metallisches Vibrieren beim Anfahren - Spider 916

  • Moin zusammen,


    ich bin ja seit langem auf der Suche nach dem Grund, warum der Wagen im kalten Zustand beim Anfahren (vor- oder zurück egal), kurz beim Einkuppeln immer so leicht scheppert / kurz schnarrt. . Es kling metallisch und ist dann immer gleich wieder weg. Nervt aber... hatte schon mit Frank darüber gesprochen und die Hupe und deren Befestigung vorn in Verdacht. Also mit Klebeband mal besser fixiert (probehalber). Das Geräusch bleibt, bis das Auto etwas warm wird.


    Gestern war ich wegen einer anderen Sache im Motorraum zugange und mir fiel das wieder ein.. also nochmal überall geklopft und siehe da.. der Klimakühler vor dem Wasserkühler schnarrt nach, wenn man auf diesen klopft. Genau das Geräusch, was ich höre. Kann es sein, dass durch Materialausdehnung im warmen Zustand das dann weg ist ? Die Schrauben sind alle fest, aber irgendwie berührt sich da etwas, wenn ich frontal an verschiedenen Stellen klopfe.


    Danke für Tipps. Gruss, Heinz

  • Hallo - gleiches Geräusch bei mir. Da waren die Schrauben des Hitzeschutzblechs zwischen Motor und Kühler locker bzw. eine sogar ausgebrochen.

    Und warum da immer nur beim ersten Anfahren zu hören war, habe ich auch nie verstanden.

  • Check mal die Halterung die unter den Kats an den Motor geschraubt ist. Der Halter bricht standardmäßig immer ab.

    Alternativ mal die Kühlschlange der Lenkung checken ob die vll, irgend wo am Blech anliegt.

    LG

    Frank

  • Bei mir war eine Schraube am Hitzeschutzblech hinten über dem Endtopf durchgegammelt. War auch immer nur beim Anfahren, zu hören. Wahrscheinlich weil sich der Auspuff dann nach hinten schiebt. Größere Unterlegescheibe und es ist Ruhe.


    Grüße,

    Damian

  • Alle Hitzeschutzbleche hab ich etwas umgebogen da ich auch teilweise klappern hatte .

    Problem war damit erledigt.

    Ich mache "ausgewogene" Diät, nehme in jede Hand ein Stück Kuchen:Geheimnis: