Meine beiden Diven :)

  • Bei mobile gibt es stets gut erhaltene und gepflegte 90er Ducs (M, SS, SP ...) mit wenig Km für kleines Geld. Eine 748-998 (nach wie vor DIE Göttin für mich) gibt's für 5 Scheine. Lächerlich preiswert. Inklusive Renntüten. Wenn ich nicht schon so viele Fzg. hätte (6 Stck.) und aktuell nicht kurz davor stehen würde mir noch ne Reiseenduro (KTM 950/990 Adventure) zu holen, würde ich mir noch ne gelbe 748 neben meine rote 750 SS stellen. Aber ich muss vernünftig bleiben :D Der Aufwand (zeitlich, räumlich, finanziell) alles stets top in Schuss zu halten (bin leider seeehr penibel) , ist echt nicht ohne. Manchmal habe ich sogar das Gefühl, dass ich maßlos übertreibe und scheinbar irgendwas kompensiere, weil es mir auch gern mal über den Kopf zu wachsen scheint (gefühlt). Anyway - muss ich durch :S;-)

  • Hier mal meine Italienerin .

    Aprilia RSV mille Erstzulassung 1999

    V2 Zylinder mit 997ccm

    Damals mit 118PS Motorleistung ab Werk.

    Nachdem ich sie nun gefühlte 1000 mal auseinander und oder umgebaut hab liegen wir nur bei knapp 140 PS

  • Ja ist auch ne ordentliche Summe pro zusätzlich gewonnener Pferdestärke reingeflossen

    Handgefertigte 60mm Krümmeranlage

    Größere Drosselklappen.

    Einspritzdusche mit größeren Injectoren

    Einstellbarer Kraftstoffdruckregler

    PowerCommander5 mit Autotune

    Motor komplett überarbeitet mit vom Gwicht her aufeinander angepasste Kolben ,Pleule , Kurbelwelle , Lichmaschiene und Anlasserfreilauf nur um mal einige Änderungen zu nennen.


    Abgestimmt wurde das in einem ein Tägigen Prüfstandsmaraton bei der Firma Smaltmoto.

    Ergebnis ergab knapp über 130PS am Hinterrad