Posts by redtshirt

    hab den Pirelli Sottozero auf dem Abarth da es bis dieses Jahr der einzige halbwegs brauchbare Reifen in 205/40 R17 war. Aber an die Goodyear oder Michelin von meinen anderen Fahrzeugen kommt er bei weitem nicht ran. Aber deutlich besser als der Chinamist.

    der Filter ist im Beifahrerraum links in der Mittelkonsole. Da gibt es verschiedene Filter am Markt. Ich nehme einen von MANN mit Aktivkohle.
    Bei der ersten Giulietta Serie (Bestellbar bis August 2013) gab es Rückrufe/Serviceergänzung für die Inspektion wegen der Klimaanlage. Einer wegen den Leitungen und einer wegen dem Kompressor. Der Kondensator ist leider (zu mindest beim T-Jet) etwas Steinschlaggefährdet. Beim Xenon mal prüfen ob nur einer betroffen ist oder zwei.

    Isofix ist halt "idiotensicher". Die Nachrüstung auch bei Oldtimern möglich. Bei den ersten Sitzen kann man die sitze aber auch bombenfest mit dem Gurt fest verbauen. wie z.Bsp. mit dem MAxiCosi Tobi. Braucht halt aber oft einen langen Gurt

    Anfang 2008 hat der 2.4 Diesel optional die 6 Stufen Automatik bekommen. Haben nur wenige bestellt.
    Der 2.4 hat die Krankheiten aller 2.4, egal ob Spider, 159er, Brera. Der wurde 3mal überarbeitet. Würde einen ab 2009 nehmen mit 210PS. Allerdings ist der 2.4 als Automatik genauso schnell auf 100 wie der 2.0 JTDm. Die Automatikversion hat auch "nur" 200PS. Ob er die letzte Evolutionstufe erreicht hat kann dir niemand sagen.
    Sonst, da hohes Gewicht, die typischen Probleme von 159 und Brera. Das sind neben den Motoren vor allem das Fahrwerk, manche Ersatzteile nicht verfügbar (z.Bsp für den 2.4 Diesel) und bei einigen die Elektrik. Wenn Diesel, dann würde ich den 2.0 JTDm nehmen. Einfach weil der Motor im Konzern weit verbreitet ist/war. Dazu noch sparsamer und nicht so viel langsamer.

    Der Renegade Hybrid mit 240PS, Allrad und Automatik gefällt mir sehr gut. Er hat sich sehr schön gefahren und die Kombination lässt dich beim Fahren im Glauben, dass da mehr als ein 1.33 ist. Aber optisch sagt er der anderen Hälfte nicht so zu. Vielleicht stellt ALFA noch etwas damit auf die Beine oder er zieht im 500X ein. Aber bitte ohne DCT Doppelkupplung. Wenn dann einen Wandler.
    Die MY19 Modelle hat ALFA ja mit ganz gutem Rabatt verkauft. Stand schon vor einer roten Giulia 200PS MY19 , Skydome + großes Kreuz außer Vollleder. als Tageszulassung für 32.000€. Konnten uns aber nicht vom "alten" Rost trennen.

    ich habe in der Giulietta auf Xenon verzichtet und fahre die "normalen" Nightbreaker von Osram. Die Originalbirnen sind ja eher Glühwürmchen und echt bescheiden. Allerdings wechsel ich die Dinger alle 30.000km. So lange halten die Osram bei mir durch. Mit dem Xenon war ich bei der Giulietta, die ich vorher mal eine Woche als Mietwagen hatte, subjektiv nicht zufrieden. Das war mir den Aufpreis nicht wert. So oft kann ich die Leuchtmittel gar nicht wechseln. Beim nächsten Wechsel werde ich vielleicht die LED von Osram ausprobieren. Auch wenn sie aktuell 130€ kosten.

    Das Cabrio ist der Abarth 124 geworden, denn das Fiat/Abarth 124 Cabrio war als ALFA geplant worden mit 1.4T MA und 1750 TBi. Das wollte dann ein Italiener und die Gewerkschaft nicht, da sie in Japan vom Band gerollt wären.
    Der MiTo GTA wurde, obwohl fertig inkl. Werbespot, nicht gebracht.
    Ob der Tonale (500X, Renegade Plattform) kommt ist fraglich. Der 500X hat deswegen ja nicht den PlugIn mit Allrad, Wandler, 1.33 (180PS Variante) bekommen, da das Tonale bekommen soll. Gerüchten zufolge steht das aber auch in der Schwebe.

    ich mag den GTA gern in Originalzustand. Gefühlt ist fast jeder getunte 147 GTA, den ich gesehen habe in meinen Augen verbastelt.
    Aber der GTA hier steht richtig gut da. Das Fahrzeug ist wirklich optimiert in allen Belangen und er trägt immer noch den Charakter des 147 GTA. Die meisten sehen ja Aus wie einmal in den Katalog von D&W gefallen und paassen eher zur GTI Bastelfraktion.
    Einen vergleichbar guten GTA, der nicht 100% original ist, habe ich erst einmal in Japan gesehen.
    Daher Respekt und wenn du mal verkaufst, dann melde dich bitte. Sollte ein Platz bei mir in der Garage zufällig frei sein werden wir uns bestimmt einig.
    Viel Freude weiterhin damit. Vielleicht darf ich ihn mal live bewundern.

    wenn du ein schlechtes Gefühl hast, dann lass es bleiben. Wenn man schon mit einem schlechten Gefühl kauft wird das ein Griff ins Klo. Warte auf den nächsten. Der 147er als 1.6 ist nun kein Exot den man um jeden Preis haben muss. Die Dinger stehen wie Blei und gerade beim Baujahr 2008 und 2009 finden sich immer mal wieder gute Exemplare. Anfang des Jahres habe ich einen ganz gut mitbesichtigt (er wurde dann auch gekauft). EZ01/09 120.000km 120PS, weiß, Dach schwarz, Leder schwarz, 17Zoll Alufelgen, Scheckheft gepflegt und Optisch stand er gut da. Leider nur die manuelle Klimaanlage was aber egal war. Ein paar Steinschläge und Lackabplatzer an der Frontstoßstange. Sonst kein Rost.
    Bremsen und Reifen mussten neu. Kaufpreis waren am Ende 3200€ + 600€ für Reifen und Bremse. Aktuell kauft keiner so einen 147er und die "Rentnermodelle" und damenmodelle sind nicht ganz do selten wie bei anderen Modellen. Gerade beim Benziner.

    OT Sensor hatte mein Arese nach ca. 90.000km auch mal. Auf dem Weg zur Inspektion 500m vor der Werke entfernt. Zum glück im Stand. Konnte noch N einlegen und da es leicht berg ab ging "bequem" in die Bushaltestelle rollen. Um den rest hat sich die Werke gekümmert. War der Sensor und scheinbar bereits bekannt. mir war das damals neu.

    der 1750 TBi ist am Ende eine "Weiterentwicklung" des 2.0 JTS. Im 159 und Co. von Leistung und Verbrauch bei den Benzinern wohl das Beste. Aber "gut" im Vergleich zu anderen Motoren ist er nicht. Mit jedem Baujahr gab es ein anderes Theater beim dem Motor. Wenn er das Beste vom Besten wäre, so hätte man ihn im Konzern öfter verbaut oder weiterentwickelt. Einzig im 4C scheint er haltbar zu sein. aber da hat man ihn ja nochmal auf links gedreht.
    Der Konzern hat hier tendenziell "bessere" Motoren gebaut und verbaut in der Vergangenheit und auch aktuell.
    Der 1.9 JTD und 2.0 JTDm sind im allgemeinen (gemessen an der Stückzahl) unauffällig.