Starten trotz eingelegten Gang

  • Man hat mir einen 2.0 JtS Selespeed zum Kauf angeboten. Selespeed Block 0 Funktion, da Stopfen draussen, man kann also keinen Gang wechseln. Daher kann ich auch den Motor nicht anlassen, ein Auto kaufen wo ich den Motor nicht testen kann will ich auch nicht.

    Frage wenn ich die Stecker von den Pottis wegmache, startet dann der Motor trotz eingelegetn Gang? Sonst irgend eine Idee wie ich den Motor zum laufen bekomme trptz 4. Gang?

  • Das klingt nach dem selben Problem wie von meiner Sele Nr.1, kann den Motor auch nicht starten. Wenn man den Kupplungshebel wenigstens gedrückt bekäme dann müßte es gehen :joint:

    Gruß Mike


    :schrauber: The Engine Gently Humming :joint:


    Just one Lifetime

    And there is only one!

  • Wird nur starten wenn kein Gang eingelegt ist. Ev. seitliche Verschlussschraube lösen, dann siehst du ja die Befestigung zur Schaltwelle.

    Vielleicht kannst sie bewegen......wenn Schraubenkopf sichtbar ist, ist der Leerlauf drin.

  • Wird nur starten wenn kein Gang eingelegt ist. Ev. seitliche Verschlussschraube lösen, dann siehst du ja die Befestigung zur Schaltwelle.

    Vielleicht kannst sie bewegen......wenn Schraubenkopf sichtbar ist, ist der Leerlauf drin.

    Daran dachte ich auch als erstes

    Da die Elektronik erkennen muss das kein Gang eingelegt ist.

  • Wird nur starten wenn kein Gang eingelegt ist. Ev. seitliche Verschlussschraube lösen, dann siehst du ja die Befestigung zur Schaltwelle.

    Vielleicht kannst sie bewegen......wenn Schraubenkopf sichtbar ist, ist der Leerlauf drin.

    Hatte ich auch überlegt, aber denke das wird schweer, wenn man den oberen Potti rausschaubt könnte man vielleicht mit einem schraubenzieher etwas bewegen

  • Wie siehts wenn aus man bei Zündung ein das Anlaser Relais selber betätigt müsste dann doch angehen oder nicht? So klappt es zumindest bei den ganzen VAG Kisten bei welchen man eigentlich die Bremse betätigen muss, wenn jedoch der Bremslichtschalter kaputt ist gehts auch so.

  • Wie siehts wenn aus man bei Zündung ein das Anlaser Relais selber betätigt müsste dann doch angehen oder nicht? So klappt es zumindest bei den ganzen VAG Kisten bei welchen man eigentlich die Bremse betätigen muss, wenn jedoch der Bremslichtschalter kaputt ist gehts auch so.

    Ja.....aber der Gang ist noch drin.(Selespeed-Block ist ja defekt)

    Starten mit dem 4Gang wird er aber nicht anspringen.…...nur nach vorne hüpfen:joint:

  • Nun ja werde morgen hinfahren erstmal versuchen nur den Poti oben von der Gangwahl raus machen und mit dem schrabenzieher versuchen auf manuell zu bringen, sonst muss der Block halt komplett raus.

  • Hi noch gar nicht aus gegenagen, habe ihn noch nicht gekauft, werde ihn jetzt aber die tage doch holen. Hatte auf dem Parkplatz verscuht den Blok auszubauen aber die Schraube von der Gangbefestigung hat mich so geärgert das ich nach haue gefahren bin, war ja auch saukalt.

  • So gestern habe ich ihn endlich abgeholt, anlassen ging nicht trotz gedrückter Kupplung. haben ihn dann zu 3. auf den Anhänger geschoben. Da leider auch noch der Abschlepphacken gefehlt hat. bin ja gespannt ob ich ein Schnäppchen gemacht habe oder mich die kiste nur ärgern wird. :) :)

  • Da gehen Sie schon los die Probleme. Heute mal versucht den Selespeed block auszubauen, hatte nicht viel Zeit und war auch nicht auf der Bühne. die Schraube der befestigung vom Schaltblock, also die hinter dem Stopfen ist total verhunzt. Habe mal ein Foto gemacht. Wie würdet Ihr vorgehen mit welchem Werkzeug um die doch noch auf zu bekommen.df8VE7HJcb7JCXh1Gdv8B_4O5LnHMuDA2419KVbuArGqXv_XWT0793MIQzlPVTDE2kNCw6t7DZksymntdGHqY2Wn_bY04Bb-wYdtXRkaiIZXABj1SmYEvfl4bK6lN66BJ2vDMBeACmq98drfHMEOp7ysXiYFluzxtmNGkqBil9mbnrBIlJkck0SMZx20NDESWOe14WnXA-P-hR71qSjZUHYrw9ExpNk4cbi6oW5uGqU4OvQN8LLE1aAe8rhxQD_4Zk1BvCzLcUIFtWRcF5yY9BKo1K0XDnklGrPRtxPo9vxfioM5I1oh3jmZ_peD0XFPEBGMmh-KkO1Rxc4xMy6BVrUrEFi0sUfhI_2t8V4DSs6KeLVTdD34FlWzzNwRt27WUeH33ZR1wlwr5DKFnr9-K3Isc8TmFcUm9-4K8FymTGPgJZmEa-2_ojcdYZTPH9x0TXzYc-hrDFj3fIzFDC-w9Q0EMuzN57eXqi4_Tehvf4fGBXaor9jbJO4JA5paKMILw1p5mYRFpDpD1ywHEuicq_5EIdpBNpT0Rsx9pVmv6WR7Mb5UOsPHX2h-OncMKYaue1CB3I2IvzN61r77QT7o1cW4Z83C1NRtM1AaHXXgbJQMqBGdIyQa9zTH2t_jUlGyvBs10NMKlZoE0Wmv8W8YOMg1X3Srf6id=w1250-h937-no

  • Schwierig aus der Ferne zu sagen mein Gedanke


    Einen Innensechskantschlüssel leicht anfasen und mit einigen Hammerschlägen in das

    Schraubensechskant einschlagen


    Oder mit einem Schlagschrauber und passender Verlängerung die Schraube lösen

  • Nun ja dann muss ich wohl vorher auf der Seite die motorhalterung lösen damit der Motor und das Getriebe ein stück runter kommt. Man kommt ja sonst nicht gerade drauf.