Gasanlage im 159er?

  • Dem kann man auch nichts mehr hinzufügen.


    Ich habe mal Geschichten gehört, wo Schweißer die Tanklaster nur mit vollem Tank zugeschweißt haben. Beim leeren Tank haben sie die Fahrer vom Hof gejagt.

    Das ist im Prinzip auch richtig den ein Brennstoff benötigt zum Verbrennen Sauerstoff und der ist nur im Tank wenn der halt leer ist

    Nur ist ein Tank an dem geschweißt werden muss oder sollte (kommt auch drauf an was) nicht unbedingt auch mit dem Brennstoff gefüllt.

    z.b. kann auch Wasser drinne sein

  • Das ist im Prinzip auch richtig den ein Brennstoff benötigt zum Verbrennen Sauerstoff und der ist nur im Tank wenn der halt leer ist

    Nur ist ein Tank an dem geschweißt werden muss oder sollte (kommt auch drauf an was) nicht unbedingt auch mit dem Brennstoff gefüllt.

    z.b. kann auch Wasser drinne sein

    In der Theorie schon, in der Praxis muss man erstens so viel Wasser finden und zweitens irgendwo entsorgen. Und wenn der Betrieb dafür nicht ausgelegt war, wurde halt anders geholfen.

    Also hat man tatsächlich am vollen Benzintanklaster geschweißt.

    Aber mit eigenen Augen habe ich das nicht gesehen, nur Geschichten über solche Schweißer gehört. Die dabei auch nicht ganz nüchtern gewesen sein sollten, jedoch brachten sie ne perfekte Schweißnaht zustande.

    Wie auch immer, Gas bleibt Gas. Egal aus welcher Quelle es kommt. Solange kein Sauerstoff und n Funke zusammenkommen, ist alles cool.