Turboaussetzter

  • Hallo an die Gemeinde, habe hi und da mal Turboaussetzter!!!! Aber schon seit ich sie habe! Fahre normal dann fällt der Turbo Druck , wenn ich am Gas bleibe geht der Turbo Druck nicht hoch und sie zieht nicht!! Gehe kuz mal vom Gas und gebe dann wieder Druck, beschleunigt sie wieder normal??? Was kann das sein??? Kein Fehlerspeicher hinterlegt!!

    Es ist schön ein kleiner Teil des ARP's zu sein!:knutsch:

  • Wer ist Sie ?! Das Ding ist ein Auto:kopfkratz:


    Aber ernsthaft, mein Tbi macht das auch. Seit der Leistungsoptimierung ist es allerdings nicht mehr passiert.

    Was ich bei offenem Dach feststellen konnte, es hört sich von vorne in dem Moment in dem der Turbo wieder kommt so an als ob ein Relais anzieht. Also so ein hörbaren klicken. Oft hat es ausgereicht 2 oder 3x mit dem Gaspedal zu spielen. Mein Alfaspezie konnte mir leider auch nix dazu sagen. Bei mir war auch nix hinterlegt. Kam auch nur wenn die Außentemperatur richtig warm war. Seit der Optimierung ist es aber nicht mehr gekommen. Denke dass es dann zumindest bei mir ein elektronisches Problem war.


    Allerdings geht seit dem Tuning der Ladedruck hin und wieder mal bis hoch zum Anschlag, aber auch nur manchmal. Die Kiste hat wohl ein Eigenleben

  • Spontane Idee wäre die Ladedruckregelung, aber ob jetzt der Sensor oder das Wastegate selbst.... keine Ahnung. Evtl. mal die Unterdruckleitungen auf Dichtigkeit prüfen oder hat der Tbi ein elektronisch geregeltes Wastegate?

  • @ Holger Sie, meine Diva!! ;)Danke für eure Auskunft:knutsch: War vor der Optimierung, durch André, auch schon! Ist bei mir auch, brauche nur Gas wegnehmen und wieder drauf und alles normal!

    Was für ein Relai meinst du, ist es?

    @ Dieselhead, Ja mit Unterdruck, Schläuche und alles kontrolliert, alles in Ordnung!

    Es ist schön ein kleiner Teil des ARP's zu sein!:knutsch:

  • Jeder Alfa ist ein besonderer Alfa mit besonderen Besonderheiten, soll ich Dir mal von meiner Schönheit bissel erzählen, Mike ? :Geheimnis::joint:



    */%$§JKLOKJHÜL?=`?)/(&...und ER FÄHRT und sieht entzückend aus :knutsch: :like:

    Das Bessere ist der Feind des Guten.....

  • @ Holger Sie, meine Diva!! ;)Danke für eure Auskunft:knutsch: War vor der Optimierung, durch André, auch schon! Ist bei mir auch, brauche nur Gas wegnehmen und wieder drauf und alles normal!

    Was für ein Relai meinst du, ist es?

    @ Dieselhead, Ja mit Unterdruck, Schläuche und alles kontrolliert, alles in Ordnung!

    es hört sich so an als ob ein Relais anzieht oder abfällt... Ob es eins ist weiß ich nicht

  • Jeder Alfa ist ein besonderer Alfa mit besonderen Besonderheiten, soll ich Dir mal von meiner Schönheit bissel erzählen, Mike ? :Geheimnis::joint:



    */%$§JKLOKJHÜL?=`?)/(&...und ER FÄHRT und sieht entzückend aus :knutsch: :like:

    Nö, mein 159 fährt... Da ist nix besonderes, nix auffälliges und nix was irgendwie aus der Rolle fällt. Und das seit 8 Jahren.

  • Hat schon Irgenwehr schon eine Idee was es noch sein könnte? Gestern wieder 2mal! Fahre normal, dann durchdrücken, dann ist es so als ob er sich verschluckt, der Turbo Druck geht nicht hoch und wenn ich am Gas bleibe tut sich nix!! Sobald ich von Gas weggehen und wieder drauf, zieht er wider normal???

    Es ist schön ein kleiner Teil des ARP's zu sein!:knutsch:

  • Hat schon Irgenwehr schon eine Idee was es noch sein könnte? Gestern wieder 2mal! Fahre normal, dann durchdrücken, dann ist es so als ob er sich verschluckt, der Turbo Druck geht nicht hoch und wenn ich am Gas bleibe tut sich nix!! Sobald ich von Gas weggehen und wieder drauf, zieht er wider normal???

    Ich habe mich damit abgefunden. Er hat es vor ein paar Tagen nochmal einmalig gemacht. Mit dem Chippen hat es also auch nichts zu tun. War aber nach 3.00km das einzige mal...also, so what. Kann ich persönlich mit leben. Das Gaspedallupfen ist schneller erledigt als ein Schaltvorgang

  • Hallo an die Gemeinde, habe hi und da mal Turboaussetzter!!!! Aber schon seit ich sie habe! Fahre normal dann fällt der Turbo Druck , wenn ich am Gas bleibe geht der Turbo Druck nicht hoch und sie zieht nicht!! Gehe kuz mal vom Gas und gebe dann wieder Druck, beschleunigt sie wieder normal??? Was kann das sein??? Kein Fehlerspeicher hinterlegt!!

    Gleiches Problem ich auch ab und zu ... als wenn er plötzlich kein Gas annimmt und sich fast abwürgt und dann plötzlich ist wieder die volle Leistung da. Bin dem Ganzen auch noch nicht auf die Schliche gekommen, nix im Fehlerspeicher und so richtig reproduzieren lässt es sich auch nicht. Tritt bei mir meist auf den ersten Metern nach dem Start auf bzw. beim Anfahren ... während der Fahrt ist es mir noch nicht aufgefallen. Schön nervig und riskant wenn man mal zügig los will und nix passiert.

    804338.png

  • ist bei mir, wenn es passiert ist nur bei hohen Außentemparaturen und wenn der Motor richtig warm war vorgekommen. Und nur im 6. Gang.


    Die Anfahrschwäche ist eher ein Dieselproblem. War bei meinem 1.9er bis zur Steuergeräteoptimierung auch. Danach ist diese Problematik vollständig behoben

  • ist bei mir, wenn es passiert ist nur bei hohen Außentemparaturen und wenn der Motor richtig warm war vorgekommen. Und nur im 6. Gang.


    Die Anfahrschwäche ist eher ein Dieselproblem. War bei meinem 1.9er bis zur Steuergeräteoptimierung auch. Danach ist diese Problematik vollständig behoben

    Bei mir ist schon alles optimiert, und bei mir tritt es eher im kalten Zustand auf und die Außentemperatur spielt da keine Rolle. Ein Diesel Problem kann es ja auch nicht sein, da Mike ein TBi fährt.

    804338.png

  • Ich schrieb ja von der Anfahrschwäche beim Diesel . Die hier beschriebenen Turboaussetzer kommen beim TBI bei andauernder Fahrt. Und der Aussetzer wird nur durch kurzes Gaswegnehmen beendet. Bleibt man auf dem Gas, kommt der Turbo nicht von alleine. Ich fahre 3b3nfalls ein3n TBI. Die beschriebene Problematik von Mike hqbe ich, wenn auch sehr, sehr selten auch


    Bei meiner Optimierung konnte ich die Option der Anfahrschwäche expliziert auswählen. Vielleicht gibt es Optimierungen ohne diese Option. Bei meinem 1.9er ist das Problem seither nie wieder aufgetreten.

  • Das ist mir mit dem TBI auch schon 3-4 Mal passiert, ich bin jetzt damit etwa 14.000 km gefahren. Ich hatte mir gedacht, dass ich einfach zu untertourig unterwegs war. Unter 1500 aus dem dritten Gang beschleunigt. Der Turbo spricht sehr kurz an, und dann fällt plötzlich der Druck ab und es passiert nichts mehr.

  • Bei mir ist es eher, wenn er warm ist! Keiner eine Idee woran es liegen kann? :kopfkratz:

    Wenn es bei mir passiert ist, war es draußen sehr warm und der Motor war warmgefahren. Nach dem Gaslupfen und erneuten Beschleunigen, kann ich, bei geöffneten Dach, ein leichtes Klicken wie ein Relais das macht aus dem Motorraum hören.


    Da es diese Saison erst 1x passiert ist und letzte komplette Saison nur 3x passiert ist, mach ich mir wenig Gedanken.