Bei Sonne und trockenem Wetter.

  • Meine Sonntagskutsche...
    Opel Diplomat A.
    Bj. 1967, 283er Chevy Smallblock, 2Gang Powerglide Automatikgetriebe, 190 PS, 345 Nm
    Und 200 Km\h schnell.
    Fahre ich wenn ich Geld zum Tanken über habe.😉
    Ralph


    Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk

    passion, heart and soul.

  • moin, hab in Deiner Vorstellung schon nach dem Auto gefragt, jetzt hab ich hier beim Stöbern gefunden, starkes Gerät, V8 4,6, danach hatte ich gefragt, alles klar, wieviel Öl hat der 4,6, es sind doch höchstens 5 ltr, ein Bekannter hatte mal in einem Chevrolet Malibu diesen Motor, der wurde schnell heiß auf der Autobahn, war nur was zum cruisen, viel Spaß damit, aber die Guilia ist auch schön:wink:

    Ciao Uwe

    Lieber haben wie brauchen:love:

  • Sind ca. 5,5 liter Öl: Zusätzlicher Ölkühler ist Pflicht sowie elektrischer Fan für den Wasserkühler.
    Vollgasfest sind die SBC's standardmäßig wirklich nicht. R.

    passion, heart and soul.

  • Unaufgeregt. Cool.
    Schaltet je nach Gasfuss zwischen 35 und 100 km\h. Rest macht der riesengrosse Wandler. R.


    Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk

    passion, heart and soul.

  • alter Schwede ..... so was kommt dabei raus, wenn man Autos für den US Markt und max. 88 km/h baut :fail::joint::joint:



    die Amis hätten bei Jeanshosen bleiben sollen ...........:klopf:

    Einmal dachte ich ich hätte unrecht, aber ich hatte mich geirrt .....

  • der wurde fürn deutschen Markt gebaut als Konkurrenz gegen Daimler und BMW, war halt nur AmyTechnik wegen GM, Opel war das beste Pferd(Pony) im Stall:fail:

    Lieber haben wie brauchen:love:

  • Die Monster wurden Anfang der 80er für 2.000 Mark verschenkt - heute gibt's richtig Geld dafür;)

    Das Leben ist zu kurz, um geschlossen zu fahren.

  • der wurde fürn deutschen Markt gebaut als Konkurrenz gegen Daimler und BMW, war halt nur AmyTechnik wegen GM, Opel war das beste Pferd(Pony) im Stall:fail:

    ja, aber ne 2 Gang Automatik und den Rest der Leistung im Wandler vernichten funzt aber nur in AMI-Land mit 88 km/h und Spritpreisen die nur halb so hoch sind wie in D ..... auch damals schon ...


    Ein Onkel von mir hatte seinerzeit auch Dipols und Kapitäne ..... und danach mal n 67er Mustang ....... leider alles Geschichte. Waren schon damals (70er) coole Kisten .... aber auch bei Spritpreisen von 63 Pfennig schon damals horrend teuer ....


    heute passt es wieder .... für ein paar km herumcruisen ..... :D

    Einmal dachte ich ich hätte unrecht, aber ich hatte mich geirrt .....

  • kannst auch einen Lotus-Omega nehmen....der geht besser und die Lotus-Logos kann man getrost dran lassen....:Geheimnis:

    ....wenn man keine Ahnung von Gartenpflege hat, einfach mal die Fräse halten....

  • kannst auch einen Lotus-Omega nehmen....der geht besser und die Lotus-Logos kann man getrost dran lassen....:Geheimnis:

    Omega A, viel Rost und Zylinderkopfprobleme, aber sonst ne geile Karre, bei dem Ami hier hast das geile V8 Blubbern, da geht nix drüber, außer nen Scania V8 mit Klappe, :love::love::love::love:

    I LIKE IT<3

    Lieber haben wie brauchen:love:

  • Als mein Vater als "Gastarbeiter" in Deutschland war, war auch der Opel Admiral und Diplomat einer seiner Autos. Ausser Opel gab es vorher und nachher auch viele Ford Modelle (Capri, Consul Coupé aber kein Türken Mercedes genannter Granada Limousine oder als SW), ein Alfasud und letztens Mercedes Benz 280 SE (W116).

    In der Türkei, seit 1986, nur Alfa Romeo's.

    Serkan Çıkış

    IIIIII IIIIII IIIIII

  • Jedem das seine, aber ich würde jederzeit lieber einen Fiat 130 nehmen.

    ja, nicht schlecht, hab den immergern im Tatort mit Kopper gesehen, davor hatte er nen Alfa, als grosses italienisches Auto wäre für mich 164 oder 166das erste, was ich nehmen würde, von Fiat fand ich den 128 gut, da gabs so ne Rally Version, die hatte nen Bekannter mit 4Vergaser und gut getunt, so Anfang 80ziger Jahre in rot, sehr schönes Auto, oder nen 131 mirafiori, den in orange, war auch so ne Sportausstattung, war auch ein sehr schönes Auto, sieht man gar nicht mehr, ich glaube, bei der Marke Fiat wird als einziges der alte 500 und 650 und die Spider noch viel erhalten als Oldtimer(Youngtimer) alte Fiat sieht man wesentlich seltner als alte Alfa, vor kurzem hab ich noch nen Ritmo Cabrio gesehen, ja, jedem das seine, sehe gerade bei Dir, du hast nen Barchetta, auch nen sehr schönes Auto, X1/9 war auch sehr schön, der wird auch noch von einigen restauriert,

    Lieber haben wie brauchen:love: