Wegfahrsperre aktiv nach Batterieaus-und Einbau

  • Danke Eddy:like:

    Frank meinte, ich komme an den Stecker von der Ringantenne, wenn ich die Tachoeinheit entferne. Habe ich noch nie gemacht (außer bei meinem Motorrad ). Sind da nur die frontal sichtbaren Schrauben zu lösen und dann ziehe ich die Einheit raus oder ist das ein größerer Aufwand?

    Tacho hat nur die beiden Schrauben.

    Vorsichtig raus ziehen und dann die beiden Stecker hinten am Tacho abmachen.

    Haben so einen kleinen Pin mittig der Stecker den man reindrücken muss.

    Auf keinen Fall die Zündung anmachen wenn der Tacho nicht wieder angeschlossen ist, sonst hast du einen neuen Feind Namens

    Airbag Steuergerät. 

  • um mal eine bebilderte Anleitung zu bekommen:wand1:

    ....

    Schade dass man hier im neuen Forum wieder neu anfangen muss zu sammeln - im "de" Forum hatte ich nämlich schon einige Beiträge und auch meine Vorstellung absolviert und da brauchte ich nicht rumzubetteln. ....

    Ich habe im Archiv geschaut dort hast Du auch nur 31Beiträge somit warst Du vorher auch nicht in der Portalo Gruppe.

    Also bleibt alles so wie es war und ist.

    Die bebilderten Anleitung wurde auch schon im "alten" Forum nicht einfach so herausgegeben.

    Anders ist es wenn derjenige eine verfasst hat und sie Dir gibt.

    Dies soll nur zur Info dienen.

    Weiter im Thema.

  • So liebe Alfistis, meine Baustelle ist fertig:like:

    Gleich vorweg, es war wirklich die Ringantenne/Lesespule der Wegfahrsperre! Eure hilfreichen Tipps und Ratschläge haben mir sehr geholfen, dafür möchte ich mich bedanken. Besonderen Dank an Frank, dass er mir eine funktionstüchtige Ringantenne verkaufte:like:


    Bevor jemand beginnt die Tachoeinheit auszubauen - und ich schreibe dies nur für diejenigen, die noch nie derartige Arbeiten gemacht haben - unbedingt die Batterie abklemmen!!


    Ein Tip nun von mir: es reicht nicht, nur die Tachoeinheit auszubauen! Damit kommt man NICHT an den Stecker in dem WFS Steuergerät! Die linksseitige Schaltereinheit für die Tankklappe und Leuchtweitenregulierung muss auch vorsichtig mit einem Schraubendreher herausgeklipst werden. Dann hat man den Blick auf einige Relais und das gelbe Steuergerät der WFS. Der linke, weiße Stecker muss nun raus. Dazu einen längeren Schraubendreher benutzen und von unten am Stecker die Plastefeder anheben - am besten den Zugang von der offenen Tachoseite benutzen, da man mit der anderen Hand am Kabel zieht. Flutscht super!

    Einige Bilder sollen das verdeutlichen.

    Inzwischen habe ich den Außenring der Ringantenne abgeklipst und konnte, nachdem ich auch die Anschlüsse freigelegt habe sehen, dass der linke Anschluß unter der Lupe, eine lose Lötverbindung hatte. Diese habe ich nun neu verlötet.:like:IMG_1139.jpg

    IMG_1183.jpgIMG_1191.jpgIMG_1188.jpgIMG_1187.jpgIMG_1193.jpgIMG_1194.jpgIMG_1196.jpgIMG_1200.jpg

    :AlfaFahne:

    LG! Utz

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hayabutzi ()

  • Besonderen Dank an Frank, dass er mir eine funktionstüchtige Ringantenne verkaufte:like:


    Bevor jemand beginnt die Tachoeinheit auszubauen - und ich schreibe dies nur für diejenigen, die noch nie derartige Arbeiten gemacht haben - unbedingt die Batterie abklemmen!!


    Ein Tip nun von mir: es reicht nicht, nur die Tachoeinheit auszubauen! Damit kommt man NICHT an den Stecker in dem WFS Steuergerät! Die linksseitige Schaltereinheit für die Tankklappe und Leuchtweitenregulierung muss auch vorsichtig mit einem Schraubendreher herausgeklipst werden. Dann hat man den Blick auf einige Relais und das gelbe Steuergerät der WFS. Der linke, weiße Stecker muss nun raus.

    Na gerne doch ;-)


    Die Schaltereinheiten links/rechts neben dem Tacho kann man dann, wenn der Tacho schon raus ist einfach von hinten rausdrücken.

    Somit vermeidet man, das es ggf. unschöne Abdrücke vom Schraubendreher im Dashboard gibt bzw. man die Einheiten kaputt macht.

  • Na gerne doch ;-)


    Die Schaltereinheiten links/rechts neben dem Tacho kann man dann, wenn der Tacho schon raus ist einfach von hinten rausdrücken.

    Somit vermeidet man, das es ggf. unschöne Abdrücke vom Schraubendreher im Dashboard gibt bzw. man die Einheiten kaputt macht.

    Oh ja, gut dass du es sagst Frank, gefühlt hatte ich es auch:like:Aber vorsichtig aushebeln klappt, wenn man vorsichtig ist - notfalls den "Ausdrücker" sprich Schraubendreher, mit Gummiertem Isolierband umwickeln ;)

  • Ja, das ist schön, dass ich nun ENDLICH weis, wo dieses Steuergerät der WFS sitzt.

    Hab meinen 916 nämlich ohne Masterschlüssel und e-code gekauft. Zu der Zeit wusste ich noch garnicht, dass es sowas bei diesem Auto gibt.

    Aber inzwischen hab ich mich (unendlich intensiv) in das Thema WFS eingelesen und verstehe jetzt auch endlich, wofür dieser "Masterschlüssel" überhaupt benötigt wird.

    Noch viel wichtiger ist allerdings die Code Karte (e-code). Falls einem nämlich (1000km von zu Hause / im Urlaub) das passiert, was Hayabutzi hier beschrieben hat, hat man (ohne e-code) die absolute A......karte.

    Ich hab (in Holland) jemanden gefunden, der sowohl den Masterschlüssel aus auch den e-code "nachfertigen" kann. Dazu muss er natürlich einige Daten dem Auto "entlocken", d.h. man muss dort hin. Aber, so what .... ist 1000 x besser (und billiger) als "Rücktransport" aus dem Ausland.

  • ....

    Ich hab (in Holland) jemanden gefunden, der sowohl den Masterschlüssel aus auch den e-code "nachfertigen" kann. Dazu muss er natürlich einige Daten dem Auto "entlocken", d.h. man muss dort hin. Aber, so what .... ist 1000 x besser (und billiger) als "Rücktransport" aus dem Ausland.

    Kontaktadresse ?

  • Ja, das ist schön, dass ich nun ENDLICH weis, wo dieses Steuergerät der WFS sitzt.

    Hab meinen 916 nämlich ohne Masterschlüssel und e-code gekauft. Zu der Zeit wusste ich noch garnicht, dass es sowas bei diesem Auto gibt.

    Aber inzwischen hab ich mich (unendlich intensiv) in das Thema WFS eingelesen und verstehe jetzt auch endlich, wofür dieser "Masterschlüssel" überhaupt benötigt wird.

    Noch viel wichtiger ist allerdings die Code Karte (e-code). Falls einem nämlich (1000km von zu Hause / im Urlaub) das passiert, was Hayabutzi hier beschrieben hat, hat man (ohne e-code) die absolute A......karte.

    Ich hab (in Holland) jemanden gefunden, der sowohl den Masterschlüssel aus auch den e-code "nachfertigen" kann. Dazu muss er natürlich einige Daten dem Auto "entlocken", d.h. man muss dort hin. Aber, so what .... ist 1000 x besser (und billiger) als "Rücktransport" aus dem Ausland.

    Gut dass du diesen Beitrag wieder "hochgeholt" hast.

    Heute Nachmittag war wieder Ruhe im Karton, sprich der Motor startete wieder nicht! Gleiches Fehlerbild wie gehabt - Alfa Code Leuchte und Motorleuchte blieben an!:wand:

    Irgendwo hatte ich mal etwas gelesen von offener Fahrertür und Gaspedal und sonstwas alles - jedenfalls ließ ich die Fahrertür offen, trat das Gaspedal und nach paar Sekunden startete der Motor. Brat mir einer einen Storch, entweder war es Zufall oder es ist wirklich eine Lösung. Ich weiß es nicht!!

    Ich hatte zwar den einen Anschluß an der Ringantenne nachgelötet aber vielleicht war die gar nicht defekt:fail: Nun ist ja die "geschlachtete" drin.

    Den ganzen Nachmittag habe ich das gesamte Internet durchforstet und nach Lösungen gesucht - definitiv muss das Steuergerät ja in Ordnung sein, sonst würde der Motor nicht hin und wieder starten oder während der Fahrt müsste der Motor ausgehen..... oder sonstwas:cursing:

    Eine Methode der Fehlerbehebung habe ich sehr oft gelesen und die war simpel und einfach aber auch effektiv! Nämlich den Stecker der Ringantenne mehrfach ein-und ausstöpseln und den Stecker als auch den Anschluß an der WFS zu reinigen. Eine winzige Oxidschicht an den Kontakten soll schon zum Ausfall reichen. Also werde ich das morgen mal in Angriff nehmen:thumbup: Melde mich dann wieder. Falls das jemand nachmachen will - UNBEDINGT VORHER DIE BATTERIE ABKLEMMEN! Wegen der Airbag Kontrolleuchte :!:

  • Fazit von diesem Erlebnis kann nur sein (meine Meinung): Beim Ausbau der Batterie NIE den Zündschlüssel stecken lassen!!

    Hab jetzt nicht nochmal den gesamten Salmon durchgelesen, ABER:

    Mit dem Masterschlüssel hättest Du alles ruck zuck wieder "resetten" können.

    Ist das bekannt ?

    (steht aber sehr ausführlich und verständlich in der "Betriebsanleitung" beschrieben :Geheimnis:

    -----------------

    Hintergrund meiner Anmerkung:

    Ich war letzte Woche bei einem "Experten" in Holland und habe einen NEUEN Masterschlüssel + den e-code bekommen, weil der bei irgend einem der Vorbesitzer "verloren" gegangen ist. Natürlich gibt's sowas nicht zum "Schnäppchenpreis", aber das war es mir absolut wert.

    So lange kein Problem mit der Ringantenne auftritt oder mit einem "stecken gelassenen" Schlüssel (s.o.), kommt ja auch niemand auf die Idee, dass zu den Autos neben den 3 "normalen" Schlüsseln noch ein "Masterschlüssel" und die Code Karte gehört.

    Wenn man dann aber eins von beiden wirklich mal braucht (hoffentlich NIE im Ausland), gibt's i.d.R. sehr lange Gesichter.

  • Hab jetzt nicht nochmal den gesamten Salmon durchgelesen, ABER:

    Mit dem Masterschlüssel hättest Du alles ruck zuck wieder "resetten" können.

    Ist das bekannt ?

    Nein, ich weiß nicht wie das funktioniert, weil ich das Problem ja noch nie hatte:fail: Gelesen habe ich irgend etwas mit AlfaOBD, ja die Software habe ich ja..

    UND, warum "können", nun nicht mehr?:fail:

  • Zündung ein > CCE gibt Spannung auf die Ringantenne, ein Magnetfeld baut sich auf und es wird eine Spannung für den Transponder im Schlüssel induziert >

    der sendet einen Code an das CCE > Das CCM kennt nur den Master-Code und fordert ihn beim CCE an. Wird das Transponder-Signal vom CCE als

    korrekt erkannt, sendet das CCE den Master-Code verschlüsselt an das CCM.


    Stimmen der gesendete und der gespeicherte Master-Code überein, kann der Motor gestartet werden. (Die Verschlüsselung ändert sich mit jedem Starten)


    CCM - Motor-Steuergerät, CCE Steuergerät-Wegfahrsperre


    Ich würde mal zu Alfa fahren und die WFS auslesen lassen. Dazu benötigst Du den Master-Schlüssel

  • Ich danke dir vielmals!:kaffe::wink: