Posts by dksp

    Quote

    "low volume reproductions of the OE ones"

    Kleinserie… deswegen der Preis. Besser als keine Blinker. :)


    Vielleicht kann man ein Polycarbonat-Scheibe vor den Blinkern verbauen, als Schutz?

    Heute wie geplant die hinteren Bremsen getauscht, hat alles problemlos geklappt. Sogar ohne Regen.


    Nur die mitgelieferten Federn haben nicht gepasst, sie waren zu klein für die belüfteten Bremsscheiben. Bestellt hatte ich ein Brembo "Kit" mit Scheiben, Klötzen und Zubehör (Schrauben und Federn). Ich habe dann die alten Federn sauber gemacht und wiederverwendet. Die sind wohl aus Edelstahl und waren noch in gutem Zustand.


    IMAG0838.jpg

    Ich habe heute morgen endlich die vorderen Bremsen gemacht. Die alten Scheiben sahen innen wirklich schrecklich aus. Die festsitzenden Splinte habe ich letztendlich mit viel WD40 und einer Gripzange beweglich gemacht. Dann mit dem Splintreiber raus. Ohne Hitze und ohne Flex.


    Nächste Woche mache ich dann die hinteren Scheiben und Beläge.


    Und zur Info, die originalen Alfa Beläge werden von Ferodo hergestellt.


    Jaja, die Bremssättel hätten frischen Lack verdient, werden sie auch bekommen :)


    IMAG0827.jpg IMAG0828.jpg IMAG0826.jpg

    Danke :) Ja die Ersatzsplinte habe ich schon da. Nur meine billige Flex ist kaputt… also warten bis die Geschäfte hier nächste Woche wieder aufmachen.


    Noch eine Frage, die Bremssättel sind mit festen Leitungen angeschlossen, also nicht mit flexiblen Bremsschläuchen. Gibt es da einen Trick um die Scheiben herauszubekommen, oder muss man wirklich das System neu befüllen und entlüften?

    Heute habe ich nur die Sommerräder montiert.


    Eigentlich wollte ich gleichzeitig auch die Bremsbeläge und Bremsscheiben tauschen, nur habe ich die Stifte vorne an den Brembosätteln nicht herausbekommen. Habt ihr einen Tip? Neue Stifte und Federn habe ich schon da.

    Das Rückschlagventil verrostet innen, deswegen funktioniert es nicht mehr. Da man das Teil nicht öffnen kann, kann man es also auch nicht reparieren. Vielleicht kann man etwas mit einem Y-Stück und einem separaten Rückschlagventil basteln. Ich hatte mir auch ein originales bei Alfa Romeo bestellt und verbaut.

    Bei mir sind es im Alltag zwischen 11,5 und 12,5 L/100km, ich wohne in der Stadt.

    Auf Langstrecke, also in den Urlaub mit Familie und Tempomat 130 km/h, sind es 9,5 L/100km.


    Berg rauf 20 Liter, Berg runter 7,5 Liter… :)

    Es gibt 3 verschieden ausgelegte M32 Getriebe im 159 laut Internet. Ichhabe mal von 2.0 JTDM mit M32 gelesen… aber ich weiß nicht ob es das wirklich gibt.


    Gang1.9 JTDM 8V und 16V1.9 JTS und 2.2 JTS1750 TBi
    1.3.818 : 13.818 : 13.818 : 1
    2.2.158 : 12.353 : 12.158: 1
    3.1.302 : 11.571 : 11.475: 1
    4.0.959 : 11.146 : 11.067 : 1
    5.0.744 : 10.943 : 10.875 : 1
    6.0.614 : 10.861 : 10.744 : 1
    R3.545 : 13.545 : 13.545 : 1


    Das Problem mit dem gebrauchten Getriebe ist, ist dass der Fehler eventuell auch bald auftreten wird. Eine Überholung/Instandsetzung deines Getriebes wäre vielleicht die langfristigere Lösung.

    Ein paar Kollegen haben die neuen MacBook Air M1, und sie sind alle sehr zufrieden damit: schnell, leise, kompakt, schön… Das Zubehör muss man wieder neu kaufen, die alten Macbook waren aus 2014-2015 glaube ich. Und eine neue Office Lizenz, das sie vorher noch mit Office 2011 gearbeitet haben.


    Selbst habe ich damit aber noch nicht gearbeitet.