GTV 916 Fensterheber ohne Funktion

  • Salve :AlfaFahne:


    Ich bin gerade etwas Ratlos. Folgendes: Der GTV steht seit knapp 2 Monaten. Hab da noch ein paar Baustellen die ich in Ruhe machen will, aber hab ihn noch nicht angemeldet falls noch was am 164 anfallen sollte. Heute hab ich die Batterie wieder rein und wollte mal ne Runde drehen. Nach 1-2 Minuten (Nach Batterie Einbau) hat es übelst verschmort und verbrannt gestunken. Ich hab gedacht die Karre fackelt mir jetzt ab. Hab dann recht schnell gesehen das es aus dem Schloss der Beifahrertür qualmt. Hab dann die Batterie abgeklemmt und die Türpappe runter. Irgendwie ist da Wasser reingekommen bei der Ausstiegsleuchte. Gab dann einen kurzen und die Kabel sind zusammengeschmort. Also könnte alles schlimmer sein.


    Das Problem ist jetzt aber das beide Fensterheber nicht mehr gehen und die Elek. Öffnung (Im Handschuhfach) vom Kofferraum ebenfalls außer Funktion ist. Die Betriebsanleitung ist nicht gerade hilfreich. Ich hab im Sicherungskasten dann 2 Sicherungen ausmachen können die durch waren. Eine 10Amp Sicherung (Nicht beschriftet, keine Ahnung für was die ist) und eine 30Amp Sicherung. Angeblich für die Scheibenwischer. Die Sicherung war ok, aber beide Pins und der Slot total verschmort.


    Darüber hinaus klickt jetzt alle 15 Sekunden links in der Tür ein Relais.


    Weiß jemand einer worüber die Sicherung der Fensterheber noch geht?


    Auto ist ein GTV 916 Bj 1999 Phase 2.

  • Die Sicherungen der Fensterheber sind nicht auf dem beweglichen Klapppanel sondern oben an dem festen Teil (gelb, 20A). Meine die sind noch gesichert gegen das lösen nach unten. Was da klickt wäre interessant.


    Wobei die Angaben in der Bedienung passen, im Handbuch er verwirrend. Schau da mal beim "festen Bügel" ...

    Spider 916, 2.0TS, Baujahr 4/99, 130.000 km, schwarz (alles original - logisch)

  • Die Sicherungen der Fensterheber sind nicht auf dem beweglichen Klapppanel sondern oben an dem festen Teil (gelb, 20A). Meine die sind noch gesichert gegen das lösen nach unten. Was da klickt wäre interessant.


    Wobei die Angaben in der Bedienung passen, im Handbuch er verwirrend. Schau da mal beim "festen Bügel" ...

    Ok, die waren beide in Ordnung. In der Mitte sitzen noch 2 rote mit 10Amp. Davon war eine durch, hab ne neue rein. Aber Fensterheber machen immer noch keinen Muks. Die Schalter leuchten aber beide lustigerweise. Und der Schalter für den Kofferraum im Handschuhfach geht auch nicht.

  • Clausi müsste sich beim Thema Türen auskennen. Der hatte mal automatisch absenkende Scheiben nachgerüstet.

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Die Pläne müssten im 916 downladbereich , ich glaub Kapitel 70 mit drinn sein , kann morgen mal reinsehen falls das nicht passt.:wink:

    Ich mache "ausgewogene" Diät, nehme in jede Hand ein Stück Kuchen:Geheimnis:

  • Handbuch 98er Modelle (im Netz falls hier nicht). Kapitel 55-19 Fensterheber. Gut beschrieben.


    4 Sicherungen, 3 Schalter, 2 Motoren, Steuergerät "integrierte Betriebe". Kein Relais.


    Man kann messen ob am Motorstecker eine Spannung anliegt bei Schalterbetätigung bzw. eine Spannung auf den Motor geben und den prüfen ? Dem Gestank nach ist der durch?


    Wobei in Kombination mit den Lampen natürlich auch das Steuergerät einen haben könnte?


    Ein Kurzer im Motor würde erst mal laut Plan über das Steuergerät laufen. Wäre nett wenn das ein Elektriker bestätigen könnte.


    Good luck.

    Spider 916, 2.0TS, Baujahr 4/99, 130.000 km, schwarz (alles original - logisch)

    Edited once, last by 916m ().

  • Geil. Eben schreibt mir meine Freundin das der Hobel nicht mehr anspringt, batterie leer. Hab ihr vorgestern meinen GTV geliehen weil bei ihrem GT die Kupplung durch ist. Gestern war alles ok, heute morgen Batterie leer. Irgendwas zieht da Strom ohne Ende. Hab sowas schon fast vermutet weil es ständig in der Fahrertür klickt.

  • Naja, ist ja fast logisch bei dem Fehler. Musst halt schauen was zieht.

    Hatte ich auch, allerdings war es der Lüfterregler.


    Weil es mich interessiert: Der Kofferraumschalter steht in keiner Verbindung mit dem Steuergerät und hat auch keine gemeinsame Sicherung.

    Demzufolge ist das Fehlerbild nicht plausibel.

    Spider 916, 2.0TS, Baujahr 4/99, 130.000 km, schwarz (alles original - logisch)