Einparkhilfe Problem, akustisch geht optisch auf Display nicht?

  • Hallo Leute, ich Dreh noch durch 😩

    Bei meinem 159 Bj 2010 ging oder geht der Parkplatz Sensor nicht, hatte heute einen Termin bei Bosch, bevor ich den Termin gemacht hatte, habe ich mit MES ausgelesen, Parkplatz sensor innen vorne links Fehler C1006

    Das Bild mit dem Fehler war vor dem Tausch vom sensor, das Video ist mit neuem sensor

    IMG_20190228_085621.jpg

    Davor ging es gar nicht weder akustisch noch optisch, heute haben die mir bei Bosch den sensor getauscht, jetzt funktioniert das ganze akustisch vorne und hinten, wenn ich den Rückwärts Gang einlege kommt kurz für 2 Sekunden das Optische Bild auf dem Display, danach verschwindet es wieder aber die akustische Hilfe funktioniert, lösche ich den Fehler kommt das Bild wieder auf dem Display ganz kurz dann verschwindet es wieder, und da steht Parkplatz Hilfe ohne Funktion?

    Es ist der selbe Fehler wie vor dem Tausch, einzige Unterschied ist, daß es davor gar nicht ging jetzt geht es zumindest akustisch mmmhhh was ist da los? Der Mechaniker von Bosch wusste kein Rat, ich hatte in Auftrag gegeben das der sensor getauscht werden soll, wie gesagt es geht ja jetzt auch aber trotzdem die Fehlermeldung auf Display und ohne Anzeige.

    Hab mal ein Video bei Youtube hoch geladen, ich hoffe jemand hat eine Idee.


    Danke


  • Oh ha...das ist ja komisch. Mach doch einfach mal ein Proxy Aligment! Bei meiner Tochter hat das nach Tausch Parksensoren geklappt. Da war das Problem, dass nach Tausch alles mal ging und dann wieder nicht. Ähnlich bei Dir!

    Steffen liebt Autos mit Seele....Alfa Romeo

  • Oh ha...das ist ja komisch. Mach doch einfach mal ein Proxy Aligment! Bei meiner Tochter hat das nach Tausch Parksensoren geklappt. Da war das Problem, dass nach Tausch alles mal ging und dann wieder nicht. Ähnlich bei Dir!

    Was soll ich machen? Proxy was ist das? Wie geht das?

    Das komische ist wenn ich rückwärts einparken tue, piepst es ganz normal um so näher ich an ein Hindernis dran Fahrer umso schneller piepst es wenn ich dann noch ca 30 cm vom Hindernis Weg bin gibt es ein Dauerton das ist ja auch noch normal wenn ich den Gang aber rausnehme bleibt dieser Dauerton

  • Das Proxy Aligment ist ein Abgleich Deiner Managementsysteme im Auto. Also alles was mit dem CAN-Bus verbunden ist. So wie es aussieht kommen Datenpakete von Informationen nicht richtig an. Kann sein, dass durch den Sensortausch sich etwas verschluckt hat. Du nutzt ja das Multiecuscan oder? Da gibt es den Service CAN Bus etc. In diesen Service rein gehen und dort findet man auch das Aligment. Anwählen und das Programm überprüft alle Verbindungen und setzt alles wieder in eine saubere Datenübertragung! Sollten dort Fehler nicht gelöst werden, zeigt es Dir das Multiecuscan an! Kaputt machen kannst Du dabei nichts!!!

    Steffen liebt Autos mit Seele....Alfa Romeo

  • Ja, weil du immer noch 30 cm vor dem Hindernis stehst. PDC merkt sich die letzte Gangwahl, bzw. bleibt aktiv bis eine gewisse Geschwindigkeit erreicht wurde, wenn du mit dem Fahrzeug wieder losgefahren bist (vorwärts, weil rückwärts ist nach 30cm Schluß ;)). Dies trifft nicht zu, wenn du zwischenzeitlich den Motor aus hattest.


    Warum Träume leben, wenn man sie auch fahren kann.

  • Noch eine Frage würde es was bringen wenn ich über Nacht mal die Batterie ab Klemme?


    Danke

    ..nein, bringt nix...

    Du musst den CAN-BUS Master "neu anlernen" und das geht halt nur mit MES / AlfaOBD oder in der Werkstatt.


    Ach ja, bitte das ELM327 nutzen bzw. ein OBD BT..sonst wirds nicht klappen mit dem "Proxy alligment"..

    Sollte das auch nciht klapen, dann könnte es :

    - ein Steckerproblem des Sensors sein (nru tuaschne hilft nix...hatte ich bei meinem ex-159er, die Stecker war "nass" sodass

    es einen Kurzschkluss gab :( )

    - das vordere PDC Steurgerät defekt ist..


    Grüeß und halte uns mal auf dem laufenden

  • guzzi97

    Fragen zur deine Antwort


    1. Das Elm 327 nutzen, was meinst du damit, ist das ein bestimmtes Kabel?


    2. NRU tauschen hilft nix, was meinst du damit?


    Wie gesagt guzzi97 , bevor der sensor getauscht wurde funktionierte nichts, nach dem der sensor nun getauscht wurde, funktioniert das parken hinten und vorne mit akustische Signal, also muss es doch schon an dem sensor vorne links innen gelegen haben, trotzdem wird dieser Fehler nun in MES weiter angezeigt!!


    Ich werde berichten, muss mich mal nun durch das MES zappen, weiß ja nicht wo ich das mit dem an lernen finde.


    Ich habe dieses Kabel auf dem Foto 15525478188866033186470265719548.jpg

  • So schaut mal im Video, ich habe das mit Proxy Alligmente ausgeführt, war auch alles erfolgreich, aber trotzdem der Fehler bleibt, ich versteh das einfach nicht, vor dem sensor Tausch ging ja gar nichts, nun hab ich einen neuen sensor, und es funktioniert akustisch, trotzdem kommt dieser Fehler auch im fehlerspeicher bei MES, angeblich liegt es wie vorher auch an dem sensor links innen?

    Der sensor ist neu und akustisch geht ja jetzt, davor war er defenetiv defekt da ging nichts, schaut euch mal das Video an, ich kann bei der Ausführung nichts sehen mit Parkplatz sensoren komisch!!


    Wenn ich den Fehler lösche, und sobald ich den vorwärts oder rückwärts Gang einlege kommt sofort bei MES die Fehlermeldung IMG_20190314_111814.jpg


    Was ich nun gemacht habe, ich habe die Display Anzeige zum einparken deaktiviert, nun bekomme ich keine Fehlermeldung mehr auf dem Display und die gelbe Fehlermeldung Lampe ist auch aus, einparken akustisch vorne und hinten geht, trotzdem wird der Fehler in MES gespeichert?

    Ich sag mal so, akustisch reicht mir eigentlich auch, aber ich mag das nicht wenn etwas nicht geht, und mich macht das verrückt wenn es so unlogisch ist, denn vorher ging nichts, sensor getauscht und nun geht's nur akustisch und trotzdem wird mir immer noch der selbe sensor Fehler angezeigt?

    Wenn ein Kabel defekt wäre, dann dürfte es doch gar nicht funktionieren oder?

    Oh man das ist nicht normal


  • Ich tippe dennoch auf ein Fehler in der Steckverbindung zum Sensor!!! Hatte ich auch und komisch, auch vorne links innen.

    Kabel war leicht aufgescheuert und bei wenig Feuchtigkeit zog er einen Kurzschluss inkl. Fehlermeldung!

    Steffen liebt Autos mit Seele....Alfa Romeo

  • Ok

    Um das komplette Kabel gedöns zu kontrollieren Stecker Kabel usw, muss ich dazu vorne die Stoßstange ab montieren oder sehe ich die Stecker irgendwo im Motorraum?


    Ich versteh halt nicht warum es halt nun mit dem neuen sensor akustisch funktioniert, vorher ging es ja gar nicht.

    Das ist für mich spanisch, das lustige ist ja ich habe die display Anzeige deaktiviert, nun habe ich keine Fehlermeldung im Cockpit, der Nachteil es geht nur akustisch, seltsam nur, keine Fehlermeldung im Cockpit aber dafür Fehler bei MES C1006

  • Ja, dass ist komisch! So sind eben unsere Bellas. Mit Logik hat das ab und zu nichts zu tun.

    Für die Kabellage ist es besser den Stoßfänger vorne runter zu nehmen. Mit Hebebühne und abmontierten Unterfahrschutz geht es auch...nur ein bisschen enger und verwinkelter!

    Steffen liebt Autos mit Seele....Alfa Romeo

  • Was halt nervig und nicht normal ist, wenn ich rückwärts einparken tue, und ich näher ein Hindernis ran fahre piepst es ununterbrochen, wenn ich den rückwärts Gang raus nehme piepst es dauerhaft trotzdem weiter, damit es auf hört zu piepen entweder Knopf an der Decke drücken oder Auto aus.


    Wo sitzt eigentlich das Steuergerät für die sensoren? Eventuell ist da was koridiert!


    Das darf doch auch nicht sein mhhhh

    Edited once, last by Micronik ().

  • Die Parkhilfe deaktiviert sich auch, wenn Du nach dem Ausparken losfährst und schneller als 20km/h fährst.


    Einschalten automatisch über Rückwärtsgang oder manuell über den Knopf,

    Ausschalten automatisch nach dem Losfahren oder manuell über den Knopf.


    Wo ist das Problem?

    Ach komm, geh weg.

  • okay ich kenne das anders von meinem MiTo ich dachte wenn ich den Gang raus nehme das dann auch bis Piepsen aufhört.


    Wenn ich in der Parklücke stehe und das Auto nicht ausmache piepst es dauerhaft das ist schon nervig wie gesagt eigentlich ist es ja so wenn man den Gang raus nimmt muss das Piepsen aufhören

  • Ist aber so, weil (oft) auch vorne Parksenoren montiert sind.

    Alternativ müsstest Du beim hin und her rangieren für vorwärts immer manuell wieder einschalten.

    DAS wäre nervig.

    Ach komm, geh weg.

  • ah okay genau ich habe vor eine Sensoren okay wusste ich nicht danke für die Info wenn es endlich mal wärmer wird und trocken ist werde ich mal die Schnauze abbauen und schauen wo irgendwo ein Kabel eventuell blank ist denn das kann ja wohl nicht sein dass ich einen neuen Sensor vorne habe und trotzdem wird der mir noch als Fehler angezeigt und mein Displayanzeige funktioniert dadurch nicht