Alfa 159 Ti Kombi aka Bullybomber

  • Nach dem plötzlichen Tod meiner Giulietta und einer kurzen Trauerphase war es unumgänglich einen neuen dailydriver zu suchen.

    Die Frau wollte unbedingt einen Kombi :kopfkratz: aber Octavia Superb und Passat kamen nicht in Frage...

    Also fand ich diesen "wunderschönen" Rosso Alfa roten 159 Ti....

    Wieder ein 2.0 Jtdm wieder 170Ps aber dieses mal mit F40 Getriebe und ein "bisschen" mehr auf den Rippen als die Giulietta.


    Trotzdem ich mir das Auto über 2h lang angesehen hab und mich mit viel Geschick auch unters Auto gewurschtelt hab um nach Rost Ausschau zu halten hab ich doch glatt übersehen, dass

    der Fußraum der Fahrerseite geflutet war... gut es war unter dem Teppich und der war trocken... aber sehr ärgerlich... Also erstmal halbes Auto zerlegen und Eintritt Stelle suchen.

    Nach einer Woche nix gefunden, sämtliche Schönheitsmängel beseitigt, neu gelackt und wieder zusammengebaut.


    2 Tage arbeiten fahren und zack.... Feder hinten gebrochen :fail: KW AP Fahrwerk bestellt.... 10 Wochen lieferzeit :dn:

    Dafür hab ich günstig einen 2. Satz Ti Felgen erstanden die gerade beim Pulverbeschichten sind :prost2:

    Spiegelkappen gabs dann auch noch die schönen Satinierten und eine Duplex Anlage aus Polska Ulter.

    Radio hab ich direkt den Atoto aus der Giulietta verbaut und aus Italien gabs eine 2. komplette Ti Lederausstattung die voll elektrisch ist und sogar gelederte Türverkleidungen sind dabei.

    Andre hat dann die nötige Adaption der Kennfelder gemacht weil der Kasten ja mal so gar nicht aus dem Stand mag...


    Nach einem Wochenende Grundreinigung und Pflege sieht der neue Bully-Bomber nun doch sehr gut aus für sein Alter und wird hoffentlich eine ganze Weile halten.

    Hier ist weiters nichts geplant an Modifikationen, es sei denn der Partikelfilter gibt den Geist auf... 150-250km von Regeneration zu Regeneration finde ich schon sehr wenig... aber mal sehen.

    lg

    Nico

    20210515_163201.jpg20210515_163225.jpg20210519_162739.jpg20210519_162747.jpg20210519_162806.jpg20210521_150207.jpg20210521_213212.jpg20210522_122442.jpg20210528_074013.jpg20210528_124415.jpg20210529_194411.jpg20210603_130414.jpg20210606_122831.jpg20210721_201950.jpg20210807_134440.jpg20210809_194629.jpg20210829_130906.jpg20210829_160951.jpg20210829_163205.jpg20210829_184403.jpg20210829_184411.jpg20210907_061413.jpg

  • Sehr schön...auch in rot ;-) Hat André nicht gleich die Regenerationsintervalle für den DPF verlängert inkl. AGR off?


    Ich finde der Alfa 159 ti SW ist eine gelungene Ergänzung zu einem Alfa 166 Fuhrpark ;-) Was macht dein 3,2er?

    • Official Post

    Beim 2.0er Euro 5 kann man nicht mehr so einfach die Intervalle verlängern. Die Ermittlung wann regeneriert werden kann ist da komplexer.

    Und noch schlimmer wirds bei der EDC17 2.2 JTD.

    AGR ist raus.

    Und wenn der DPF irgendwann auch mal raus soll, einfach melden.


    Schöner Langstreckenbomber! :AlfaFahne:

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, TCT Tuning,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs, Schlüssel anlernen, Schlüssel Code Ermittlung, Remote Start.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Sehr schön...auch in rot ;-) Hat André nicht gleich die Regenerationsintervalle für den DPF verlängert inkl. AGR off?


    Ich finde der Alfa 159 ti SW ist eine gelungene Ergänzung zu einem Alfa 166 Fuhrpark ;-) Was macht dein 3,2er?

    Der steht wohl behütet, zugedeckt und in bester Gesellschaft in einer Halle mit ein paar anderen Arese´s.

    Ich hoffe ich finde nächstes Frühjahr die Zeit für Zahnriemen und Kupplung... Wahnsinn dass der Neuaufbau schon 6 Jahre her ist...

    Seitdem bin ich leider nur 20tkm damit gefahren.... Eigentlich eine Schande...


    MartinF Danke für das Angebot! Aber jetzt werkelt eh das Gewindefahrwerk drin :joint: ich bin ja staatlich anerkannter Lowbob :tüv:

  • Gute arbeit! Genau an dieser Faulecke vorn am Schweller war ich vor 2 Wochen auch dran.


    Die gefalzten Bleche habe ich aufgebogen um dort alles vom beginnenden Rost zu entfernen.


    Zwischen den Blechen muss man unbedingt konservieren.