• Lüfter springt beim Abstellen in der Garage an, Temperatur ist etwas über 90 Grad. Motor weiterlaufen lassen, bis die Temperatur runtergeht, oder ausstellen? :denken:

  • Hab mich oft gefragt was der Lüfternachlauf bringen soll.

    Da das Kühlwasser ja still steht und der Hitzestau im Motor entsteht.

    Der Gewinn im Kühler bringt kaum etwas

  • Wenn ich mit Lüfter an in die Garage fahr mit dem Spider schalt ich trotzdem aus. Ist oft genau vor der Garage

    wenn ich die öffnen gehe und reinfahre nach längerer Strecke.

    Beim TS ist der Lüfter seltener an.

    Selbst beim Smart eher selten, aber den lass ich kurz "nachlaufen" wegen dem Turbo.

    Ich mache "ausgewogene" Diät, nehme in jede Hand ein Stück Kuchen:Geheimnis:

  • Der Lüfter läuft auch w.g. Klima, nicht immer w.g. Wasser.

    Spider wird Klima nicht genutzt.

    Der hat sowiso nur mit Verdeck auf "Ausgang" bei :regen:Knast.

    Ich mache "ausgewogene" Diät, nehme in jede Hand ein Stück Kuchen:Geheimnis:

  • Ich schalte die Klima auch bei offenen Dach ein......bei über 30° ein wenig kalte Luft von vorne...das kann schon was.:thumbup:

    Wir sind da brutal drinn, offen egal wie kalt oder warm, Fenster unten, kein Windschott.

    Brauchte eher ne Klima im Sitz, Hemd oder T-Shirt klebt an der "Kuhaut namens Momo":joint:

    Ich mache "ausgewogene" Diät, nehme in jede Hand ein Stück Kuchen:Geheimnis:

  • Selbes Verhalten bei mir - sobald ich vorm Garagentor zum Stillstand gekommen bin, schaltet sich der Lüfter ein. Da fehlt dann wohl der Fahrtwind als zusätzliche Kühlung.


    Nachlaufen lasse ich trotzdem nicht - bringt ja wie oben schon gesagt - bei einem Nicht-Turbo-Auto eh nix.