Neuigkeiten und Berichte für Alfa Romeo und andere Marken aus dem Hause FCA

  • @ stocki : Stellenatis traue ich alles zu...vor allem jetzt, wo die Hersteller im "trüben Fischen"..

    Es weiß doch keiner wirklich wie es in den nächsten Jahren weiter gehen soll.


    Die Chinesen bringen zu mitte des kommenden Jahr E-Autos mit "Feststoff Batterie" nach Europa (Nio heißt die Marke) die bis zu 50% leichter

    sind, aber doppelte Reichweite und somit sind dann bis zu 1.000km möglich.

    Und benötigen kein Kobalt, etc. und die Dichte ist um ein vielfaches höher als aktuell, da sie u.a. auf die "Flüssigkeit"

    in den Akku's verzichten können..

    Dazu kommt, das das System dann 1.200V hat, und nicht wie aktueil bie 400V (der EV6 sowie Tesla Y haben 800V Akku's)

    so geht as "tanken" um ein vielfaches schneller, in weniger als 10min soll der Akku dann von 10-80% geladen werden.

    Und wem das zu langsam ist, der kann ab 2022 in Norwegen einfach die Akkus' in weniger als 5-Minuten tauschen lassen.

    Dazu fährt er zur E-Tanke, ein "Robbi" "zieht" den Akku aus dem Unterboden raus und baut dann den neuen, voll geladenen

    wieder rein.

    Der "alte" wird dann (unterirdisch) ins Lager gebracht, wo er dann aufgeladen wird und auf den nächsten Wagen wartet..


    Ich würde sagen, die europäischen Hersteller sind hier schon wieder 10 Jahre zurück..oder immer noch ?

    Die Asiaten führen uns vor, wie das mit der Entwicklung geht...


    Von daher, würde es mich nicht wundern, wenn Stellantis hier einfach "abwartet" und in der Zwischenzeit Ihre "alte" Modell-Reihe

    neu überdenkt und ggfsl. neu baut..

  • Over 11,000 Alfa Romeo Giulia and Stelvio Models Recalled For Fire Risk

    Recall for the potential risk of fire for 11,500 units of the two Alfa Romeo cars in the USA!  :fail:


    Hoffentlich brennen uns unsere Kisten nicht unter dem Hintern weg . . .


    Griaß euch aus Tirol :wink:

    Wer k ä m p f t , der kann verlieren.

    Aber wer n i c h t kämpft, der hat schon verloren.

  • Zahlt meine Vollkasko und ich komm zu einem kostenlose MY2021/2022 Upgrade - Könnte also schlimmer sein :) - Spaß beiseite ...


    Betrifft nur Fahrzeuge die nach Übersee gegangen sind. Meiner ist nicht dabei ...

    Qui la benzina è ancora bruciata con amore ... :AlfaFahne:

  • Meiner ist auch nicht nach Übersee gegangen, sondern von Tulln aus gesehen nur über die Berge :joint:


    aber der Motor ist wohl der gleiche wie bei den Cowboys :kopfkratz:.

    Hoffentlich hat Luigi bei unseren andere Schläuche und Leitungen verbaut . . .


    Gelockdownter Gruß nach NÖ :sgt-salutier:

    Wer k ä m p f t , der kann verlieren.

    Aber wer n i c h t kämpft, der hat schon verloren.

  • PHEV Allrad Tonale mit 240 Cavalli kommt erst Ende 2022. Gestartet wird mit den Mild Hybriden ab Juni, Diesel (für wen auch immer) soll ab September dann bei den Händlern eintreffen. Die machen es aber echt spannend unsere italienischen Freunde ...

    Qui la benzina è ancora bruciata con amore ... :AlfaFahne:

    • New
    • Official Post

    Wozu die Verschiebung, wenn die potente Version dann noch später kommt. :fail:

    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1 und 2, AGR OFF, DPF OFF, Swirlklappen OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, TCT Tuning,

    Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Zahnriemen, Leistungsmessung, Schubblubbern, Pops&Bangs, Schlüssel anlernen, Schlüssel Code Ermittlung, Remote Start.


    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de

    Homepage und Kontakt: --> ItaloEcu.de <--

  • Das ist eine gute Frage. Den ganz ehrlich außer der PHEV Variante kommt für mich nix in Frage. Bin ja genrell nicht sehr erfreut über 1.3 Liter Hubraum.

    Aber wie gesagt man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben von daher einfach mal abwarten ...

    Qui la benzina è ancora bruciata con amore ... :AlfaFahne: