Meine kleine GTV 3.0 V6 24 V Bauecke

  • Ich weiß nur noch nicht ob ich die Felgen bei meinem roten GTV im originalen silber lasse oder ob ich sie pulvern lasse. Ich hab Fotos bzw nen Youtube clip von einem roten 4C gesehen beim dem die original Felgen im Wählscheiben Design in so einer Mischung aus Gold und Bronze in matt gepulvert waren. Sah auch sehr geil aus.


    Optisch passen auch die Zender Siena in 18 Zoll sehr gut.

    Komplett in Gold/Bronze könnte bei der großen Fläche zu aufdringlich wirken. Anthrazit könnte ich mir vorstellen, oder halt so lassen.

  • Finde ich auch nicht schlecht. Ich hatte ähnliche (Zender Challenge 17") auch mal auf dem Spider.

    schxxx doch augf die felgen - ich find die Karre auch heute noch MEGA GEIL. (Spider und nix C)

    Alfa sollte das Design übernehmen innen drin Giulietta oder Giulia oder beide, oder besser,

    plus ein bischen zum Spielen für nerds.

    Das wäre der BURNER !

  • Hallo zusammen. Habe gesehen, dass es hier um Blackline Felgen und V6 geht. Habe nun ein Problem: da es kein Gutachten gibt, wie und wo habt ihr diese Felgen eintragen lassen? Wäre über jede Antwort dankbar. Lg Chris

  • Fahre die Felgen derzeit auf meinem 147 GTa . Eingetragen wurden sie normal bei der Dekra . Also ohne schummellei oder ähnliches.

    Für den GTV habe ich derzeit einen nagelneuen unbenutzten zweiten Satz Blackline Felgen zu liegen. Anbauen steht aber derzeit ganz unten auf der to do Liste

  • Morgen ist es soweit. Da ich Urlaub hab und ja keinen Urlaub machen kann habe ich heute mal eines der 18 Zoll Blacklineräder meines 147 GTA s in den Kofferraum gelegt und werde es morgen mal an den GTV anbauen um mit mal nen Bild von der Optik zu machen.



  • So habs heute tatsächlich geschafft.


    Normalzustand aktuell wie ich ihn gekauft habe.


    3.0 V6 24V

    30mm Eibachfedern

    15mm Spurplatten hinten pro Seite


    17 Zoll Speedlinefelge 7.5 x 17 ET 30.5. original EtNr. 60657231

    Reifengröße 225/45/17 91W


    Fahrzeughöhe ebener Boden über Radmitte bis Unterkante Radlauf eingefedert ca 65cm


    Spurplatte hab ich mal drauf gelassen und folgendes Rad angebaut


    18 Zoll Blacklinefelge in 8x18 Et 32

    Reifengröße 225/40/81 92W


    Fahrzeughöhe ebener Boden über Radmitte bis Unterkante Radlauf nich 100% eingefedert sondern nur vom Wagenheber gelassen und einmal eingewippt ca 66.5cm

    Denke da geht dann noch nen Zentimeter tiefer wenns richtig eingefedert ist.


    Denke wenn ich tatsächlich den neuen Satz Blacklinfelgen mit Reifen bestücken sollte dann fliegen die Spurplatten raus da die Reifen mit Spurplatten sicherlich an die Radlaufkante kommen.


    Im Raum stehen seit Neustem auch noch OZ Ultraleggera oder Alleggeritta in 18 Zoll. In 7.5 oder 8x18 mal schauen. Allerdings muss ich da mit der ET sicher wieder nen Paar Platten draufmachen ca 5-7,5mm

  • Moin , hab mir letztes Jahr die

    OZ Ultraleggera 8x18 ET38 5x98 mit Nabenloch 58,1 geholt - wollte auf keinen Fall Unruhe in der Vorderachse haben. Mit Distanzscheiben (Durchstecksystem) und Zentrierring haste automatisch ne ordentliche Unwucht vorne- glaub mir- hab alles probiert;)Die OZ sind normalerweise für den 4C vorn gedacht und sind auch vom TÜV Nord bei mir ohne Probleme per Sonderabnahme eingetragen worden... hab 15er SCC Platten drauf98D0581F-2E93-41BE-A7E7-D4AB20D77D98.jpegBA3DC80D-CFF7-4455-BE93-7EC61D086525.jpeg

  • Also fährst du keine Verbreiterungen weder vorn noch hinten ?
    Es musste hinten auch nichts umgelegt werden?
    Hast du nen Gewicht eines Rades inkl Reifen ?
    Was hast für den Felgensatz bezahlt ? 5x98 ist ja schonmal geil hatte bisher immer nur 5x100 gefunden

  • Doch doch - von und hinten 15er Platten pro Rad - allein schon, um die ET 38 wegen Abstand zur Bremse auszugleichen und auch für die Optik. Auf keinen Fall würde ich dir empfehlen, 5 x 100 mit Versatzschrauben + Zentrieringe + Spurplatten zu fahren - das ist übel - da schlackert dein Lenkrad ohne Ende.. hab diese Fehler alle selbst gemacht :joint:

    Ein Rad wiegt genau 8,8 kg - selbst gewogen ;)+ 9kg ein Michelin Reifen Pilot Super Sport 225/40 R 18 . Das Serienrad mit Pirelli PZero wiegt komplett 20,4 kg - du sparst also ca. 2kg je nach Reifenfabrikat. Keine XL ( Extra Load) Reifen kaufen- die wiegen durch die Verstärkung mehr und du hast den Gewichtsvorteil bei den ungefederten Massen wieder verspielt .

  • ach ja , hab nix gebördelt , die Radhausschalen sind noch drin- habe Koni gelb+ Eibach 30mm und hinten Spaccer ( Höherlegung) 30mm ohne die originalen Federgummis(-7mm) - d.h. Vorn tief und hinten hoch (fast wie Serie -7mm) also ne Art Keilformfahrwerk durch ausprobieren- alles vom TÜV abgesegnet - Google mal Spaccer mit 2 „c“ - dann weist du, was ich meine :kopfkratz: