Alfa Romeo Spider / GTV 916, Bauj 96 -98 Airbagfehler löschen TRW2

  • Hi @ All,


    ich will hier nicht der nächste neue sein, der kostenlos Anleitungen abstaubt.

    Also ich bin MIchael ,42, hab zur Zeit meinen 3. Alfa.

    Nach einem 156er Bj 99... war ein Super Auto, und einem 2005er JTS (Motorschaden nach 1500 km, hab ich jetzt einen GT 1.9 JTD. Dem hab ich (gelerneter Kfz Mechaniker) gerade eben einen neuen Turbo spendiert, Komplettes Fahrwerk liegt vorbereitet zum Einbau in der Garage.


    Ach ja, und ich hab das Airbag Problem. Multiecuscan meldet mir "Zündpille Beifahrersitz defekt. Überbrücken des Steckers durch löten hat nix gebracht..... Also meine Vermutung ist der Sitzbelegungssensor....

  • @MSBeatz

    Nicht nur der Vorstellungsbereich ist woanders zu finden, auch dein Beitrag bzgl deinem Airbagproblem ist hier nicht richtig.
    Es geht ja um einen GT, wenn ich das richtig lese...

    Ich will hier nicht über-korrekt wirken, aber die Lösungen zu den jeweiligen Themen sollen ja dann irgendwann wieder zu finden sein.
    In diesem Thread geht's, wie die Themenüberschrift ja schon verrät, um das Rücksetzen der Airbagleuchte im 916er Spider/GTV mit dem TRW 2 Airbagsteuergerät, da is nix mit MES, bzw. nur sehr umständlich...


    Gruß Didi

    • Official Post

    Korrekt, weil das alte Forum, die Software, hinüber ist.

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, TCT Tuning,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs, Schlüssel anlernen, Schlüssel Code Ermittlung, Remote Start.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Hallo zusammen,


    ihr habt ja das Thema mit dem Airbagfehler löschen brim TRW2 Steuergerät schon einige male gelöst..ich hab das Steuergerät in meinem Fiat Coupé 20V Turbo verbaut und hab leider seit einer längeren Zeit mit „toter“ Batterie auf einmal die Airbag Lampe aufleuchten. (Hat mich bis jz nicht gestört weil ich vorher noch die Hinterachse sanieren musste..😅)


    Wärs möglich mir die Anleitung die unter dem beschriebenen Link nicht mehr aufrufbar ist zukommen zu lassen?


    Vielen Dank im Vorraus! 😊

  • :popcorn:Habs dir per Mail geschickt Jens:AlfaFahne:

    Hallo, :wink:


    hab am Ende des Themas schonmal die Frage gestellt ob die Anleitung noch jemand hat von euch, wär super wenn mir die jemand zukommen lässt. Hab das Airbag Thema bei meinem Fiat Coupe 20V Turbo, sollte das gleiche Steuergerät sein TRW2 wenn ich mich nicht täusche.
    Danke.


    LG Andi

  • OBD Anschluss ist entweder Beifahrer oder Fahrerfußraum (Mitteltunnel) unter einer Filzabdeckung (+ Airbagsteuergerät).

    Dort schliesst du das 3-polige KKL Interface an (Batterieplus + Masse + Stecker Steuergerät) und liest aus bzw. löscht den Fehler.


    gruss

    werner

  • OBD Anschluss ist entweder Beifahrer oder Fahrerfußraum (Mitteltunnel) unter einer Filzabdeckung (+ Airbagsteuergerät).

    Dort schliesst du das 3-polige KKL Interface an (Batterieplus + Masse + Stecker Steuergerät) und liest aus bzw. löscht den Fehler.


    gruss

    werner

    Nein.

    Bitte hier keine Falschinformationen teilen, hier geht es um das Löschen des Airbagfehlers im TRW2 Steuergerät der Erstserie, also bis BJ 98.. da is nix mit einfach anstecken und per Software (mit OBD schon gar nicht) auslesen und löschen...ohne voher verwendete Widerstände fliegen dir dann u.U. die Gurtstraffer/Airbags um die Ohren.


    Gruß Didi

  • Ja das ist mal nicht so ganz einfach Airbagfehler bei der ersten Serie löschen!Schliesse mich der Meinung von Didi an.Ich habe schon alles versucht an meinem Spider Baujahr 1996.Ich selber kann es nicht.Da habe ich nun überhaupt keine Ahnung von.Also habe ich mir hier in meiner Region Fachleute gesucht die sich damit auskennen sollten.Angefangen mit meinem Schrauberkumpel,danach zu Fiat,2 Alfa Vertetungen sowie einen Fachmann(dachte ich)aus der Nachbarschaft..2 mal Bosch Dienst.Alles war ohne Erfolg!!Die letzte Aussage vom Bosch Dienst war,nachdem ich die Ursachenforschung von mir beschrieben hatte.dass eventuell das Airbagsteuergerät einen Schaden bekommen hat nachdem ich die Batterie (Hatte sich leergesaugt)infolge eines Unterbrechungsschalter am Minuspol immer wieder in Betrieb genommen hatte.Ich habe ein ganz seltenes Airbag-Steuergerät(Crash-Sensor mit rotem Stecker)Es war nicht billig.Zum Saisonbeginn werde ich es aber erst montieren.Dann muss ich schauen das mir den Fehler wenn er dann überhaupt noch da ist,jemand löschen kann.Ich verfolge hier im Forum schon sehr gespannt die weiteren Stellungnahmen der Portalmitglieder.Alles was dort beschrieben wird ist nur nicht sehr hilfreich für mich.Nun ja die Saison beginnt ja auch noch nicht.Grüsse an Alle und ein Frohes und Gesundes Weihnachtsfest wünscht Kulle

  • Kulle

    Wenn du möchtest, kannst du mir das Steuergerät ja mal zuschicken und ich versuch das mit der eingangs in diesem Beitrag beschriebenen Methode.

    So hat es ja auch bei mir funktioniert...


    Man kann da ja nix kaputtmachen, entweder es klappt, oder eben nicht.


    Sag Bescheid, wenn du das testen möchtest, dann klären wir den Rest per PN.


    Gruß Didi

  • Hallo Didi.Danke für die Nachricht.Das finde ich ja supergut! Dein Angebot nehme ich gerne an.Ich werde nach dem Fest in der nächsten Woche das Steuergerät ausbauen.Die weitere Vorgehensweise klären wir dann über PN.Vielleicht bekommst Du es hin.Ich melde mich bei Dir wenn ich das Steuergerät ausgebaut habe.Ich wünsche Dir erstmal ein Frohes Weihnachtsfest und geniesse die Weihnachtsgans!Danke nochmal und viele Grüsse von Kulle

  • beim 145 der hat auch ein trw2 hat ich den fehler auch mit mes ausgelesen du steckst den 3 poligen adaper auf den auf das standart obd kabel und schliest den 3 poligen stecker an die 3 pol obd kabel vom airbag steuergerät an und das freie kabel vom adapter auf batterieplus dann liest du den fehler aus meistens sind es kontaktprobleme an den steckern

    Stau ist nur Hinten blöd vorne macht er Spass

  • geiwo011


    Das mag schon sein, dass das beim 145er so funkt, aber nochmal:

    In diesem Thread geht's doch um den 916er Spider/GTV und hier wird via MES auf jeden Fall der Anschluss von Simulationswiderständen angegeben...ich hab das ja selbst versucht.


    Allein schon, dass das Steuergerät beim Erstserien 916 gar nicht vorne untergebracht ist, sondern hinten im Batteriefach sorgt hier für einen nicht unwesentlichen Unterschied.


    Letztlich hat die Aktion mit ausgebautem Steuergerät und der vom TE beschriebenen Methode einwandfrei funktioniert und genau darum geht es doch hier...


    Sollte es noch andere Möglichkeiten für andere Modelle geben, dann wäre die Beschreibung dessen in einem eigenen Beitrag vlt. besser aufgehoben, sonst besteht die Gefahr, dass hier etwas Verwirrung aufkommt.


    Gruß Didi

  • Das Becker Steuergerät mit dem roten Stecker ist selten geworden. Ich kann mich noch an meine Alfa Mechaniker Zeit erinnern. Da wurde mal ein Steuergerät nach Berlin zum Instandsetzen geschickt. Wer ? Hab kein Ahnung mehr. Es gab auch mal Umrüstkits auf die ECU's mit gelben Stecker. Der 3 polige Stecker war beim Steuergerät neben der Batterie. Anfangs haben wir noch die Airbag Widerstände eingesetzt, später ( waren es die päteren ECU's ? ) nicht mehr......

    Gerne gibt es Kontakt Probleme zu den Gurtstraffern. Sitz abschrauben, nach von kippen und den Stecker mit den male Pins orten, dann den runden Pin mittig mit einer Sicherheitsnadel anstechen und damit so aufbiegen, dass der Durchmesser grösser wird. Batterie abklemmen und ca. 3 Minuten warten nicht vergessen, bzw abgeschraubte Batteriepole kurz verbinden um die vorhandenen Kondensatoren zu leeren.

    Bei BMW Geld verdienen aber seit 1975 Alfa fahren, hier ist das Herz zuhause !:AlfaFahne:

  • Nein.

    Bitte hier keine Falschinformationen teilen, hier geht es um das Löschen des Airbagfehlers im TRW2 Steuergerät der Erstserie, also bis BJ 98.. da is nix mit einfach anstecken und per Software (mit OBD schon gar nicht) auslesen und löschen...ohne voher verwendete Widerstände fliegen dir dann u.U. die Gurtstraffer/Airbags um die Ohren.


    Gruß Didi

    Danke für den Hinweis.


    Mein Beitrag Nummer 49 war auch fürs Coupe (siehe Beitrag 48) gemeint!!

    Das Coupe hat ebenfalls TRW Steuergerät.


    lg

    werner