Hard und Software für Airbag Steuergerät auslesen und Fehler löschen

  • Hi


    welche Erfahrungen beim Airbag auslesen habt ihr mit welcher Soft und Hardware gemacht , was könnt ihr empfehlen?

    Habe das TRW MY97 Airbag Steuergerätverbaut und bei Electronic-Fuchs.de dieses Angebot gefunden, taugt das was ?

    Angebot Electronic Fuchs


    Danke für die Hinweise


    Viele Grüße:wink:

  • Hab dieses Prozedere erst kürzlich durchgemacht.

    Grundsätzlich ist es nicht verkehrt sich die passenden Soft-/Hardware Pakete vom Fuchs zu gönnen.
    Beim Thema Airbagleuchte am Erstserien-Spider muss man aber ein paar Kompromisse eingehen.

    Ganz intensiv behandelt wird dieses Problem hier: KLICK MICH


    EDIT: Dein Steuergerät sollte sich aber mit MES und dem passenden Kabelpaket bearbeiten lassen.


    Gruß Didi

  • ...du meinst weil ich ein TYP MY97 und noch kein TRW2 habe???

  • Habe das nt510 Pro und das das vagkkl + fiat ecuscan, beide von Fuchs.


    Mit ersterem konnte ich die Airbag Leuchte und Fehler löschen.

    das NT510 Pro ist von welchem Hersteller??? hab das nicht beim Fuchs gefunden, das VAGKKL ist also nicht geeignet?

  • ...du meinst weil ich ein TYP MY97 und noch kein TRW2 habe???

    Korrekt, das meinte ich.

    TRW2 war vor MY97, also die Erstversion im Spider/GTV.


    Das MY97 ist in MES nämlich aufgelistet, daher nehm ich mal an, dass sich der Fehler damit beheben lässt.

    Muss aber eine Vollversion sein! ;)


    Gruß Didi

  • oh,

    ich dachte das TRW2 wäre das neuere.


    Meines hat die Typ Nr 2000333-102 und ich dachte die 102 heisst das es ein MY97 ist?

    Lieg ich da falsch?

  • oh,

    ich dachte das TRW2 wäre das neuere.


    Meines hat die Typ Nr 2000333-102 und ich dachte die 102 heisst das es ein MY97 ist?

    Lieg ich da falsch?


    Oha...das ändert die Sachlage möglicherweise.

    Steht oberhalb auch noch die Nr. 60625181 ?

    Das ist die Ersatzteilnummer und würde bestätigen, dass es ein TRW2 ist, dann kommt definitiv die Variante in meinem zuvor genannten Link zum Tragen.


    Gruß Didi

  • Oha...das ändert die Sachlage möglicherweise.

    Steht oberhalb auch noch die Nr. 60625181 ?

    Das ist die Ersatzteilnummer und würde bestätigen, dass es ein TRW2 ist, dann kommt definitiv die Variante in meinem zuvor genannten Link zum Tragen.


    Gruß Didi

    Jepp, das ist die E Teil Nummer.


    Ok also habe ich eine Variante TRW 2 und das heisst ich brauche nicht nur das KKL Interface mit dem 3 poligen Adapter sondern auch noch die MES Vollversion und die Steckwiderstände ist das richtig?

  • Ok also habe ich eine Variante TRW 2 ...

    Ja, das würde ich mal so bestätigen.


    Es schadet grundsätzlich nicht, sich das Kabelpaket und die Software anzuschaffen.

    Um den Airbagfehler allein zu löschen ist MES allerdings nicht unbedingt nötig!
    Dazu reicht der Kauf des KKL Interfaces und des 3-poligen Steckers, sowie der im Link beschriebenen Elektronikbauteile.

    Der ganze Akt ist theoretisch auch im eingebauten Zustand mit MES und den Simulationswiderständen möglich, aber der hohe Aufwand steht der relativ einfachen Aktion mit ausgebautem Steuergerät entgegen und rentiert mMn nicht, außer du willst das unbedingt versuchen. ^^


    Lies dir einfach den verlinkten Thread in aller Ruhe durch, ich hatte vor ein paar Wochen genau die selben Fragen, wie du jetzt.

    Falls noch was unklar ist, schreib das in den genannten Beitrag und ich geb dir gern noch Feedback, aber dort ist eigentlich alles gesagt.


    Gruß Didi

    Edited 2 times, last by didi4678 ().

  • Hi


    erstmal vielen Dank für deine Hilfe.


    Aber wenn ich schon vier Simulationswiderstände kaufen muss und das Interface und die Software runterladen dann kann ich das selbe doch im Auto machen. Die Airbagstecker am Lenkrad und am Beifahrer sind relativ schnell zugänglich und die anderen zwei unter den Sitzen doch auch.

    Und dann den Rechner mit dem Interface und Adapter am Steuergerät angesteckt und schon kann es doch losgehen. Da spare ich mir doch das ganze gewurschtel mit Lämpchen und Schalter und so.


    Ich schau jetzt mal nach den Widerständen und dann versuch ich das mal mit der Freeware im Auto ,


    Es bleibt spannend.


    Viele Grüße

  • Kein Thema, hab ja schon geschrieben, wenn du's unbedingt versuchen willst, nur zu. :like:

    Ich wollt mir das Gefummel an den einzelnen Steckern von Airbag und Gurtstraffern ersparen, so arbeitet man nur am Steuergerät selbst und das ist in 3 Min ausgebaut.


    Freeware kannst aber abhaken, du brauchst eine MES Vollversion, sonst wird das nix.


    Gruß Didi

  • das NT510 Pro ist von welchem Hersteller??? hab das nicht beim Fuchs gefunden, das VAGKKL ist also nicht geeignet?

    Das NT510 Pro ist von Foxwell.

    Gelösch wurde Lampe und Fehler an einem GTV Bj. 2002.

    Also mit Stecker für OBD2.


    Mit dem VAGKKL ist mir das nicht gelungen..

  • Hi,


    Sorry für die späte Antwort aber ich bin erst heute dazu gekommen mich wieder dem Thema zu widmen.

    Ja ich war erfolgreich.

    Ich habe mir ein Stardiag KKL Interface und den 3 poligen Adapter bei Elektronic Fuchs bestellt. Den Treiber für das Interface habe ich unter WIN 10 installiert. Als SW habe ich mir MES Freeware und die von dir empfohlene TRW2_Wiki Version heruntergeladen.

    Das Steuergerät habe ich aber im Auto gelassen und dafür die Airbags und die Gurtstraffer abgeklemmt und mit Simulationswiderständen versehen.

    Ganz wichtig, immer vorher Batterie abklemmen nicht vergessen.

    Die gekauften 3,3 Ohm Widerstände habe ich vorbereitet indem ich die enden mit runden KfZ Quetschsteckern (die roten in 1.5 mm) versehen habe.

    Der Airbag auf der Beifahrerseite ist mit 4 Schrauben befestigt die man easy erreicht wenn man das Handschuhfach öffnet. Dann kann man den Airbag rausziehen und den Stecker lösen. Ebenfalls den oberen Deckel an der Lenksäule entfernen, auch einfach zwei Schrauben von unten lösen und die zwei kleinen die erscheinen wenn man das Lenkrad um 90 Grad dreht. Hier ist bei mir ein sehr kleiner Stecker der zum Airbag ins Lenkrad geht, da kann man dann den Widerstand einfach so hineinschieben.

    Nachdem ich das alles vorbereitet hatte, dauert vielleicht 10 Minuten, habe ich die Batterie wieder angeklemmt und das Interface angeschlossen.

    Versuch eins mit MES war insofern nicht erfolgreich da die Meldung kam, das man für dieses Gerät die MES Vollversion haben muss.

    Also Versuch zwei mit der TRW2 Wiki SW.

    Das hat dann sofort funktioniert und die Meldeleuchte ist wieder aus. Es waren vier Fehler mit verschiedenen Fehlercodes im Protokoll die alle gelöscht wurden.

    Danach wieder alles zurück gebaut, ACHTUNG auch hierbei immer die Batterie abklemmen, dann noch eine Probefahrt gemacht und fertig ist die Laube.


    Vielen Dank nochmal für die sehr gute Beschreibung. Also man muss nicht unbedingt das Steuergerät ausbauen aber das ist ja Geschmacksache.:wink::schrauber:


    Viele Grüße