Posts by GeGro

    Wies ausschaut, werde ich meine Trofeo 20" mit Pirelli 255/45x20" Winterreifen versehen

    und im kommenden Frühjahr, bestückt mit schwarzen MSW_OZ82 (9x20") im Blumendesign und

    den Michelins, ausrücken..... :)


    Nachdem ich vorhabe meinen Stelvio etliche Jahre zu fahren (Jahresfahrleistung ca. 10.000km),

    erscheint mir das eine lohnende Investition ......

    Ja ...... bei Verbrauchs.Wunsch und Wirklichkeit, klaffen WELTEN auseinand :dislike1:


    Aber vielleicht wird's ja noch ....

    Hab erst gut 3000km auf der Uhr, hauptsächlich Kurz & Mittelstrecke .

    280x280-cc-xxxxxx.png


    Habe mir diese für den Winterbetrieb ausgesucht.


    Rial Lucca

    Ja an die und solche von Dezent hab ich auch schon gedacht.


    Leider gibt es die Rial aber nicht in 8,5 J sondern nur in 8 J und die Dezent haben in A

    angeblich keine Typen-Genehmigung für den Stelvio :wand1:


    Preis/Aussehen würde allerdings passen ;)

    Brauche Winter geeignete Felgen für meinen Stelvio.


    - 19",

    - Winter geeignet,

    - mit gültiger Betriebserlaubnis (Österreich !) für den Stelvio +

    - möglichst in schwarz matt, oder bronce.


    Die Originalen haun mich nicht vom Hocker und/oder sind außerdem sauteuer .


    Hat jemand einen guten Tip, event. Mit Foto ????


    (Schlimmstenfalls hau ich auf meine 20" Trofeo Winterböcke drauf

    und schau mich im FJ. nach Sommerpatscherln um)

    OK , wenn du meinst :like:

    Vielleicht ist bei dir nicht angekommen, aber mir ist der Verbrauch wurscht !


    I sag nur, dass *Schein und Sein*, deutlich auseinander liegen :wink:

    I hab jetzt genau 3000 km am Tacho.

    (EZ 17.5.2019)


    Benzinverbrauch 11 Liter Plus ..... weit weg von den Prospektangaben :fail:


    Aber was soll's ..... :AlfaFahne:


    Its an ALFA .... Und dem verzeiht man V I E L E S !!!!

    hahah, Arese-, Boxer- und Nordmotoren, sind Benzinfresser!

    Habe alles von denen gefahren, bin aber mit dem 2.0 Jtdm am zufriedensten!

    Der ist absolut(drei mal Holz) Problem frei, mit ein Paar extra Features macht er auch ordentlich Spass, Power satt!

    Jeder Zeit wieder, ich liebe dieses Drehmoment !!!

    Na dann ist doch ALLES GUT :uw2:

    Bei meine 10.000 km +/- Jahresfahrleistung ist a Diesel euer unterfordert ....


    Daher war der Ölmotor bei der Stelvio Investition keine ernsthafte Option.


    Aber ich gebe euch Recht ..... Bevor ich keinen Alfa fahr, akzeptiere ich auch einen Taximotor :AlfaFahne:

    Ich jedenfalls bin froh, dass ich mich GEGEN EINEN ÖLMURL entschieden habe.


    Zum ECHTEN ALFA PASST HALT KEIN BAUMASCHINEN/LKW/TAXI.MOTOR :wtf:


    SORRY, IS HALT SO !

    der STELVIO ist ein rundum gelungenes Automobil ! 😁


    Allerdings empfinde ich jede Art von ÖLMOTOR an (in) einem Alfa Romeo als *Automobile Niederlage* ! :wand:


    Genauso ein NoGo wie bei Jaguar, Porsche oder Maserati :wtf2: