bei einem großen Automobilzulieferer, in der Arbeitsvorbereitung, und schraube gern in meiner Freizeit, Schrauber technisch unterstütze ich einen guten Kumpel bei seiner italienischen Leidenschaft, er fährt Alfa, ich halte diesen instand, was bei der Vorgeschichte dieses Autos nicht leicht ist…


    Habe letztes Jahr unzählige Stunden an dem Alfa GT 937 alte Bleche aufgrund von sehr viel Rost herausgetrennt, und dann neue gebogen, gekantet, gerollt und eingeschweißt…Das Auto hat mir schon unzählige Nächte gekostet, da es kaum Reparaturbleche gibt, musste alles selbst anfertigen.


    Momentan revidiere ich das Fahrwerk, vorne und hinten kpl. alles neu. Lenker , Dämpfer, Federn, Koppelstangen, Spurstangen …


    Ich hoffe ich finde hier gute Gesprächspartner zum Fachsimpeln..


    Gruß Stephan

  • Hallo Stephan,

    herzlich willkommen in dieser Runde. :AlfaFahne:

    Mit Ratschlägen zum Karosseriebau kann ich nicht dienen. Aber bei mir steht ein Unfall GT aus 2004 in Schwarz (Nero 601). Der Wagen war vom Vorbesitzer gerade absolut top fertig gemacht als er vorne links einen Treffer erhalten hat. Da gibt es keinen Rost. Motor habe ich gebraucht, Getriebe ist defekt aber wenn Euch sonst was fehlt, einfach mal melden!

    Viele Grüße aus dem Norden! :wink:

    Michael

  • Willkommen im Alfa Romeo Portal. :AlfaFahne:

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Herzlich willkommen hier bei uns.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Franken haben eben Geschmack und das Rückgrat ... schönes Altes wieder in alten Glanz zu bringen

    Grüße ins Frankenland


    :wink:

    Aller Anfang ist ursprünglich ...

  • Benvenuti , ja das hört sich nach spaßiger Arbeit an. :like: