Alfa Romeo 156 2.0 TS mit JTS Nockenwelle

  • Angeregt durch Dirks Motorumbau am Alfa 156 kam heute beim Alfagrill Abend die Frage auf. welche Nockenwellenböcke nutzt man beim Zahnriemenauflegen??!!


    Dirk, magst du es mal erklären?

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Soweit ich es vermag, sehr gerne, André.


    Die hier abgebildeten Arretierblöcke habe ich seinerzeit für TS 2.0 gekauft. Um die JTS-Einlasswelle einzubauen, habe ich die Löcher für die Schraubenköpfe etwas vertiefen müssen. Die gehen so jetzt für TS und JTS. Jedenfalls mit Sicherheit für die Welle mit 10,3 mm Ventilhub. Es gibt nämlich tatsächlich auch eine Welle mit 10,6 mm Ventilhub!! Der TS hat ja in Serie nur 9,5mm. Den Ventilhub könnt ihr bei eingebauten Kopf messen. Nur die Abdeckung runter, digital calliper raus und dann wie in der Skizze dargelegt.f23522b4-e88f-45ee-8fe5-9ca52e3ff40e.jpegIMG_1219.jpeg

  • Das kann ich bei Dirks Maschine nicht bestätigen.

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • vllt hat er ja die NW mit weniger Hub und ich hatte eine mit dem großen Hub?

    Keine Ahnung, ich weiß nur noch, dass man da kein ruhiges Standgas hinbekam, der Wagen hatte diese typische Unruhe im Leerlauf, wie bei Autos mit scharfen NW und die AU war auch Käse.

    "You can't be a true petrolhead until you've owned an Alfa Romeo"

    Jeremy Clarkson

  • Ich habe die Nocke mit 10,3 Hub. Und immer noch geringfügige Leerlaufprobleme, die auch André nicht beseitigen konnte.

    Er geht zu weit runter, dann bis 1200 hoch. das macht er 3 mal, dann steht er bei 900. Und das war auch schon mit der TS-Nocke genau so.

    Kann also an den Nocken nicht liegen. Kann es eh nicht, weil ja nur der Hub anders ist und nicht die Spreizung...

    Wenns schlimmer nicht kommt, kann ich eine Zeit lang gut damit leben.


    Dann im Oktober will ich nach Holland:


    https://squadra-tuning.nl/chip…a-romeo/156/2-0-ts-16v-2/


    Die bieten komplettes Chiptuning für Bosch Motronic M1.5.5 an mit Leerlauf einstellen für 325,-

  • Ohne JTS NW war mein Leerlauf total ruhig, wie angenagelt.

    Mit der JTS NW war er immer leicht am schwanken und lief viel zu fett im Standgas.

    Das haben Aldo und ich auch nie wegbekommen.

    Aber die Leistungsentfaltung oberhalb von 5000 Giri ist schon geil, kein "Loch" mehr, wie beim TS und ab 6200 gabs nen extra Schub :like:

    "You can't be a true petrolhead until you've owned an Alfa Romeo"

    Jeremy Clarkson