Beiträge von AlfaV6Fan

    motor wurde nur kurtz gestartet mal schauen

    Da reicht schon nur kurz starten um nen großen Schaden zu verursachen. Im schlimmsten Fall auch wenn es für einige hier wohl Pfusch ist Kopf ab und Ölwanne ab und gebrauchte Laufbuchse samt Pleuel und Kolben rein.

    Falls du die Kopfdichtung hinten dann machen solltest sollte man sowieso die Dichtungen der Laufbuchsen mit machen.

    Geht im Auto habe ich auch schon gemacht. Jedoch richtige Mist Arbeit da man auf der ZR Seite kaum dran kommt. Würde aber zuerst nochmal versuchen die Unterlegscheibe mit einem starken Staubsauger abzusaugen.

    Dazu brauchst du ne 40'er Nuß die musst du unter Umständen noch etwas abdrehen, weil der Außendurchmesser zu groß ist, hab ich bei meiner auch gemacht.

    Klappt schon, ach ja ohne Schlagschrauber keine Chance !

    Nicht 40er sondern 41er Nuss ;) Ohne Schlagschrauber würde ich da auch nicht ran gehen.


    Den Rost an den Chromerohren entferne ich immer mit Zitronensäure und anschließend halt polieren, wirst halt hinterher immer noch Flecken sehen vom Rost weil dort die Verchromung weg ist.

    Da ich den Winter über meine Mito QV Sättel nicht fahren kann wegen meinen Winterreifen habe ich diese Sättel verkauft gehabt. Letzte Woche günstig nen anderen Satz unlackierte Sättel gekauft.

    Heute beide Sättel sandgestrahlt und zerlegt, nächste Woche wird dann lackiert und es kommen neue Dichtungen mit neuen Kolben rein.

    Hallo Leute,


    tolles Forum hier / toller Infos - ich hab einen 156 V6 FL1 und ebenfalls einen Pixelfehler. Ich könnte ein Infocenter aus einem FL II 156 M-Jet kaufen. Passt das in das FL 1 Model und hab ich da ein Problem wegen Diesel und Benziner oder ist das nur ein Ausgabegerät und egal welche Motorisierung da dabei hängt? Sorry bin neu hier..


    lg aus wien

    Ja passt rein, beim Facelift 2 wird weniger Fläche vom Display benutzt wird auch nen Grund sein warum diese länger halten, Displays sind jedoch die gleichen. Passt rein egal ob Diesel oder so. Kannst auch einfach nur das Display aus dem Facelift 2 Sockel nehmen und in deinen Sockel verbauen. Müsste aber auch mit dem anderen Sockel gehen.

    Dann ist Ragga überhaupt nix für dich.

    Sohnemann hat unter seinem 156 V6 nen Ragga ESD, unten rum brabbelt der ganz ok, aber ab 4500 Giri hört man nur ssssccccchhhhhhhhhh :fail:

    Früher gabs mal Biscione Racing ESDs, die waren auch von Ragga, sahen auch so aus und hatten sogar die gleiche ABE, klangen aber anders, kein ssscchhhhhhh :like:

    Ja da gab es einige verschiedene Ausführungen habe so nen UTP Ragga Ding drunter mit dem 2.5 war es nur dieses typische Gefauche, jetzt mit 3.0, CF2 Krümmern und Wizard downpipes hört man nix mehr davon schön bassiger klang, aber der Esd ist leider erledigt, da einfach eine große Rohrverbinderschelle benutzt wurde und die Halterung falsch herum war, ist er irgendwann abgefallen, das Endrohr ist hin.

    Da lobe ich mir meine Liesel, die hat nicht nur einen Ölkühler, nein, auch noch eine Öltemperaturanzeige im BC :like:

    Der 2.5 V6 hat das nicht im BC drin.

    Müsste sich das ganze nicht einfach original nachrüsten lassen indem man den Sensor verbaut und diesen mit dem jeweiligen Pin am BC verbindet? Wenn mich nicht alles täuscht hat der Sensor sowieso nur 1 Kabel welches an den BC geht?

    Wollte das Thema generell mal angehen in den nächsten Wochen, im Internet findet man nämlich nichts dazu.

    Mit solch einem 164 hat damals meine Alfa Leidenschaft begonnen, nur war er rot hatte innen Leder/Wildledersitze (hab danach nie wieder solche Sitze im 164 gesehen) und keine Klima, gekauft hat ihn mein Vater glaub ich damals für 350€ mit defektem Flexrohr und Kühler. Danach gefahren bis der Tüv runter war, eigentlich sogar noch ein ganzes Stücken länger... Für neuen Tüv war die Karosserie leider zu weit weg gegammelt.

    Am ende hat ihn jemand zum schlachten gekauft der den Motor haben wollte für einen älteren Alfa mehr weiß ich leider nicht mehr.

    Wünsche dir viel Spaß damit.

    Vielleicht war die Fahrstrecke für 2018 abgelaufen... :joint:

    Gut möglich aber meinst du die 4Km von der Bank zurück wurden schon an die Strecke für 2019 gerechnet?


    Na ja Spaß Bei Seite schätze irgendwas ist am Kabelbaum defekt und kommt gegen den Block, ging an nachdem ich am Kabel der Lichtmaschine gewackelt hatte, kann auch Zufall sein.

    Grade bei der Heimreise noch eben an der Bank angehalten und dann wollte er nicht mehr starten, Anlasser klackerte nur noch vor sich hin, VDC Meldung, dass volle Programm.

    Nach 15Min rum probieren ihn zu starten, ging er dann an, jedoch keine Gasanahme mehr vorhanden gewesen.

    Also erstmal nen Stück rollen lassen. Nach ein paar mal neustarten nahm er wieder Gas an und die Airbaglampe war an, als ich Zuhause an kam und ihn nochmal gestartet habe war Sie aus. Nun ist die Frage wo dran lag es?

    Wie siehts wenn aus man bei Zündung ein das Anlaser Relais selber betätigt müsste dann doch angehen oder nicht? So klappt es zumindest bei den ganzen VAG Kisten bei welchen man eigentlich die Bremse betätigen muss, wenn jedoch der Bremslichtschalter kaputt ist gehts auch so.

    Hinterachse muss ich beim GTV auch mal gucken und mit neuen Buchsen umrüsten.

    Zwecks Zahnriemen überlege ich, ob ich nicht gleich den ganzen Motor samt Getriebe raushole.

    Dann kann man gleich mal gucken was noch so anfällt.

    Für nen Zahnriemenservice würde ich nicht extra den Motor ausbauen der ist doch Kindergarten außer man macht die Kupplung noch mit neu.

    Höre ich zum ersten Mal.

    Ich kann über die Kombi B14 und ARK nicht meckern.

    Mir fehlen noch PU Buchsen hinten, dann ist mir das Heck auch nicht mehr zu weich/schwammig.

    Evtl. bin ich auch einfach nur zu verwöhnt momentan vom Luftfahrwerk im Cayenne.

    Mit dem ARK Set war ich auch am überlegen aber mit dem B14 alleine neigt sich ja schon so gut wie nichts mehr, glaube da nicht mehr wirklich mehr zu merken.

    Pu Buchsen hinten machen Sinn hab ich auch verbaut samt neuer Querlenker weil die alten mir zu gammelig waren, Neuteile aus dem Zubehör taugen alle nichts Gummis sind viel zu weich.

    Echt, dir sind die zu hart?

    Ich finde das nicht.


    Aber wenn du das B14 verkaufen möchtest, dann melde dich bitte bei mir.

    Das FW wäre evtl. was für Sohnemanns V6. ;)

    Ja finde die hinteren Dämpfer sind viel zu hart abgestimmt, bin auch nicht der einzige laut Internet der so empfindet. Da ich mir kein neues Fahrwerk kaufen werde warte ich ab bis ein gebrauchtes KW oder so angeboten wird. Dann mal weiter sehen.

    Anderen Esd verbauen (weiß noch nicht welcher Hersteller), Blende an meinem ist ja kaputt weil er abgefallen ist

    Auf GTA oder Ti Sitze umbauen falls man mal was findet oder Recaro PP

    Frontscheibe tauschen hat nen Riss

    B14 wieder ausbauen und anderes Gewindefahrwerk besorgen liegt zwar gut und alles aber die Dämpfer hinten sind viel zu hart abgestimmt.

    Große Bremse wieder drauf beim Wechsel auf Sommerreifen

    Neue Sommerreifen kaufen