Einander vertraut machen

  • Nun steht der Frühling vor der Tür^^ und endlich kann man was machen. Wie ich schon erwähnt habe fahre ich mein Alfa GT 1.9 JTD erst seit Anfang des Jahres. Nun steht er endlich auf den Sommerreifen mit frischem TÜV und ich möchte mich ein bisschen mehr mit meiner Bella auseinander setzten.

    Und da kamen mit auch schon ein paar Fragen auf :kopfkratz::

    Jedes Auto hat seine Macken-wo sind ihre?

    Gibt es etwas was ich beachten sollte außer das die Türen bei mir nach oben auf gehen ( aber schnell dran gewöhnt)?

    Ich würde mich über euren Rat freuen.


    PS die Bella hat nun schon 114000km runter und da der Vorbesitzer nicht gesagt hat ob er schon was gewechselt hat wisst ihr bestimmt was da anstehen könnte.;)

  • Wenn Du überhaupt nicht weiß, wann was zuletzt gemacht wurde, bieten sich für den Anfang die regelmäßigen Wartungen an:

    - Ölwechsel, alle Filter, Glühkerzen

    - Zahnriemen

    - Bremsflüssigkeit

    - Klimawartung

  • Ich würde als allererstes den Zahnriemen machen, wenn der jetzige noch der erste sein sollte und reist, erübrigen sich die anderen Wartungen auch :joint: Wechselintervall sollte alle fünf Jahre oder 80tkm sein beim 1,9 JTD :like:

  • Das wäre dann Zahnriemen, Wasserpumpe und Rippenriemen ersetzt.

    ZR kann man ja ankreuzen im Serviceheft, den Rest nicht.

    So oder so ist es sieben Jahre her und damit überfällig.


    Kiesi : 80.000 für den 1,9er?

    Im 147 (Bj. 2005) stand 120.000, im Heft vom 2,4er auch :kopfkratz:

    Wurden die Intervalle verkürzt?

  • Ja, die 120 tkm waren mal, beim TS Benziner wurde sogar auf vier Jahre oder 60tkm verkürzt. Ich weiss grad nicht, ob es auch beim Diesel ein offizielles Schreiben dazu gab, aber durchweg empfiehlt man bei 80tkm als Sicherheit zu wechseln.

    Ist ja beim 1,9er auch nicht so aufwendig.

  • Das könnte (außer Steuerkette ;-) ) ziemlich alles sein.

    Umlenkrollen, Spannrollen, Lichtmaschine, Ausrücklager, ...

    Außer das Ausrücklager kann man alles beim Zahnriemenwechsel tauschen oder prüfen (LiMa).

  • Nicht Steuerkette, Zahnriemen!

    Ich hatte mal 2008 ein Angebot von Alfa über ca. 1300 inkl. Wasserpumpe und Rollen und Rippenriemen etc.

    Eine freie Werke hat es dann für 500,- gemacht.

    Teile kosten ca. 150,- beim I-Net-Teilehändler.


    Das ist die Spanne, in der Du Dich bewegen wirst.

  • Das mit dem daneben/drunter schreiben ist normal, wo anders ist dafür im Serviceheft ja kein Platz.

    Ich hatte 2016 (nach 18! Jahren) den ersten Satz Zahnriemen mit allen dazugehörigen Teilen wechseln lassen. Zahnriemen waren alle von Conti und da waren gelbe Aufkleber bei, die meine Werkstatt mit Datum und Kilometerstand versehen, auf dem Träger der Haubenverriegelung geklebt hat.

  • Ja, die 120 tkm waren mal, beim TS Benziner wurde sogar auf vier Jahre oder 60tkm verkürzt. Ich weiss grad nicht, ob es auch beim Diesel ein offizielles Schreiben dazu gab, aber durchweg empfiehlt man bei 80tkm als Sicherheit zu wechseln.

    Ist ja beim 1,9er auch nicht so aufwendig.

    Entschiedenes NEIN, Oli hat natürlich recht, ZR bei den Dieseln 120.000 KM, wurde im Gegensatz zu den Benzinern auch nie geändert.

    Wechsle an unseren Dieseln immer zwischen 100. - 110.000 KM seit neuestem sogar jedesmal mit WaPu, danke Aldo:like:

    Ok dann sollte ich mal ne Werkstatt aufsuchen. Soweit wie ich könnte habe ich schon alles erledigt.

    Wisst ihr wie viel der Wechsel der Steuerkette ungefähr kostet?

    Deine Bella hat keine Steuerkette, die hat einen Zahnriemen !

    Du kannst dir keinen Alfa suchen, der Alfa findet dich !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ar-oppa ()

  • Mein vernagelter Werkstattmeister hatte mir damals beim 1.9er auch sowas gesagt.

    Da wurden die Intervalle für den Benziner auf 60.000 halbiert, für den Diesel nicht. Ich sagte zu ihm, ich halte mich dann an mein Buch, solange es nix offizielles gibt und wenn der Riemen reißt, hat er es an der Backe.

    Er meinte nur, es würde mir ja niemand verbieten, den Riemen auch eher wechseln zu lassen...


    Hat mich damit zum letzten Mal gesehen...