Schlechter Radioempfang 159er

  • Hallo Hallo zusammen,


    mein radioempfang ist inakzeptabel schlecht. Ich wollte deshalb die Antenne überprüfen. Habe den dachhimmel hinten aufgemacht, um die Antenne einigermaßen zugänglich zu machen.

    neben dem koaxkabel sind jetzt noch zwei steckverbindungen sichtbar. Hat einer eine Idee wie ich das ganze jetzt überprüfen kann auf Funktion?


    Danke vorab...

  • Da wird meist nur ein Austausch des Sockels helfen. Wasser läuft rein und lässt die Lötpunkte oxydieren.


    Sockel ausbauen und versuchen das Ganze mit Isopropanol zu reinigen


    Koax = Radio, die beiden anderen Verbinder = GSM und GPS

  • Wenn es ein Kombi ist und mit Blue&Me, sind das alles 3 Koax mit diversen Fakra Steckern. Es sei denn es gibt baujahrbedingte Unterschiede. Und wenn die Antenne wirklich durch ist, würde ich eine von z.B. Dietz holen.

  • Sockel demontieren.....22er SW ...:kopfkratz: war das glaube ich

    Sockel öffnen.....Gammel anschauen und wegwerfen...schade um das Isopropanol, lohnt nicht....:Geheimnis:


    Das ist die voll bestückte Antenne mit FM, GPS und GSM....wie Jürgen bereits sagte.

    m.W. gibt es auch keine Anderen mehr.

    Der Sockel kostet offiziell ca. 240,- Ocken (für den 159er)

    Gleicher Sockel, gleiche Teilenummer (aber für den Mito....;)) habe ich mal in der Bucht für 110,- erworben,,,:fail:

    ....wenn man keine Ahnung von Gartenpflege hat, einfach mal die Fräse halten....

  • von Dietz gibt es optisch ansprechende Antennen neben den hässlichen Sharkantennen. Es wird ein Fakra Adapter benötigt. Kostet je nach Bestückung ca 80 bis 90 Euro. Die alten Kabel werden weiter genutzt. Wird GSM nicht benötigt, kann man das freie Kabel z.B. für DAB+ verwenden.


    Eine Anleitung ist da eigentlich nicht nötig, da ja alles im Dach vorhanden ist. Mit der neuen Antenne würde mein UKW Empfang besser und GPS ist ebenfalls schneller verbunden. Die Antenne kann Phantomeinspeisung, hat aber auch eine separate Ader für den Verstärker. Diese liegt natürlich nicht bei der Werksantenne mit FM, GPS und GSM

  • So, hab eine oxidierte Lötstelle der Antennenelektronik ausgemacht, nachgelötet, alles wieder zusammen genagelt - Empfang ist wieder ganz gut!!


    Werde mir aber trotzdem mittelfristig eine neue Antenne besorgen....


    Vielen Dank für eure Tipps!!!!


    LG

    Axel:wink: