Posts by Professor

    Hallo Frauen und Männer !

    Ich verstehe nicht warum ihr euch Gedanken macht ? CORONA ist bald vorbei ! Wir haben doch auch Ärzte unter uns , die sollten es doch wissen .

    Mein ALTER Scheinwerfer , den ich als Glaskugel benutze sagt : ALLES IST BALD VORBEI !

    Selbst die Bild-Zeitung und die Medien schwenken doch langsam um . ;)

    Jetzt kommt erstmal der 3.10 , danach schauen wir mal weiter . Wir werden auf sicher das Treffen 2021 machen , WETTEN !

    Und es wird sehr toll werden . Seit mir nicht böse , wenn ich nicht mehr dazu schreibe . Habe mich lange mit diesem Thema beschäftigt und

    habe einfach keine Lust mehr es zu erklären . WISSEN ist keine BRINGSCHULD .................nicht vergessen .

    Jeder ist für sich selber verantwortlich . Freue mich schon sehr auf ein nächstes Treffen mit euch allen .

    Bin mal gespannt was da für Gespräche stattfinden . So , EUCH ALLEN einen schönen Sonntag und VIEL GESUNDHEIT .

    PS. TIPP , Geht einfach mal in die Krankenhäuser . ;)

    Ihr könnt mich jetzt ruhig in eine Ecke stellen .......................:like::AlfaFahne::joint:

    Das ist der Nachteil vom (sonst so guten) Saugrohreinspritzer....alles, was hinter der Luftmassen-Messung an Falschluft hinzukommt, wird nicht registriert und für gut befunden.


    Problem sehe ich aber auch in der Menge Aluminiumstaub, die in dem Moment nach unten in das Kurbelgehäuse fliegt, wenn der Kolbenboden durchsackt.

    Über den Alustaub vom Kolben würde ich mir nicht soviel Gedanken machen . Vielmehr über den Alustaub usw. der die letzten Jahre über den Ansaugweg in den Motor gelangt ist .:joint:

    Wenn der Motor GUTEN Ölverbrauch hatte kann es auch eine Glühzündung der Ölkohle gewesen sein . Hatte ich in meiner Laufbahn

    schon mehrmals .

    Auch wie hier schon erwähnt wurde , können Falschluft und defekte Einspritzventile die Ursache sein .

    Selbst SCHLECHTER Kraftstoff kann zu solchen Problemen führen . Es gibt viel Ursachen die möglich wären .

    Überprüfung der einzelnen Bauteile ist hier sehr wichtig .

    Gruß Frank;)

    Warum nicht, hast du ein paar Worte warum für einen Neuling ?

    Bei uns , ( Langstrecke ) habe ich eindeutig festgestellt , ( belegbar ) das im D-Modus bei normaler Fahrweise gut 5-10 % Spritersparnis ist .

    Denke das liegt an den anderen Werten und dem Drehmomentverlauf . Aber wie gesagt , meine Feststellung .

    Weiß nicht wie es sich im Stadtverkehr bemerkbar macht .

    Fahrzeug : Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio .

    Gruß Frank ;):AlfaFahne:

    Na , dann wünsche ich dir viel Spass hier . Und auf das was du hier im ARP liest , ALLE Menschen sind einzigartig und speziel .

    Und Alfa Romeo Fahrer ganz besonders . :joint:;):AlfaFahne:

    Lieben Gruß ......Frank;)

    Welche Fehlercodes waren beim Auslesen hinterlegt ? Immer die Fehlercodes ausdrucken lassen oder sich notieren lassen . Sonst

    wird das hier Rätzelraten .

    Mein Tipp ist ein fehlerhafter OT- Sensor oder die Benzinpumpe im Tank spinnt . Die haben Temperaturprobleme .

    Aber wie gesagt , nur ei TIPP . Vielleicht schilderst du dein Problem mal beim Kundendienst von Alfa Romeo .

    Nicht nur der Werkstatt vertrauen .

    Gruß Frank;):AlfaFahne:

    Achso Doc Tom , soll dir NETTE GRÜßE von einem Studienkollegen aus Braunschweig ausrichten !!! Dem habe ich gestern eine schöne Giulia quadrivoglio aus

    Köln besorgt . Nartürlich mit Handschaltung in ROSSO . Hat damit auch seine Sammlung wieder vergrößert . ;):AlfaFahne:

    Schweigepflicht...? Eher die moralische Pflicht, Dich darauf hinzuweisen, dass die gesparten Kosten für die Schlappen sicher für die Reparatur der Luftfederung drauf gehen...:joint:

    Achso , aber die ist doch auch schon neu . Dürfte eigendlich erstmal nichts passieren . Aber mal BUTTER BEI DIE FISCHE , schlecht sind diese billigen Dinger wirklich

    nicht . Für die Kohle sind die gar nicht so schlecht . Der DB ist ja auch kein RENNWAGEN .;)

    Wer kauft einen Traktor und investiert in die Sonderausstattung - Airmatic ? :joint:

    Der Vorbesitzer war das ! Der wurde NUR ohne SSD bestellt , ansonsten ist der DAMPFER VOLL ausgestattet .:joint:;)

    Den fahre ich auch auf meinem 159. Hat wohl auch bei diversen Reifentests ( wem es wichtig ist) als Sieger angeschnitten...kann nur positives berichten. Für unsere Breitengerade völlig ausreichend.

    TESTS ..........................................wir erleben ja ALLE gerade wie das mit den TESTS so abgeht .:langeNase:

    Fahre auf unserer Alltags-Ziege ( Mercedes E 220 CDI ) BILLIG SCHROTT von Imperial . Hatte ich letztes Jahr bei Ebay gekauft .

    Alle 4 für ca.190 Euronen . Sehr Laufruhig und immer guten Gripp . Zugelassen bis 270 KM/H . Mehr braucht das nicht kosten .

    Kommt halt immer darauf an wofür Mann es braucht . ;)

    für den Kaufpreis bietet die Q wohl die beste "Power". Ich war von der Leistung mehr als beeindruckt und sie hat sich gut angefühlt.
    Der Unterhalt ist aber eine richtige Hausnummer aber nicht mehr als vergleichbare Fahrzeuge in der Preisklasse. Die Frau möchte gern eine Giulia (Veloce) aber ich habe nicht das unbedingte "haben wollen" Gefühl.
    Einige Straßen weiter fährt ein AMG GT Coupe. Nach 30.000km hat er die Keramikbremse erneuern lassen. 18500€ :joint: Da sind die 4000€ für die Stahlanlage geschenkt. Ich denke das ALFA preislich auch fünfstellig ist.

    Wir haben in Deutschland eine Firma die die Keramikbremsen wieder erneuert . Selbst für Motorsport wird da alles hingeschleppt .

    Für die Giulia bekommt man dort die Teile sogar im Tausch . Kostet für Giulia und Stelvio komplett alle 4 Scheiben mit Klötzen ca. 4800 Euro .

    Die Garantie gilt dann für die Teile länger als bei Alfa an der Teke !;)

    Unsere Giulia Bremse hat nach 50.000 KM noch 93 % . Kommt halt darauf an , wie man damit umgeht .

    Ich denke das die Scheiben bei GUTEM UMGANG bis zu 200.000 KM halten werden .

    Immer nur nicht ins Kiesbett ballern , dann gehen sie auch nicht kaputt .:like:

    Diesel auffüllen . Kein Öl vorher ablassen . Und GANZ WICHTIG , nur im Standgas 20-30 Min laufen lassen . NICHT MIT DIESEL IM MOTORÖL FAHREN !!!

    Nach 20-30 Min. Motoröl ablassen und Filter erneuern . Nicht vergessen , Motoröl natürlich auch wieder frisch auffüllen .

    Gruß Frank;)

    Nun mal langsam , Alfa Romeo ist nun mal das Maß der Dinge !:joint:;) Oder warum hat seit 2015 das Emblem nur noch 3 Zacken (Punkte) in der Krone ????:kopfkratz::kopfkratz::kopfkratz:

    Was haben die da schon von 2020 gewußt ? So , jetzt habt ihr mal etwas zum denken .

    Gruß Prof .:wink:

    die Schwäche bei dem Fahrzeug ist einzig und allein der Vorbesitzer.
    Positiv ist wenn der Hobel keine Keramikbremse hat. Die hält im alltag genauso lang wie die Stahlbremse aber kostet deutlich mehr. Fahrwerk ist aufwendig konstruiert. Reifen verschleißen bei forscher Gangart im Zeitraffer. Das Handling ist genial. Allerdings der Grenzbereich weit weg aber sehr klein. Als ich sie testen durfte ist das heck nicht langsam gekommen. es hat plötzlich ausgestampft und den hobel versetzt. Darum ist die VK auf Maximum, da die selbsternannten Röhrls auf RACE fahren und dann mit dem Heck in der Brücke kleben.
    Bis jetzt sind die Motoren sehr haltbar. Allerdings sind potentielle Schäden sehr teuer und eine kompetente Werkstatt für Ferrari Technik nicht immer billig.
    Die Anschaffung ist hier nicht das teure. Bei Gebrauchtkauf unbedingt Steuergerät auslesen lassen.

    Das mit der Keramik-Bremse stimmt nicht . Stahlbremse hat sehr hohen Verschleiß .

    Im übrigen fährt MAN....N ja auch mit ner QV und steht nicht nur auf der Bremse .;)

    Gibt es Erfahrungsberichte, wie haltbar ist der Motor, sind Schwächen bekannt?
    Bin noch nicht ganz schlüssig diese Giuliazu kaufen...

    Nach 50.000 KM keine Schwächen . Aber wie bereits erwähnt , Vorbesitzer ist so eine Sache . Da gab es bei uns in der Gruppe schon TOLLE Erlebnisse .

    Werkstattkosten gibt es für mich nicht mehr . Mache alles selber . Will mich einfach nicht mehr über Werkstätten aufregen .

    Du wirst nichts vergleichbares an Fahrzeug finden in dieser Preisklasse .

    Gruß Prof .;)

    Problem ist bei Alfa bekannt . Gibt es auch eine Lösung für . Wenn du noch Garantie hast , lass es beim Freudlichen machen .

    Bei mir haben sie das super in den Griff bekommen .:joint: