Posts by 916m

    Das sind die fuel trims (Gemischanpassung) unter Teil- und Volllast. Genau die verursachen den Fehler. Siehst du in den livedaten bei mes.


    Die Frage ist zu fett (minus Bereich da Abfettung) oder zu mager (plus Bereich da Anfettung). Irgendwas wird ihm zu viel... oder er hat was zu wenig...

    Auf jeden Fall mit kkl.


    Das Elm ist nur bedingt einsetzbar.


    Ich habe das "Schrauber" und kann nicht motzen. An das Klimagerät kam ich nur mit dem deaktivieren der latency time in mes. Wusste aber hier jemand, "andere" haben das nicht gewusst... :kopfkratz:.


    Also kkl reicht eigentlich...


    Hier die Belegung und die Strippen:


    https://www.multiecuscan.net/SupportedVehiclesList.aspx


    Windows 10 auf Notebook.


    Ach ja, auf jeden Fall ein 3 pin ordern für ältere Modelle. Ich habe im 98er spider nur 16 pin. War glaube ich nach 2000 wieder 3 pin für einige Geräte?

    Naja, ist ja oben alles durchgekaut. Fehlersuche halt mit Service verbinden. Die direkte Lösung gibt es da nicht.


    - Lmm

    - Lambdasonde

    - Ansaugschlauch unten checken im Knick

    - Drosselklappe reinigen


    Das sollte reichen...


    Siehst ja in mes bei den livedaten die trims, ggf. fährt einer und du sitzt mit dem Notebook daneben und schaust ein wenig (falls Interesse) . Ich tippe auf falschluft oder Lmm. Intressant wäre welcher Wert da konkret steht beim fra...

    Eddy und 916m,


    der angewählten GT gibts nur auf dem Bild.

    Sorry, war so zu lesen das es dein Screenshot ist.


    Also ich nehme nur das KKL mit den farbigen Steckern. Die gehen immer, während das Elm nicht für alles gelistet ist.. Bei mir zumindest (98er spider). Entweder ist das ELM nix (s. Eddy) oder ne Zeit paßt nicht. Meine mich zu erinnern das das ELM auch mal zickte... Egal, geht eh nicht überall.


    Hier ist die Übersicht :

    https://www.multiecuscan.net/SupportedVehiclesList.aspx


    Die A1, A2 etc sind die Kabel (s. oben rechts).


    Sieht kompliziert aus, zeigt aber das dass ELM nicht überall zugreifen kann...

    Entschuldigung, ich verstehe schon das Problem nicht? Was ist eigentlich das Problem? Kommst du nicht an die Steuergeräte? Gibt es eine Fehlermeldung? Ja? Was steht da? Wieso wählst du immer den Gt an?

    Das heißt das du einen Gt markiert hast, keinen Gtv... Egal. Oder ist das Bild nicht von dir? 🤔


    Die latency time in Windows bei der Schnittstelle. Solltest aber eine Anleitung haben zur Installation?


    Deaktivieren in mes für die Klima. Steht hier auch im forum.

    Sagt mir doch bitte einfach auch für was die anderen Schalterstellungen sind.

    Steht das nicht irgendwo auf der Homepage? Ich habe die farbigen Adapterkabel, praktisch der manuelle Multiplexer :joint:.


    Ansonsten ist es ja egal, was du nicht hast ist nicht belegt am interface?


    Du hast aber die falsche Karre ausgewählt, nur am Rande.


    Wichtiger ist die Erstellung des com - Anschlusses mit der Geschwindigkeit etc...


    Du musst übrigens die latency time deaktivieren, sonst kommt man nicht an die Klima ran... Bei mir zumindest.

    Mensch, da wollte ich den Sommer mal rüberkommen zum Benzingespräch und jetzt das. :wand1:


    Das eine Kerze abbricht ist schon mal merkwürdig. Des weiteren wäre interessant wie die Lauffläche des Zylinders danach aussah. Das ggf dadurch ein Ring bricht ist denkbar. Ohne honen des Zylinders wäre die Aktion rein realistisch nicht abgegangen, falls das überhaupt noch Sinn gemacht hätte.


    Meine Erfahrung vom slk: nicht reparieren lassen, gleich ein gebrauchter oder überholter rein. Den Laden würde ich aber nicht so einfach davon kommen lassen, nur am Rande. Weiß aber auch nicht was wie besprochen wurde, auch nur am Rande.


    Ansonsten halt zu PS Schulze überführen lassen und Ruhe haben. Leider mit den verbundenen Kosten. Ist dafür in einer Woche erledigt. Ob Überholung oder überholter Motor sagen die dir schon. Weiterhin bauen die den auch ein.


    Überführung ist ja relativ günstig. Oder hinfahren, ist ja auch schon wurscht, abgesehen vom kat.

    Ich sage ja nicht das bei der Anwendung der Mittelchen das Fahrzeug die beste Pflege erfahren haben muss, aber wenn der Vorbesitzer halt Testfahrer bei castrol war kriegst du mit der LM Reinigung (Variante schonend beim Fahren) schon einiges wieder raus. Klar, dieselkur geht natürlich auch.


    Lecwec, mein Getriebesimmering beim spider war nach einer Woche dicht, bis heute (1 Jahr her). Gebe gerne Bescheid wenn es wieder sifft. Ansonsten gibt es zuviele gute Erfahrungen um das zu ignorieren. Die Gummis Quellen ja erstmal wieder auf.


    Beim slk kippe ich das in die Dach Hydraulik zur Vorsorge (Stichwort Himmel verölt = Schrott). Differential dito, trocken.


    Reifen fit, jo was soll man machen am Arsch der Welt? Liegen bleiben oder das Risiko einer neuen Felge zuhause... Klar was man macht.

    Zum Thema :


    98er Sprit setzt nach längerer Standzeit die Düsen zu (Ethanol): Düsenreiniger.


    Kolbenringe können verkleben und den Ölverbrauch erhöhen: Motorreiniger.


    Ceratec vermindert die Geräusche beim MB 350er.


    Lecwec macht alte Dichtungen wieder flott.


    Alles Erfahrungswerte in der SLK-community. Letzeres bei meinen spider.


    Ist wie so alles im Leben: Versuchen oder lassen. Wegen 3 Eur 50 ist mir das zumindest egal.

    Das Problem ist das ich nicht ins Steuergerät komme wie schon gesagt. Daraufhin hatte ich vermutet, weil mir langsam die Sachen zum testen ausgingen, dass das Steuergerät einen weg hat.

    Sorry, du schriebst das du mit deinem Billigadapter nicht drankommst, das es mit nem ordentlichen auch nicht geht steht nirgends mehr. Wenn du nicht drannkommst und das Teil in Ordnung ist kann es ja nur an der Versorgung/Verbindung liegen. Was mich nur wundert das die Pumpe anfangs lief und dann nicht mehr.....

    Hi,


    genau. Das ist aber eine Wissenschaft für sich, das sage ich gleich dazu. Es gibt mehr oder weniger brauchbare Hinweise im Netz, mehr nicht. Ich habe mich da mal versucht durchzuwurschteln, aber...


    Für mich stellt sich das so dar:

    DTV: Gemischanpassung im Leerlauf bzw. Anpassung von Messungenauigkeiten

    TRA: Long term fuel trim (LTFT) in ms (additiv). Normiert auf 400 ms (= Fettgrenze)

    FRA: Long term fuel trim (LTFT) in % (multiplikativ). Low loads <1700 U/min, High loads >1700 U/min.


    Alles in Abhängigkeit der direkten Einspritzzeit bzw. auf einen bestimmten Zeitraum gemünzt.

    Bei mir sieht das gemäß Anhang aus (Leerlauf). Bei Fahrt etwas anders beim TRA-Wert.


    Sollte sich da jemand auskennen und die Werte so bestätigen können: Immer her damit!


    Ob und was STFT-Charakter (also die kurzristigen Anpassungswerte) haben soll weiß ich leider auch nicht.

    Ist ab ODB2 alles schön mit eindeutigen Namen deklariert (mehr oder weniger).


    Fakt ist deine müssten erhöht sein, auch die Korrektur der Einspritzzeit.


    Kannst ja mal ein Screenshot machen....?


    Gruß

    Markus


    MES_Parameter.jpg