Wellenmäßiges Beschleunigen

  • Oh ja, dass stimmt. Die Bellas sind wie Frauen. Immer verstehen tue ich die auch nicht ;-)

    Führe ihn nicht zurück ins Ansaugrohr sondern lass ihn weg.

    Andre, meinst Du das ich den Unterdruckschlauch auf Eingang 2 weglassen soll und dicht setze? Ich meine den mittleren Schlauch!


    ?thumbnail=1

    Steffen liebt Autos mit Seele....Alfa Romeo

    • Official Post

    Ja geau, den Druck nicht zurück in die Ansaugung sondern einfach ins Freie blasen lassen.

    Dann überspoolt der Turbo eigentlich auch nicht mehr.

    Probiere mal aus.

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, TCT Tuning,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs, Schlüssel anlernen, Schlüssel Code Ermittlung, Remote Start.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

    • Official Post

    Nein einfach offen lassen.

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, TCT Tuning,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs, Schlüssel anlernen, Schlüssel Code Ermittlung, Remote Start.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Hallo. Wir waren gerade auf der Autobahn unterwegs (mit Tempomat 150), als plötzlich die Warnung "Motor kontrollieren lassen" kam. 500 Meter weiter auf einem Parkplatz angehalten, und nichts verdächtiges sehen können. Kühlwasser, Temperatur und Öl auch OK. Nach etwa 15 Minuten wieder angelassen, der Motor dreht einwandfrei, doch beim Anfahren kein Turbo mehr. Die Nadel bewegt sich kein bisschen mehr. Kein Ruß oder Rauch aus dem Auspuff…


    Also die 60 km ohne Turbo über die Landstrasse zurück und daheim mit MES die Fehler ausgelesen: P0240 - Turbo Pressure


    Auf der Rückfahrt ist mir aufgefallen, das die Wassertemperaturanzeige kaum auf 90° kam. Sie schwankte zwischen 75° beim Fahren und fast 90° im Stand an der Ampel zum Beispiel. Normalerweise ist die Temperatur sehr stabil.


    Ich habe den Fehler gelöscht, und er kam (im Stand) nicht wieder. Die Turboanzeige bewegt sich aber nicht wieder. Ich habe unter die Haube geschaut, und keine losen Schläuche finden können. Der Wagen war vor sechs Wochen in der Werkstatt, und der Wagen fuhr einwandfrei. Aber sie hatten bemerkt, dass das Ladedruckventil hakt und zu spät öffnet. Sie hatten dann eine Wasserstoffreinigung durchgeführt, und das Ventil verhielt sich laut Werkstatt dann wieder normal. Allerdings hatten sie gemeint, dass man es im Auge behalten sollte, da das Problem wieder kommen könnte.


    Was meint ihr dazu? Am Montag werde ich den Wagen in die Werkstatt bringen…


    IMG_20211023_125851.jpg

    • Official Post

    Meiner Meinung nach solltest du auch mit defektem Regelventil Ladedruck aufbauen.

    Check mal die Welle vom Turbo. =O

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, TCT Tuning,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs, Schlüssel anlernen, Schlüssel Code Ermittlung, Remote Start.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Nachricht aus der Werkstatt, die Turbowelle ist gebrochen.… Der Turbo wird durch einen Neuen ersetzt, da auf die Schnelle keine Instandgesetzten zu finden waren (hier in Frankreich).

    • Official Post

    Hoffentlich machen sie ordentliche Arbeit bei den Krümmerbolzen.

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, TCT Tuning,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs, Schlüssel anlernen, Schlüssel Code Ermittlung, Remote Start.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • So, der TBI ist wieder auf der Straße und der Motor schnurrt wie er sollte. Ein neuer Turbo (keine Generalüberholter) inklusive aller benötigten Teile wurden verbaut. Die Werkstatt ist sehr seriös, die machen gute Arbeit und haben treue Kundschaft. Allerdings ist der Chef mit seinem Stelvio QV liegen geblieben, der Keilrippenriemen ist gerissen. Das wird aber von der Garantie abgewickelt.


    12096086_1498933080401013_7888019149934926863_n.jpg 154185320_2518675551760089_229202948373237497_n.jpg 629A47C6-CE44-4F7A-93FF-AAEEBB5AF7FA.jpg

    • New
    • Official Post

    Nette Garage :AlfaFahne:

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, TCT Tuning,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs, Schlüssel anlernen, Schlüssel Code Ermittlung, Remote Start.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Hallo.

    Der alte Turbo hatte 108.000 km drauf. Laut dem Chef der Werkstatt keine Überraschung, er hat sehr viele die zwischen 100 und 150 Tausend kaputt gehen.


    Es wurde ein neuer Turbo verbaut, da keine Überholten verfügbar waren. Dazu Montage-Satz. Die überholte Ölleitung (55258147) aus der Giulietta. Zwei Ventile (55212397 und 55228521). Reinigung Intercooler. Ölwechsel mit Filter. Bordcomputer (?). Test und Kontrolle. 5 Stunden Arbeitszeit. Insgesamt 3200€.


    Geht bestimmt auch billiger, aber nicht schneller/näher/besser.

    Leihwagen gab es umsonst (156 SW 2.4 JTDm)…

  • Hauptsache Du hast ein gutes Gefühl bei der Werkstatt, wenn alles wieder läuft und Du zufrieden bist, ist doch alles okay, billiger geht meist immer, aber ob es dann besser ist??? :kopfkratz:

    Lieber haben wie brauchen:love:

  • Danke, hatte ich auch schon, Ölwechsel alle 10 k und das sollte passen.