giulia quadrifoglio Erfahrung

  • Nun mal langsam , Alfa Romeo ist nun mal das Maß der Dinge !:joint:;) Oder warum hat seit 2015 das Emblem nur noch 3 Zacken (Punkte) in der Krone ????:kopfkratz::kopfkratz::kopfkratz:

    Was haben die da schon von 2020 gewußt ? So , jetzt habt ihr mal etwas zum denken .

    Gruß Prof .:wink:

    Falscher Fred ;)

    Ich hoffe meine Gutmütigkeit nutzt dich nicht aus!

  • für den Kaufpreis bietet die Q wohl die beste "Power". Ich war von der Leistung mehr als beeindruckt und sie hat sich gut angefühlt.
    Der Unterhalt ist aber eine richtige Hausnummer aber nicht mehr als vergleichbare Fahrzeuge in der Preisklasse. Die Frau möchte gern eine Giulia (Veloce) aber ich habe nicht das unbedingte "haben wollen" Gefühl.
    Einige Straßen weiter fährt ein AMG GT Coupe. Nach 30.000km hat er die Keramikbremse erneuern lassen. 18500€ :joint: Da sind die 4000€ für die Stahlanlage geschenkt. Ich denke das ALFA preislich auch fünfstellig ist.

  • Ähnliche Preise hörte ich damals von meinem Nachbarn (Audi RS 5)

    Wobei die noch nicht einmal verschlissen waren, sondern die schwimmende Aufnahmen waren ausgeschlagen....bekanntes Problem im Alltagsbetrieb...:fail:

    ....wenn man keine Ahnung von Gartenpflege hat, einfach mal die Fräse halten....

  • für den Kaufpreis bietet die Q wohl die beste "Power". Ich war von der Leistung mehr als beeindruckt und sie hat sich gut angefühlt.
    Der Unterhalt ist aber eine richtige Hausnummer aber nicht mehr als vergleichbare Fahrzeuge in der Preisklasse. Die Frau möchte gern eine Giulia (Veloce) aber ich habe nicht das unbedingte "haben wollen" Gefühl.
    Einige Straßen weiter fährt ein AMG GT Coupe. Nach 30.000km hat er die Keramikbremse erneuern lassen. 18500€ :joint: Da sind die 4000€ für die Stahlanlage geschenkt. Ich denke das ALFA preislich auch fünfstellig ist.

    Wir haben in Deutschland eine Firma die die Keramikbremsen wieder erneuert . Selbst für Motorsport wird da alles hingeschleppt .

    Für die Giulia bekommt man dort die Teile sogar im Tausch . Kostet für Giulia und Stelvio komplett alle 4 Scheiben mit Klötzen ca. 4800 Euro .

    Die Garantie gilt dann für die Teile länger als bei Alfa an der Teke !;)

    Unsere Giulia Bremse hat nach 50.000 KM noch 93 % . Kommt halt darauf an , wie man damit umgeht .

    Ich denke das die Scheiben bei GUTEM UMGANG bis zu 200.000 KM halten werden .

    Immer nur nicht ins Kiesbett ballern , dann gehen sie auch nicht kaputt .:like: