TCT-Getriebe Alfa Romeo Giulietta 1,8 TBi

  • Hallo Leute,


    ich fahre eine Alfa Giulietta Veloce 1,8 TBi Bj 2018 mit einem KM-Stand von 32000km.


    Würde sehr gerne mein TCT-Getriebe mal neu kalibrieren, weil es schaltet noch gut, aber es könnte etwas besser sein.


    Was muss ich beachten? Am besten wäre eine ausführliche Anleitung von Alfa Romeo.

    -Welche Fahrstufe muss während dem Vorgang gewählt sein (P oder N)?

    -Muss während dem Vorgang die Bremse getreten sein oder irgendwas anderes?

    -Welche Temperaturen muss der Motor,Getriebe und Kupplung haben?


    Muss man nach der Kalibrierung irgendwie besonders fahren die ersten 100km?


    Das TCT-Hydrauliköl ist noch die Werksfüllung.


    Vielen Dank viele Grüße


    Max :)

  • Das Öl kann man nach der KM-Zahl schon wechseln, ist nicht teuer da kaum was drin.

    Zum kalibrieren brauchst du AlfaOBD/ Multiecuscan. Fahrzeug warm und muss gerade stehen.

    Alles weitere steht auch in der Beschreibung vom Vorgang.


    Gruß Timo

    Gruß Timo

  • Muss das Getriebe in P oder N sein, während dem Vorgang?


    Was muss ich in MES auswählen für die Kalibrierung und für den Ölwechsel? Kann man das ganze Ö in den Behälter pumpen und dann absaugen?

  • Zündung an, Wahlhebel in P.

    Ja Druck abbauen und Absaugen und wieder auffüllen geht. Die Funktion heißt Accumulator depressurization.

    Zum kalibrieren heißt die Funktion End of Line / service self-calibration.

    Gruß Timo

  • Und bedenke wenn du nur absaugst, dann würde ich einmal neues Öl einfüllen.

    Kalibrieren, warmfahren und dann nochmal absaugen und Öl neu einfüllen.

    Dann solltest du 99% des Altöls rausbekommen haben.

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Ich würde sogar den kleinen TCT-Ölfilter auch neu machen. Der Schlauch am Filter muss eh neu dann. Aber liegt zum Beispiel bei dem neuen Ölfilter eine neue O-Ring-Dichtung bei?


    Andre nochmal Danke für das Raussuchen der Unterlagen. Interessant wäre der Einbau noch in den Unterlagen zu haben.


    Interessant ist auch: Alfa hat so wie es aussieht die Länge des Schlauchs und den Anschluss am Filter geändert. (laut Unterlagen)


    Gibt es eigentlich von Alfa Romeo ein Dokument, wo drin steht ab wann das Öl auf jeden Fall gewechselt werden soll? Weil Lifetime-Füllung heißt für mich, dass das Getriebe-Öl und das Hydrauliköl nach einem Bestimmten KM-Stand erneuert werden muss.

  • Mein TCT schaltet leider auch nicht mehr so butterweich wie zu vor 15.000 km :/


    Ich habe jetzt bald die "große Inspektion" (60.000km) vor mir. Da wird eh das TCT Öl gewechselt, wenn ich die Infos richtig gelesen habe. Was kostet das "TCT-Resetten" in der Werkstatt extra? Hat da jemand Erfahrungen?

  • Laut Alfa gibt es meines Wissens nach nichts.....das das Öl gewechselt werden muss.

    Wird im AH erst gemacht wenn Probleme auftreten.

  • Okay Danke erstmal. Ich werde beide Öl (TCT-Hydrauliköl und Getriebeöl) bei 60.000km erneuern. Weil für mich ist ne Lifetime-Füllung bei 120.000km verschließen.


    Ich verstehe nicht warum Alfa den Austausch nicht regelmäßig empfiehlt.

  • Moin Max und Peter.

    Könntet ihr mir mal bitte einen Gefallen tun?

    Im Beifahrerfußraum unter der Fußmatte befindet sich das TCT Steuergerät.

    Könntet ihr mir bitte ein Foto vom Deckel machen mit der Beschriftung und den Typennummern?

    Das wäre echt cool, danke sehr.


    Bildschirmfoto 2020-02-06 um 08.34.39.png


    Bildschirmfoto 2020-02-06 um 08.35.09.png


    Bildschirmfoto 2020-02-06 um 08.35.27.png

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Ei, ei, ei... das hat mich gerade Nerven gekostet... Ich hätte mir mal vorher die Bilder genau ansehen sollen :) dann hätte ich nicht so herumkaspern müssen, um den Deckel abzubekommen ...


    Here it is ..


    ... und? Was sagen Dir die Daten?

  • Kommst du noch eine Ebene tiefer zum Magnetti Marelli Schild?

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Das mit dem Ölwechsel würde ich nicht so dramatisch sehen. Wer bitte wechselt denn das Öl beim Handschalter? Kaum jemand. Beim C635 Doppelkuppler laufen die Kupplungen nicht im Getriebeöl (also trocken), somit vergleichbar mit einem Handschalter. Allein die Aktuatorik wird per Hydrauliköl (nicht Getriebeöl) gesteuert. Das verschleißt kaum und nur Fertigungsrückstände (Späne an den Ventilen) und Abrieb der Aktuatorik (minimal) kann zu Problemen führen. Wenn es also Schaltprobleme gibt, dann erst mal Kupplungen neu Kalibrieren. Wenn danach immer noch Probleme auftreten (die im Neuzustand nicht aufgetreten sind, denn das Getriebe schaltet alles andere als perfekt), könnte man das Hydrauliköl wechseln.


    Bitte nicht verwechseln mit einem Stufenautomat (zB ZF 8AT aus der Giulia) oder einem nassen Doppelkuppler, dort wird tatsächlich Getriebeöl "verschlissen" und hat Kontakt mit Kupplungen.

  • ?? Was meinst Du damit ? Meinst Du den Aufkleber unter dem Aufkleber, oder noch etwas das sich unter dem schwarzen Kunststoffrahmen verbirgt?

    Ja genau, das Steuergerät ist noch verkleidet man sieht nur einen kleinen Teil davon.


    So sieht es komplett aus mit dem Marelli Aufkleber

    Bildschirmfoto 2020-02-09 um 11.25.03.png

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--