Beiträge von HuSiVi

    Danke schon mal vorab.


    das hört sich ja nicht gut an.

    wie ich mich kenne geht da alles schief.


    muß ich denn einen neuen SB kaufen oder kann ich den alten "trocken" legen?


    Worst case: die Kabel fallen mir runter - und dann ?

    Moin,

    meine Seitenblinker, wenigstens einer davon, hat sich zur Badewanne gemausert und ist halbvoll Wasser.

    In einem anderen Forum schreibt einer "mit viel Fingerspitzengefühl und Geduld ist es zu schaffen"


    wo liegt das Problem?

    Kann ich die von aussen einfach abziehen? Trockenlegen und wieder einstecken?

    Die Kabel sind Steckverbinder?

    Oder muß ich da vorher noch mein abi nachholen?

    Wozu brauchts Geduld und Fingerspitzen?

    ich würde ihm eine kurze mail schicken folgenden inhaltes:

    mach fotos wenn die sonne scheint.

    plus der fragen die du vielleicht schon hast.

    ansonsten würde ich bei den fotos absicht vermuten und die finger von lassen.

    Kein allgemeines Problem, Porsche macht 3,1 Milliarden *Gewinn*. Seht nicht so schwarz, es ist viel bunter als ihr glaubt. ;)

    http://www.spiegel.de/wirtscha…mobilitaet-a-1258004.html

    Für verflossenes gibt der Kaufmann nix.

    Porsche hat Jan Feb 19 48,2% weniger Autos verkauft.

    das wird sich auch auf den gewinn und das personal auswirken - wenn das so weiter geht.

    schaun wir mal was der grund für diesen eklatanten Umsatzeibruch ist.

    ich höre hier auch die ganze Zeit solche Nachrichten....Da ist aber auch der allgemeinen Verunsicherung geschuldet und daran sind die Hersteller kräftig beteiligt.

    (:Geheimnis:.. manchmal habe ich das Gefühl, dass von den Herstellern grad eine kräftige Retourkutsche gefahren wird...)

    Nö, nix Verunsicherung.

    Alles Geld in diesem unserem lande ist aus dem Nichts von banken erschaffen worden.

    Alles Geld sind also schulden oder Haben von dem der wo es verliehen hat.

    Im Klartext heisst fdas, dass die arbeitende Klasse für die gesamten schulden in diesem Land die zinsen erwirtschaften muß! Schaffen die das einigen Tages nicht mehr .......................... is schluß mit lustig.

    Der Brexit verteuert sowohl die Produktion als auch die Logistik.

    Die gewinne schrumpfen.

    Bestes beispiel: BMW und Mercedes die sind so in der Klemme das sie jetzt gemeinsame Sache machen wollen.

    Zu meiner zeit ein Unding. Einfach nicht vorstellbar.

    Commerzbank und Deutsche bank Sollen und Müssen Fusionieren.

    Macht rounabout 30.000 neue Arbeitslose.

    VW entlässt 7000

    Ford entlässt 5000

    tbc.


    sollten die Zinsen wieder steigen, frühestens NACH Dragih, wer legt sich schon freiwillig so ein ei ins nest,

    werden alle Firmen grosse Probleme Kriegen die auf Grund der 0 Zinspolitik gerde noch so am leben gehalten werden.

    Die meisten oder alle werden vom markt verschwinden.

    Das setzt weitere Mitarbeiter frei.


    Und jetzt kannste ja mal spekulieren was dann kommt.

    Gute Nacht.

    Angefangen mit dem Lancia Y ... der hatte nicht mal ABS

    Dann kam der Lancia Delta II ... der hatte ABS aber kein ESP

    Dann der Bravo mit ABS und ESP / ASR

    den hatten wir auch mal. 225.000 KM O H N E Probleme !

    Super teil.

    Aber der hatte 1,3 Ltr. und bärenstarke 85 PS !!


    Ich glaube aber der hatte ABS, jedenfalls sind wir da mit Vmax über die BAB gesegelt

    und haben so manchen primium Driver aus den Schlaf gerissen.

    schade das wir den abgegeben haben.


    Das FI-Amt ist bei priv. Dienstwagen etwas pingelig.

    wenn du glück hast mußt du ein fahrtenbuch schreiben.

    jeden tag den gott werden lässt. Und keine Excel Tabelle.

    und du mußt möglichst viel fahren.

    besser ist ein firmenwagen den die company bezahlt. (manchmal, die guten zeiten sind, glaube ich, auch schon wieder vorbei)

    Das hat mit dem Relais zu tun. Warnblinker betätigen und zu gleichen Zeit dann den Lenkstockhebel nach oben stellen als ob man den rechten Blinker betätigen will. Nach ein paar Sekunden warnblinker aus machen, der rechte Blinker müsste dann funktionieren.

    Ab und zu mal funktioniert der rechte Blinker des 164er meiner Mutter auch nicht. Mit dem oben beschriebenen Trick funktioniert es dann wieder wie es sein muss.

    das is ja ne karre für intelligenzler.:wink:


    da musde erst mal drauf kommen Man !

    Das ganze "Gedöns" möchte ich gar nicht haben.

    Eine super Stereoanlage, ein klasse Navi, evtl. noch eine Verbindung zum Handy -

    das wars dann aber auch.

    Ich warte nur noch auf den tag wo auch Payback "Standard" ist.

    Ob ich will oder nicht.


    Die sollen Autos Designen die die italienische Lebensart wiederspiegeln.

    Wenn die dann noch sich klasse fahren - umso besser.


    Ich denke noch wehmütig zurück an die Zeit wo man schon auf 100mtr. gegen den Wind

    sehen konnte da kommt ein Franzose, ein Engländer, ein Italiener.

    das wars doch. Man kaufte auch die Vorurteile mit.


    ein peugeot 404, ein Rover "Gentleman Express" ein Lancia das waren Karaktere.

    tempi passati.

    Erst einmal ein ganz dickes !. Wie hier über die Themen diskutiert wird, die in sich nicht nur schwierig sondern auch kontrovers sind, verlangt Anerkennung Lob.


    Nun zurück zum Thema. Das Problem das ich sehe ist, dass bei den vor uns liegenden Aufgaben mit einer Hektik, einem Aktionismus und Angst agiert wird. Diese drei Komponenten erlauben es nicht einen kühlen Kopf zu bewahren und in Gelassenheit und Ruhe sich der Aufgabe zu widmen. Das beste Beispiel ist die gerade umtriebige Diskussion um den CO2 Ausstoss. Ja e ist richtig und gut, dass um das Thema eine Diskussion entbrannt ist, die auf eine Antwort wartet. Was erfolgt nun aber in der Gesellschaft? Es wird eine junge Generation vorgeschickt, die, nicht wissend wie die Dinge zusammenhängen (ökonomischer Zusammenhang, sozialer Ausgleich, ökologische Verwerfungen etc) die in ihren Augen schuldige Generation unter Druck setzen soll. Was wir in dieser Situation benötigen ist Ruhe, kritische Distanz, Wissen um die Zusammenhänge und Zuversicht in das Gelingen. Niemand, ich sage NIEMAND, hat eine Ahnung wie und mit welchen Mitteln die vor uns liegenden Probleme zu lösen sind. Alle Experisen gehören auf den Prüfstand damit sie in einer verantwortungsvollen Gesellschaft kritisch hinterfragt und diekutiert werden können. Was wir brauchen sind keine Apostel Weisheit und keine Jünger der allein selig machenden Antwort. So etwas gibt es nicht! Von daher ...... :joint:

    genau so sehe ich das.

    Welche Rolle spielten dabei die Lehrer?

    Die Demo in HH ist sicher , absolut sicher , nicht von unserer schwedischen Aktivistin organisiert und geplant worden.

    Dazu ist sie kraft ihrer Krankheit gar nicht in der Lage.


    Das die Kids auf die Erwachsenen sauer sind kann ich nachvollziehen.

    Nur haben die früher in der Wohnküche Rebelliert. Oder, wenn sie den etwas älter waren die

    Stühle in der Ernst merck Halle flachgelegt.

    Aber die waren nicht politisch.


    Wenn die kids aufpassen und nach Venezuela schauen so stellen sich doch einige Fragen.

    1. Noch vor ein paar Jahren habe ich gelernt Venezuela hat keine Oelreserven. alles alle.

    Darum kommt Jetzt oelsand und dieses mit Chemikalien Oel aus der Erde pressen.

    Beide Methoden sind nicht umweltfreundlich. Und machen nur sinn weil nix mehr so sprudelt wie früher.

    So hat man argumentiert

    2. Von unserem Interims Präsidenten in Venezuela fehlen 10 jahre seines lebenslaufes

    Was hat er da gemacht? Kommt jetzt einfach wie jack ausse Box daher.

    Wer hat ihn aufgebaut und gerufen?

    3. warum drohen die USA ?

    Ich denke den Antagonisten geht es nur ums oel oder was seltene Erden Rinder?

    Nächstenliebe gegen Mord und Totschläg könnten sie doch auch in Afrika zeigen.

    Und Hunger und Durst.


    Sowas kann unseren nachwuchs schon auf dei Palme bringen.

    Herrgott noch eins, Alfa war immer eine Randmarke und lag immer im Bereich des Nebels, will sagen, immer unter 1nem %Punkt. Von daher, alles ganz normal.

    nein - isses nicht.

    In dem oben geposteten Bericht ist der Markt um 11,22% angewachsen.

    Das ist in der Tat nicht viel - aber immerhin gewachsen.

    Im gleichen Zeitraum ist der Anteil der AR Fahrzeuge um 22,1% geschrumpft.

    d.h. einem Wachstum steht ein doppelt sohoer Anteilrückgang gegenüber.

    In mho sieht das in 2018 / 19 noch deutlich schlechter aus.

    Man kann es auch so ausdrücken: Die Jungs haben mit der Entwicklung nicht Schritt gehalten

    und massiv an Boden verloren.


    also - nix is gut. Vorwärts Kammeraden, es geht zurück.

    Luftverunreinigung tut Not!

    Wie sehr wir alle uns damit beschäftigen sieht man auch daran das der tumbe Deutsche immer älter wird.

    Das nenne ich aktive Problembewältigung.

    Wenn ich Denke was ich früher, in meinen unwissenden jahren, alles in mich reingeschüttet habe, (nur mal so als Beispiel: ein Bier kostete bei "Mutti" 35 Pfennige, drei Bier kosteten 100 Pfennige - haben wir dem wirt diese 5 pfennige geschenkt? Nie und nimmer nicht!!)

    Geraucht haben wir wie die schlote Reval, Overstolz, Balkanie Sobrani und Early Morningpipe. Das hatte schmackes.


    Und jetzt kommt da so eine Göre aus Schweden, aktiviert unsere Schuljugend, und Demonstriet!! In hamburg !!!

    ich glaub es nicht.

    Früher hieß der Glaubenssatz: Alle Räder stehen still wenn der HSV es will.

    Und heute rennen da so rotzfreche schüler auf die Strasse.


    Da wird mir bang ums abendland.