Auto springt auf Benzin nicht mehr an

  • So ein neues Steuergerät bestellt mit Immo Off. Kann ja nur noch am kabelbaum oder an der ECu liegen. Ecu ist schneller getauscht und lässt sich dank immo Off auch wieder weiter verkaufen, wenn sie es nicht ist. Jedenfalls billiger als noch 100 Stunden Lebenszeit mit Fehlersuche zu veschwenden. :)

  • So auch mit neuem Steuergerät ging nichts.

    Also konnte es nur noch am Benzin liegen.

    Einspritzleiste manuell mit frischem Benzin von der Tankstelle befüllt. Da sprang er an.

    Dann noch festgestellt das der Tank fast leer war obwohl der Tankgeber noch fast halbvoll sagte. Es kamen aber nur noch ca. 5 Liter aus dem Tank. Habe es über die Benzinpumpe abgelassen. Dann 5 Liter Super rein und der lief aber noch stark Qualmend. dann die 5 Liter wieder abgelassen und nochmal 20 Liter frisches Super rein. Jetzt läuft er wie ein neuer. Ich denke da hat dem Vorbesitzer jemanden was ins Benzin gekippt. Falsch tanken schließe ich mal aus, denn beim Twingo bekommt man keinen Diesel Rüssel in die Tanköffnung. Beim zusammenbau habe ich dann noch festgestellt das die Gasanlage auch falsch angeschlossen war und 1. und 4 vertauscht waren und 2. und 3. Kleine Ursache große Wirkung, bae jtezt schnurrt er wieder :)