A V I R A und Preisgestaltung !

  • Ja wie finde ich das denn?

    Mein Computer meldet wir - du mußt jetzt ein Update für die nächsten zwei Jahre runterladen.

    Na Denke ich, da hab ich ja noch etwas Zeit.

    Und gehe auf die HP

    Dort stelle ich fest , das Update ist ~20€ teuerer als wenn ich mich als Neukunde einlogge.

    CallCenter angerufen, dazu kann ich nichts sagen, das weis ich nicht, habe keine aktuelle Preisliste, sitze hier in einem anderen Land usw.


    Rechnen die mit der Bequemlichkeit und Vertrauenseeligkeit der Kunden?

    Unverschämt.


    PS: Umsteigen auf ?

  • windos 10 hat ja einen Virenscanner on Board.

    Doch ist der OK?


    Kaspersky ist ja auch in Verruf geraten.

    Und was gibt es sonst noch?

  • Der Windows Defender ist mittlerweile so gut wie eine Kaufsoftware.

    Laut AV Test gehört seine Erkennungsrate zu den besten der derzeit auf dem Markt befindlichen Anti Viren Softwares.

    Auch die Fehlalarme sollen sehr gering ausfallen.


    Ich benutze seit vielen Jahren auf Bitdefender Internet Security.

    Frisst kaum System Resourcen und ist seit Jahren die beste Internet Security Suite.

    Man muss aber jedes Jahr eine neue Lizenz kaufen oder ein Abo abschliessen.

    Das Abo kostet aber mehr, als wenn man sich jedes Jahr, bei z.b. amazon, ne neue Lizenz kauft.

    Für drei PCs bezahle ich um die 30€ im Jahr.

    Im Abo kostet es ~60€

    "You can't be a true petrolhead until you've owned an Alfa Romeo"

    Jeremy Clarkson

  • windos 10 hat ja einen Virenscanner on Board.

    Doch ist der OK?


    Kaspersky ist ja auch in Verruf geraten.

    Und was gibt es sonst noch?

    Gibt bspw. noch Bitdefender von denen wirst dann regelmäßig belästigt mit Rabattangeboten. Sollte also nach deinem Geschmack sein.

  • Als entnervter Norton, Kaspersky und McAfee - User nutze ich seit geraumer Zeit nur noch die Windows Bordmittel

    ....und bin seither völlig relaxed....:joint:


    Die vorgenannten Hersteller haben bei keiner !!! der großen Attacken in den letzten Jahre rechtzeitig was geschnallt....:fail:

    ....wenn man keine Ahnung von Gartenpflege hat, einfach mal die Fräse halten....

  • Die vorgenannten Hersteller haben bei keiner !!! der großen Attacken in den letzten Jahre rechtzeitig was geschnallt...

    Wie denn auch, die Angriffe kamen über Sicherheitslücken und DriveBy's oder dumme User die jeden Anhang öffnen.

    Wenn sich da was neues drin befindet, kann der bester Virenscanner nicht anschlagen, Angriffe über Sicherheitslücken bekommen die gar nicht mit, dafür sind sie ja auch nicht gedacht.

    Das Einfallstor ist immer der User!!

    "You can't be a true petrolhead until you've owned an Alfa Romeo"

    Jeremy Clarkson