147 Selespeed schaltet mit kaltem Motor zurück in den ersten Gang

  • Ich bekomme die Fehlermeldung am Tacho STÖRUNG SELESPEED gleich nach dem die Zündung eingeschaltet ist.

    Daten kann ich leider nicht verbindlich auslesen. Dieses Teil von Amazon mit Wan Trallala ist keine Hilfe


    Der Erste und der Rückwärtsgang lassen sich völlig problemlos und ohne Geräusche von Hand einlegen.

    Losfahren funktioniert auch gut ohne rucken und zucken.


    Der zweite Gang läßt sich gut schalten mit dem Schalthebel auch mit City Modus. Manchmal noch der Dritte.

    Nun schaltet die Steuerung konsequent den City Modus aus und zurück in den ersten Gang immer mit Fehlermeldung.


    Ist der Motor warm schaltet Selespeed wie gewohnt alle Gänge butterweich rauf und runter. Echt super. >200K auf der Uhr

    Fahren in allen Gängen völlig Fehlerfrei !!!


    Wenn ich die Heizung einschalte, nimmt sich der Wärmetauscher einen kräftigem Schlauch aus dem warmen Kühlwasserkreislauf und die Temperatur singt für einen Moment. Sofort schaltet Selespeed konsequent zurück i den Ersten. Das aber nur eimal, bis die Temperatur wieder den Normalwert erreicht


    Pumpe/Motor und der Druckspeicher habe ich vor einiger Zeit mit geprüften Teilen von Belli gewechselt und sind wohl in gutem Zustand

    Auch ein Teilwechsel des Liqui Moly Hyd. Öl wurde durch geführt.

    Das Relais ist nicht alt. Die Batterie ist neu und randvoll. Stille Verbraucher gibt es nicht. Der Ruhestrom liegt bei etwa 20 mA.

    Ich hatte zuerst den Verdacht, daß irgend ein Verbraucher die Batterie leer nuckelt und wegen Unterspannung die Schaltung nicht funktioniert.


    Ich möchte diese Auto nicht verlieren

    Danke


    Gruß

    Achim:wink:

  • Der Fehler im Speicher wäre mal interessant.

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Der Fehler im Speicher wäre mal interessant.

    Hallo Andre,


    leider kann ich nicht wirklich den Fehlerspeicher auslesen. Meine unsäglichen Versuche mit einem "OBD II Lesegerät"von Amazon sind mehr als kläglich gescheitert. In Spandau kenne ich niemand der so etwas zuverlässig macht.


    Um der Sache wirklich auf den Grund zu gehen wäre ein Besuch bei dir die einzig wahre Lösung um den oder die Fehler zu analysieren.


    Ich hoffe, das ich das mit dem Auto einmal quer durch Berlin schaffe.

    Das sind zwar nur dreizig Kilometer, Fahrzeit ist etwa +- 1,5 Stunden.


    Mach mir bitte einen Terminvorschlag. Ich bin ziemlich flexibel.


    Danke

    Gruß

    Achim :wink:

  • Dies ist, was der OBD II Scanner von Amazon ausgelesen hat.

    Einen Zusammenhang zur Störung mit Selespeed sehe ich hier nicht.

    Weil ich es nicht bewerten kann


    Car Scanner ELM OBD2

    DTC report

    Selected brand: Alfa Romeo



    ============1==============

    P0150

    Raw code: 0150

    ECU: 10

    Status:

    Bestätigt

    OBDII: Heated oxygen sensor (HO2S) 1, bank 2 - circuit malfunction


    Ich habe diesen Fehler gelöscht.

    Verändert hat sich an der Problematik jedoch nicht

    Habe gerade eine kurze Platzrunde gedreht.


    Gruß

    Achim:wink:

    Edited once, last by Sukatora ().

  • Lambdasonde hinüber?

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Das weiß ich nicht ob das Teil defekt ist.

    Scheint aber so zu sein
    Die Suchmaschine sagt dazu:


    Was der P0150-Code bedeutet

    P0150 ist der generische OBD-II-Code, der angibt, dass der O2-Sensor 1 für die Bank 2 die Mindest- oder Höchstspannungsgrenzen nicht erfüllt, die im Motorsteuergerät (ECM) kalibriert sind.

    Was verursacht den P0150-Code?

    • Das ECM überwacht die höchsten und niedrigsten Spannungen des O2-Sensors. Im Fall des P0150-Codes liegen die vom O2-Sensor kommenden Spannungen nicht innerhalb der Spezifikationen.
    • Das ECM erkennt ein Spannungsproblem und schaltet das Kontrollleuchtenlicht ein.
    • Ausströmlecks vor dem Sensor verursachen eine fehlerhafte Messung des Sensors.

    Der Fehler ist aber mit dem löschen dieses Fehlers nicht aufgehoben und irgendetwas knallt gnadenlos die Schaltung zurück in den ersten Gang.

    Ich denke es ist notwendig eine seriöse Fehleranalyse zu machen


    Gib mir bitte Bescheid wenn es bei dir am besten passt.


    Gruß

    Achim :wink:

  • Ich fahre morgen zu Andre um den Fehlerspeicher auszulesen.

    Bin gespannt welcher Fehler die Störung des Selespeed auslöst und wie hoch die Kosten dafür sind diesen zu beheben.


    Das Ergebnis wird zum Teil entscheiden was mit dem Auto zukünftig passiert.

    :tüv:

    Der Alfa muss im kommenden März zur HU und einige zu beseitigende Mängel sind bisher die Bremsen komplett vorne sowie die Spurstangen oder gar das Lenkgetriebe.


    Aber nach nunmehr 19 Jahren auf der Straße ist das fast normal.

    Ich werde dann einen Strich unter diese Rechnung mach und danach eine Entscheidung fällen wie es weiter geht.


    Ich habe vor, den Wagen für mindestens weitere zwei Jahre auf die Straße zu bekommen.

    Ein H-Kennzeichen ist sowieso noch in weiter Ferne. ;)


    Gruß

    Achim :wink:

  • Und weiter gehts mit der alten Lady. Problem erkannt und vorerst gebannt.


    Wie was warum kann Achim ja schreiben. :joint::AlfaFahne:

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Und weiter gehts mit der alten Lady. Problem erkannt und vorerst gebannt.


    Wie was warum kann Achim ja schreiben. :joint::AlfaFahne:

    Ja, wie soll ich es sagen. Problem erkannt und Fehler beseitigt.


    Andre sei Dank :like::like::like:


    Es war die linke Schaltwippe am Lenkrad. Die ist für das herunterschalten zuständig. Da in dieser Wippe eine federnde Schnappscheibe erschlafft oder gebrochen ist kam das Teil nur mechanisch fast zurück in die Nullstellung. Der Kontakt blieb aber zum Teil geschlossen und hat gelegentlich das Kommando zum herunterschalten in die Steuerung geschickt und Selespeed hat diesem Befehl ohne mit der Wimper zu Zucken ausgeführt.


    Sicherheitshalber wurden beide Schaltwippen ausgebaut und alles ist wieder gut

    Ich werde mich in der Bucht mal auf die Suche nach Ersatz machen.

    Wenn ich ehrlich bin habe ich die Dinger fast nie benutzt da ich in der Grossstadt ausschließlich City Betrieb fahre.


    Die TÜV Prüfung kann kommen. Die Kosten für die frische Plakette werden halbwegs überschaubar werden und damit bleibt die alte Lady bleibt auf der Straße


    Gleichzeitig habe ich heute Abend im Umfeld von Andre meine zukünftige Werkstatt gefunden :schrauber:

    Dufte :joint:

    Vielen Dank

    Gruß

    Achim :wink: