Wer kann mir sagen woher das geräusch / gequitsche beim Kaltstart her kommt?

  • Aber Du machst das doch durch die Serviceklappe im Innenkotflügel, oder ?


    Nee. Ich mach das normal von oben. Also nur das aufziehen des Riemens. Die Vorbereitung von oben und unten. Je nachdem. Aber die Front baue ich z. B. auch nicht ab. Habe aber auch schon ein paar gemacht.


    Wenn er das zum ersten Mal macht ok aber der obere schlossträger hätte auch gereicht.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Ich hab ja innerhalb eines Jahres gleich zweimal das Vergnügen gehabt, weil ich beim ersten Mal (Krümmerwechsel) die alte LiMa mit perfektem Freilauf wieder eingebaut habe.


    Wenn ich es so weit auseinander hätte, würde ich für die 120,- über einen Tausch nachdenken.


    Wie viel km hat Deine LiMa gelaufen?

    Ach komm, geh weg.

  • Ich hab ja innerhalb eines Jahres gleich zweimal das Vergnügen gehabt, weil ich beim ersten Mal (Krümmerwechsel) die alte LiMa mit perfektem Freilauf wieder eingebaut habe.


    Wenn ich es so weit auseinander hätte, würde ich für die 120,- über einen Tausch nachdenken.


    Wie viel km hat Deine LiMa gelaufen?

    Also je nach KM-Stand ist das tatsächlich eine Überlegung Wert. Nicht das man im dümmsten Fall kurz drauf das Teil nochmals auseinander rupfen darf weil dann die Lima über'n Jordan geht.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Riemen ist drauf, alleine ca 30 Minuten. Aber ohne Hazet Tool keine Chance. Riemen unten zuerst komplett auflegen, dann mit Ratschen Schlüssel 17er drehen und gleichzeitig mit Knippehebrl gegenhalten.


    Gruß Daniel


    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  • Wobei die harte Tour mit Kompressor lösen etc. wahrscheinlich schonender für den Riemen ist.


    Andersrum: im Werk macht sich die Arbeit keiner, da wird er auch wie oben beschrieben raufgedreht - ohne Knippstange zwar, macht am Ende aber keinen Unterschied.

    Ach komm, geh weg.

  • Nicht schonender. Hab beides probiert. Und mit dem originalen Riemen, dem Hazet Tool klappt das wunderbar.


    Freut mich das es geklappt hat.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Fabris Tip mit dem Hazet Tool ist echt Gold wertvoll :wink:Hatte mir 2 kleine Riemen bestellt, falls einer versagt. Wenn man es einmal gemacht hat ist es keine grosse Sache mit dem kleinen Riemchen. Sieht zwar heftig aus wenn er da rüber gezogen wird, aber der hält schon gut was aus.

  • Verstehe ich das richtig?
    Das Tool dient zum Drehen des Freilaufs?


    Eigentlich ja. Und das ganze in Kombination mit einem Ratschenringschlüssel macht es das sehr einfach.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Ja, damit kannst Du die Riemenscheibe des Generator's drehen. 17er Ring, eventuell mit Ratsche.


    Als ratschenring empfehl ich das wenn es mit montierter Front gewechselt werden soll.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Bartimaus , ich hab ein paar Raptoren siehe Profilbild. Die orangene ist eine 650er (Schwester) und die V Raptor hab ich für meine Perle fertig gemacht. Ansonsten hab ich aktuell noch Aprilia RSV1000Factory und Aprilia RSV4. :wink: Italienische Motorräder sind einfach schön.

  • Italienische Motorräder sind einfach schön.

    ... wem sagst Du das ?


    Bei Cagiva klingelt bei mir zuerst die wunderschöne Mito...., aber Deine sind auch :like:

    LG


    B.




    Jeden morgen stehe ich gut gelaunt auf..... und dann kommen von überall her Idioten.... :joint:



    537772.png


    Al Mugello non si dorme

  • Nimmt man eigentlich besser den Flachriemen oder den elastischen Flachriemen?


    Du hast beide. Flachriemen ist für Klima, servo etc. Und elastischer ist rein für die Lima.


    Und wie erwähnt der elastische bitte Original.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.