Alfa Romeo Spider 916 TS Bj. 2001 Unterfahrschutz Serie?

  • Hallo an die Gemeinde,


    hier in diesem PORTAL ist es schon ein wenig kompliziert.


    Mittlerweile entwickelt sich mein "kleines Hobbieprojekt" zur Großbaustelle.

    Der Spider ist mehr oder weniger im Frontbereich komplett zerlegt.

    Etwas mehr als 100tkm und so verdorben...

    Zahnriemen mit allen Nebenbaustellen, Phasensteller sicherheitshalber überholt, Kerzen, Zündkabel, Kerzenstecker...

    Der neue Wasserkühler/ Thermostat/ Fühler sind Dank Corona noch unterwegs.

    Der Kühlerträger ist leider ziemlich vergammelt + div. andere Teile... gehen zum "Glasmehlstrahlen" ...

    Antriebswellenmanschette vorne links innen kaputt, neu bestellt...

    Ein Fass ohne Boden:fail:

    Letztendlich eine wirkliche "Baustelle", trotz weniger Vorbesitzer, die letzten 10 Jahre nur Sommerbetrieb.

    Hätte ich besser nicht angefasst.:wand:

    Mein persönlicher Film läuft, endweder Richtig oder Garnicht.

    Ich wollte den Spider nicht restaurieren, nur erhalten... funktioniert leider nicht so wirklich.


    Da tun sich immer weitere Baustellen auf.


    Genug "geschwallert" ... mein Problem:


    Ich habe keinen Motor-Unterfahrschutz, ist der Serie?


    Bei Ebay bietet ein Anbieter aus Polen einen Unterfahrschutz an.


    Kann man das Teil brauchen:joint:


    Meine Frage:


    1.) Ist der Unterfahrschutz Serie?

  • .-.dann ist sie bei allen 3 Spidern von mir abgefallen ....8o

    Viele Ignoranten lassen den Motorsabber lieber auf das Pflaster laufen. W.g. Rost, Kühlung und Go-Faster-Voodoo... :joint:

    Unterfahrschutz ? Kaum, eher Sabber- und Geräuschdämmung.

  • Ja, war Serie.


    Den aus Polen kannst du nehmen.


    Mit ein paar Modifikationen an den Befestigungspunkten hält der bei uns schon etliche Jahre.


    Der Vorteil : Er nimmt der Prüfungskommission den Blick auf vorhandene "Schwitzstellen"

  • Vertstehe den Einstig nicht, aber hier ist das Teil bei meinem. Passt.


    Ich habe dann neue Schrauben und Blechmuttern gekauft und mit Scheiben und Gummidichtringen unterfüttert (#Vibration). Den Hitzeschutz habe ich selbstklebend besorgt. Die Löcher musste ich, wie Karo oben schreibt, zumindest an einer Stelle anpassen. Für den Preis kann man nichts falsch machen.


    S. hier:

    Neuer Unterfahrschutz ohne Hitzeschutz

    Spider 916, 2.0TS, Baujahr 4/99, 130.000 km, schwarz (alles original - logisch)

  • Ich habe keinen Motor-Unterfahrschutz, ist der Serie?

    Ähm,... weist Du eigentlich, was ein "UnterfahrSCHUTZ" ist ?

    Auf jeden Fall nicht das, wovon hier offensichtlich alle reden. denn SCHUTZ bietet so ein Plastikdeckel bestenfalls gegen Dreck, und das hat mit "Unterfahren" überhaupt nichts zu tun.

    Ein "Unterfahrschutz" schützt gegen Beschädigungen z.B. der Ölwanne beim Überfahren von großen Steinen etc.


    Das mal zwei Beispiele Beispiel_01.jpg                     Beispiel_02.jpg


    Die "Plastikdeckel" haben bei den Herstellern die Bezeichnung "Motorraumdämmung"

  • Ähm,... weist Du eigentlich, was ein "UnterfahrSCHUTZ" ist ?

    Auf jeden Fall nicht das, wovon hier offensichtlich alle reden. denn SCHUTZ bietet so ein Plastikdeckel bestenfalls gegen Dreck, und das hat mit "Unterfahren" überhaupt nichts zu tun.

    Ein "Unterfahrschutz" schützt gegen Beschädigungen z.B. der Ölwanne beim Überfahren von großen Steinen etc.


    Das mal zwei Beispiele Beispiel_01.jpg                     Beispiel_02.jpg

    Ist halt Umgangssprache... Ist das nicht auch eher ein Überfahrschutz ? :joint: Unterfahrschutz wäre dann doch auf dem Dach... :Geheimnis:


    Eine Batterie können auch 10 Geschütze sein. im Kfz ist es ein Akkumulator


    Ein Stoßdämpfer dämpft keine Stöße, das machen die Federn. Im Kfz ist es ein Schwingungsdämpfer


    Eine Lichtmaschine macht kein Licht, das machen die Leuchtmittel. Im Kfz ist es ein Generator


    usw... usw...