916 Spider Radlager defekt?

  • Hallo Zusammen!


    Ich hätte da mal eine Frage bezüglich Radlager.

    Ich bin jetzt mit dem Spider eine längere Strecke (400km) gefahren und vorne rechts wurde ein Geräusch immer lauter welches Geschwindigkeitsabhängig ist.

    Anfangs hörte es sich so an, als ob der Holzreifen der da immer noch drauf ist diese Abrollgeräusche produziert.

    Nach etwa der Hälfte der Strecke kamen noch Vibrationen dazu, die so stark wurden, dass irgendein Blech, ich schätze mal Hitzeschutzblech mit in Schwingung kam...


    Ich vermute jetzt mal stark, dass sich das Radlager oder die Antriebswelle verabschiedet hat, oder beide....:kopfkratz:


    Jetzt meine eigentliche Frage, der Wagen hat ca. 57000km gelaufen, ist es normal, dass dann schon die Radlager zerbröseln?


    Erschwerend kommt vielleicht noch hinzu, dass der Wagen vor Jahren mal einen Frontschaden hatte und repariert wurde.

    Danach aber gut 7 Jahre in einer Scheune weggesperrt wurde und ich ihn jetzt seit ein paar Wochen wieder reanimiere....:schrauber:

    Viele Grüße,

    Marcus

    :prost1:

  • Moin Marcus


    Natürlich ist es nicht üblich da ein Radlager nach so wenigen km kaputt geht.

    Aber es kann auch mal vorkommen und wenn er einen Frontschaden hatte ?

    könnte es sein das ein leichter Schlag aufs Rad dies begünstigt hat ?


    Ich würde mir keine Gedanken machen , auswechseln und fertig

  • Danke für eure Antworten!

    Ich werde mir die Sache in der kommenden Woche mal anschauen.

    Neue Radlager sind bestellt und werden erstmal verbaut.

    Er stand die ganze Zeit und wurde wohl hin- und wieder bewegt.

    Die Reifen keinen Standschaden zu haben.


    Mit den Bremsen bin ich zwar auch noch nicht zufrieden, aber der TÜV hatte die erstmal nicht bemängelt.

    Rand will ich aber trotzdem.....

    Viele Grüße,

    Marcus

    :prost1:

  • Wenn der Wagen wirklich 7 Jahre stand solltest du auch unbedingt neue Reifen aufziehen.

    Selbst wenn die noch nicht eckig sind sind die Dinger total überaltert.

  • Wenn der Wagen wirklich 7 Jahre stand solltest du auch unbedingt neue Reifen aufziehen.

    Selbst wenn die noch nicht eckig sind sind die Dinger total überaltert.

    Ja, das kommt noch.

    Sind noch einige Baustellen welche noch abgearbeitet werden müssen.

    Habe aktuell noch das Problem, dass einmal pro Fahrt die MKL kurz leuchtet.

    Beim auslesen meldet er P300 und P304, also Fehlzündung am 4 Zylinder.

    Zündkerzen sind bereits neu.

    Habe jetzt die Zündspulen mal getauscht. Passiert allerdings nur ziemlich am Anfang der Fahrt, dann nicht wieder. Folglich kann ich das nur einmal am Tag testen....

    Viele Grüße,

    Marcus

    :prost1:

  • Tipp von *916_Clausi .. paar mal gegentreten & anständig fluchen ... :cursing: & schon läuft der *TS wieder ... was ihr alle habt an dem Wagen.:/

    Ihr habt den *Spirit des geilen *2.0 TS immer noch nicht im *Wirsing.


    Das sind nun mal unsere Freunde aus Italien!


    Die haben sich damals bei der Entwicklung des 2.0 TS Motor zwischen Pizza, Pasta & Amore tatsächlich in der glühenden Hitze in *Arese (.. jaa, Nobbi, auch der kleine Doppelzünder hat einen guten Stall..) mal 'nen Kopp gemacht!


    Unten Fiat. oben Alfa ... und auch wenn die Heirat komplex war, ist der Motor dennoch wundervoll & robust ... der macht 300.000 und mehr & man muss nicht mal viel tun ausser Öl & Wasser nachgiessen, einfacher geht gar nicht.


    (Verschleissteile natürlich ausgenommen) --- aber das hat ja nun jede Pferdekutsche ...

    Das Leben ist zu kurz, um geschlossen zu fahren.