Regeneration DPF Meldung besteht nach DPF Tausch 159 1.9 JTDM

  • Hallo zusammen


    Beim 159 1.9 JTDM mit Andrés File (AGR, Swirklappen etc.) meines Vaters wollte die Regeneration des DPF nicht auslösen. Als er letzte Woche den Motor starten wollte sei eine schwarze Wolke hinten raus gekommen und der Motor liess sich nicht starten. In der Werkstatt haben sie ihm einen verstopften DPF diagnostiziert und wollten ihm einen für 3000.- neu oder 1300.- revidiert verkaufen. In D haben wir dann einen für 300 Euro gefunden und einbauen lassen. Der Motor läuft nun wieder fällt aber rasch ins Notprogramm und die Meldung «Partikel Filter regenerieren» erscheint nach wie vor. Die Werkstatt will nun das AGR tauschen. Ich habe gesagt es sei sinnlos etwas zu tauschen was offensichtlich deaktiviert ist.


    Meine Fragen:

    • Nach dem Tausch des DPF muss man das via Software hinterlegen? (habe ich im MES jedenfalls gesehen)
    • Wenn der Tausch Softwaremässig hinterlegt wurde sollte ja auch die Meldung Partikel Filter verstopft verschwinden.
    • Irgendwelche Ideen wo das Problem sein könnte?

    Danke und Gruss

    Nicolas

  • Der neue DPF muss dem Steuergerät mitgeteilt werden, ganz besonders wenn er wegen Verstopfung aufgegeben hat.

    Ich würde auch mal den Differenzdrucksensor in Augenschein nehmen, im speziellen die Schläuche vom DPF zum Sensor!

    Miss mal mit MES den Druck aus, wenn du das hast.

  • Danke für den Hinweis mit dem Differenzdrucksensor!



    Ich habe nun mit der Werkstatt telefoniert welche den Wechsel durchgeführt hat. Scheinbar arbeiten sie nur mit einem Bosch Tester und nicht der originalen Alfa Romeo Ware. Der Mechaniker meinte da gebe es den Menupunkt «Partikelfilter» ersetzt nicht. Ich hoffe nun wenn ich das via MES zurücksetzten kann sollte das Problem gelöst sein.



    Gruss


    Nicolas

  • Dann dürften die eingeschränkte Bosch Lizenzen haben. Ich kann mir nicht vorstellen dass der Bosch tester diesen punkt nicht haben sollte außer wenn man über eingeschränkte lizenzen verfügt. Mit der MES sollte es aber gehen.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Richtig, du musst mit MES ran und im Motorsteuergerät den Wechsel des DPF auslösen.


    Alfa-159-dpf-reset.PNG

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Hat das schonmal jmd ausgelöst?

    Würde mich wundern, wenn er dann zwangsläufig regeneriert.


    Es wäre nicht die erste Beschreibung, die nicht zur Aktion passt. Bisher ist mir das immer nur bei der Übersetzung aufgefallen...

    Ach komm, geh weg.

  • Da wird keine Regeneration ausgelöst.

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Habe den Wechsel ausgelöst. Die Meldung Completed Status: Unknown 0.00% Clogging habe ich erhalten und war guten Mutes.


    Nach kurzer Fahrt kam aber wieder die Meldung «Partikel Filter verstopft» und Notprogramm.



    Hat wer noch ne Idee?

  • Im Normalfall ist es so das bei arbeiten an DPF‘s und sich bezüglich Rückstellungen eine Regeneration empfohlen/vorgeschrieben wird. Aber normal wird der Wert nicht auf 0 gesetzt sondern bei etwas um die 70 oder 80

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Was ist eigentlich aus der Druckmessung des Sensors geworden die nachgefragt wurde. Hast du die gemacht? Wenn ja welcher Wert war im Leerlauf?

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • kenne ich bei Opel auch so ..... um einen Definierten Grundzustand zu haben .


    Ein deaktiviertes AGR wird mit EDS Software auch immer noch angesteuert..... in der Soft ist nur die Toleranz so groß gesetzt, daß auch eine Verschlußplatte keine MIL auslöst.


    Wenn das AGR elektrisch ausfällt wird die Regeneration nicht angestossen ..... auch bei quasi deaktiviertem AGR .


    Wäre also die Frage was für ne Soft da installiert ist und wie die arbeitet........

    Einmal dachte ich ich hätte unrecht, aber ich hatte mich geirrt .....

  • Was ist eigentlich aus der Druckmessung des Sensors geworden die nachgefragt wurde. Hast du die gemacht? Wenn ja welcher Wert war im Leerlauf?

    Den Wert liefere ich noch nach, die Zeit war relativ beschränkt über Mittag.

    Das AGR ist via Software von André ausprogrammiert worden. Könnte es evtl daran liegen?

  • Bei meiner MES-Vollversion wird bei Austausch-Partikelfilter eine Regeneration erzwungen.

    Hab ich ja noch nie erlebt. Ausprogrammieren den DPF, Austausch erzwingen, alles genullt und fertig.

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Bei meinem 159 habe ich auch vor ein oder zwei Jahren den DPF tauschen lassen. Da stand in der Anleitung, dass man eine manuelle Regeneration anstoßen muss, wenn ich das richtig im Kopf habe. Hat die Werkstatt dann auch gemacht und das Teil funktioniert seitdem ohne Probleme.


    AGR ist auch schon seit 130.000 km raus, das hatte keinen Einfluss auf den neuen DPF.

  • Bei meinem 159 habe ich auch vor ein oder zwei Jahren den DPF tauschen lassen. Da stand in der Anleitung, dass man eine manuelle Regeneration anstoßen muss, wenn ich das richtig im Kopf habe. Hat die Werkstatt dann auch gemacht und das Teil funktioniert seitdem ohne Probleme.


    AGR ist auch schon seit 130.000 km raus, das hatte keinen Einfluss auf den neuen DPF.


    So kenne ich das eigentlich.
    Da wird aber wohl irgendwo der Wurm drinne sein.

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.

  • Der Diffferentialdrucksensor gibt im Leerlauf 86mbar an.


    Ist viel zu hoch

    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist.

    Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst

    zu sein wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und

    uns aus macht auch sterben.