Alfa Romeo Tonale Präsentation September 2021

  • agucba Stimme dir 100%ig zu, Serkan :like:


    Besonders hervorheben möchte ich:

    "Wir sollen überhaupt froh sein, das Alfa Romeo zwei eigenständige, mit eigener und im Moment nur für Alfa Romeo konstruierte Plattform aufgebaute Modelle wie Giulia und Stelvio hat."


    Und bei diesem Satz geht mir das Herz auf, denn es geht mir genauso:

    "Natürlich habe ich mir andere Modelle angeschaut aber irgendwie hätte ich mich hinter einem Lenkrad einer anderen Marke, nicht wohl gefühlt."

    Forza Alfa :AlfaFahne:

  • Serkan....:like:

    Hast ja recht...wenn mir auch Vieles an der Giulia nicht gefällt, sie ist immer noch eigenständiger als der ganze deutsche Einheitsbrei und macht beim Fahren viel mehr Spaß....:like: Und über Geschmack sollte man nicht Streiten.

    btw.

    der vielfach verschmähte und kritisierte 159er hatte auch eine eigenständige Plattform, einen Rest Alltagstauglichkeit und dazu noch ein Top Design.....:Geheimnis:


    Also ich persönlich gebe auf das ganze Geschwafel mit "echter Alfa, falscher Alfa" schon lange nichts mehr...;)

    ...und immer schön negativ bleiben.....:Geheimnis:

  • man merkt bereits aufgrund der emotionalen Diskussion das wir nicht einfach nur Auto fahren. Es geht hier vielmehr um eine gemeinsame Leidenschaft, und es bleibt zu hoffen das wir das noch lange in dieser Form tun können. Forza Alfa Romeo :AlfaFahne:...

    Sitting in an Alfa Romeo is like sitting in a bar in the center of Milan -

    Sitting in an Audi is like being stuck in a postoffice in Berlin ... :AlfaFahne:

  • der vielfach verschmähte und kritisierte 159er hatte auch eine eigenständige Plattform, einen Rest Alltagstauglichkeit und dazu noch ein Top Design.....:Geheimnis:


    Also ich persönlich gebe auf das ganze Geschwafel mit "echter Alfa, falscher Alfa" schon lange nichts mehr...;)

    Beim 159 ist es ein bisschen anderes.

    Die Plattform des 159er wurde am Ende nur vom 159er verwendet aber am Anfang wurde es für viele Marken von GM/Fiat entwickelt. Die anderen fanden es aber für zu schwer und benutzten es nicht.

    Es ändert aber nichts dass der 159 ein Top Design hat... :like::like::like:

    Serkan Çıkış

    IIIIII IIIIII IIIIII

  • Habe ich auch gesehen. :AlfaFahne:

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Wer hat sich in der letzten Zeit, Jahren eine Alfa Romeo als Neuwagen gekauft? Bitte nicht schreiben, "Alfa Romeo hat nichts passendes für mich".




    Hmmm, ich habe echt ein großes Problem. Bin am überlegen, ob der Tonale "Hybrid" für mich ne alternative wäre. Habe mir ja vor 3 Jahren eine Giulietta 1.4 Multiair gekauft. War eigentlich mein Traum und habe ihn mir so zusammengestellt, wie ich ihn wollte. Leider habe ich allerdings das Problem, dass ich von berufswegen am Ort arbeite und das Fahrzeug mit seinem starken Motor die Kurzstrecken absolut nicht mag. ( täglich 5 km ) Gerade im Winter, wenn ich nicht meinen Roller nutzen kann. Coronazeiten tun ihres noch hinzu, da ich noch weniger Langstrecken fahre. Und "Just for fun " Sprit verfahren ist halt auch nicht mehr so in der heutigen Zeit angesagt. Und genau da kommt mein Problem. Bei jedem Ölwechsel macht mich die Werkstatt darauf aufmerksam, dass sich auf dem Öl eine ordentliche Menge Kondenswasser absondert. Haben mir schon einen Meßbecher vors Gesicht gehalten, wo das obere viertel Kondenswasser war. Fazit - ich mache nun zweimal im Jahr einen Ölwechsel. In den 3 Jahren habe ich jetzt 26.000 km runter. Das beunruhigt mich natürlich jedes mal. Ein Hybrid wäre natürlich eine Alternative. habe aber auch das Problem, ich wohne in einer Wohnanlage mit Gemeinschaftstiefgarage ohne eine Steckdose. - Auch blöd. Eine andere Alternative von Alfa Romeo gibts ja nicht. Ich bin seit 35 Jahren Alfa Fahrer durch und durch. Kann mich nicht mit einem anderen Fabrikat anfreunden. - Was soll ich tun ? Bin total unschlüssig. Was würdet Ihr an meiner Stelle - ein Zweitwagen nur darum - auch keine Lösung.

    Ein Auto bewegt den Körper, aber ein Alfa Romeo bewegt die Seele!"

    flagge-grossherzogtum-baden-wehende-flagge-60x100.gif



  • Giulietta weiter fahren und gut ist. Ab und zu am Wochenende mal eine ausgiebige Ausfahrt machen und den Motor auf Temperatur bringen. :like:

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Giulietta weiter fahren und gut ist. Ab und zu am Wochenende mal eine ausgiebige Ausfahrt machen und den Motor auf Temperatur bringen. :like:

    Vielen Dank Andre für deine Antwort, die mir gerade von dir, sehr viel bedeutet. Meinst, dass ich das überbewerte ? Ich habe einfach nur die Befürchtung, dass ich mit der Zeit dem Motor zu sehr schade. Darum mache ich ja auch zweimal im Jahr einen Ölwechsel. Kann ich damit das Problem im Griff halten ? Alfa Romeo ist für mich eine Lebenseinstellung und ich liebe dieses Auto.

    Ein Auto bewegt den Körper, aber ein Alfa Romeo bewegt die Seele!"

    flagge-grossherzogtum-baden-wehende-flagge-60x100.gif



  • Ich würde da noch nichtmal 2 mal im Jahr das Öl wechseln.

    Einfach hin und wieder mal ausgiebig ausfahren gehen.


    Unser Waschi macht das mit seinem Stelvio genauso, weil der sonst auch nur rumsteht.


    Auf jeden Fall würde es für mich keinen Sinn machen ein neuwertiges Auto durch ein Neues zu ersetzen.:like:

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Der Tonale wird wohl auf 2022 verschoben.

    Angeblich ist der Tonale dem neuen Chef zu langsam. =O

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Ließt sich ja irgendwie sympathisch :) habe den Wunsch hier schon öfter geäußert, aber: der Tornale soll bitte bitte kräftig und sportlich sein. Um Himmels wien nicht so ne 140ps Möhre :sleeping:


    Wenn man das so ließt, kriege ich irgendwie mehr Hoffnung für Alfa ... Es wäre ja so schön dabei zugucken zu können, wie sich Alfa die nächsten Jahre wieder zu einer gesunden, starken Automarke entwickelt - schade, dass es mit so tollen Autos wie Giulia und Stelvio noch nicht so hingehauen hat.

  • alles nur ausreden, weil sie alles am umkrepeln sind ....du könntest auf September den Tonale bringen mit 200-300 PS und die QV Version 1 Jahr später mit z.b 350-400 PS.....

  • Naja will da jetzt mal ehrlich sein: Hab weder Bock auf einen 1.3 noch auf einen 1.6 Liter Motor und knapp 60 Kilometer elektrisch sind jetzt auch nicht so der Burner. Und die Größe von einem T-Roc ist mir auch zu klein. Da wird es wohl doch wieder ein Stelvio in 3 Jahren ...

    Sitting in an Alfa Romeo is like sitting in a bar in the center of Milan -

    Sitting in an Audi is like being stuck in a postoffice in Berlin ... :AlfaFahne: